Aufforstung

Eine Kapitalanlage in Aufforstung ist schon von Natur her eine langwierige Angelegenheit. Doch im subtropischen Tiefland von Bolivien wachsen einige Baumarten schon in 10 Jahren zu stattlichen Bäumen. 5 Hektar ebenes Land, 30 Km vom Zentrum der Stadt Santa Cruz, 24 Km Asfaltstrasse, 6 Km ganzes Jahr befahrbare Erdstrasse, Anschluss an das öffentliche Stromnetz. Sichere Landtitel eingeschrieben im Grundbuch. Preis: US$ 50.000.- Im Preis inbegriffen : - Einschreibung auf Namen des Käufers im Grundbuch. - Pflanzen von 5.000 Bäumchen, mindestens 10 verschieden Arten. - Verwaltung und Unterhalt während 10 Jahren. Anzahlung: US$ 25.000.-. Rest in jährlichen Zahlungen von US$ 2.500.- jeweils nach Erhalt eines Berichtes über Zustand der Pflanzung. Rendite: nach 10 bis 12 Jahren kann mit einem jährlichen Schlag von etwa 250 Bäumen gerechnet werden, mit einem Erlös von rund US$ 12.000.-, zum heutigen Holzpreis. Hoher Wertzuwachs: Wegen Stadtnähe (Santa Cruz zählt gegenwärtig über 1 Mio. Einwohner) steigen die Landpreise in dieser Region überdurchschnittlich stark. Aufforstungen werden in Zukunft den Druck auf die noch verbliebenen, natürlichen Wälder vermindern, und sind somit ein positiver Beitrag an unsere Umwelt. In unseren Aufforstungen pflanzen wir einheimische Arten. Darunter mehrere nur wenig bekannte, doch sehr interessante Hölzer.
  &nbps;
  • 1013
KL108462
  • KN47392
  • 3
  • Deutschland