PKV - Krankenversicherung

Krankenvollversicherung Krankenzusatzversicherung, als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung für Selbständige und Angestellte über der Versicherungspflichtgrenze. Die Versicherungspflichtgrenze beträgt im Jahr 2004 46.350 EUR (Bruttojahreseinkommen).. Regelmäßige Einmalzahlungen wie Weihnachtsgeld und/oder Urlaubsgeld können dem Jahreseinkommen zugerechnet werden. Die Wahl des geeigneten Versicherungsschutzes Egal, ob gesetzlich oder privat krankenversichert, da der geeignete Versicherungsschutz in diesem Bereich immer von individuellen Begebenheiten und Bedürfnissen abhängig ist, sollte man sich zur Wahl des geeigneten Anbieters zunächst umfassend informieren und beraten lassen. Patienten 2.Klasse Viele Kunden nutzen bereits die private Krankenversicherung, um nicht durch immer schlechter werdende Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung zu einem Kunden 2.Klasse zu werden. Krankenvollversicherung als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung für Selbständige und Angestellte über der Versicherungspflichtgrenze. Die Versicherungspflichtgrenze beträgt im Jahr 2004 46.350 EUR (Bruttojahreseinkommen).. Regelmäßige Einmalzahlungen wie Weihnachtsgeld und/oder Urlaubsgeld können dem Jahreseinkommen zugerechnet werden. Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter als Ergänzung zur Leistung der Beihilfe statt einer gesetzlichen Ergänzung. Krankenzusatzversicherung als Ergänzung der gesetzlichen Krankenversicherung. Mögliche Zusatzversicherungen sind z.B. die Versicherung des 1- oder 2-Bettzimmers, der Chefarztbehandlung, eines Krankenhaustagegeldes, ... Bei der Wahl der geeigneten Krankenversicherung sind wir Ihnen gerne, selbstverständlich unverbindlich, behilflich und senden Ihnen auf Wunsch gerne Vorabinformationen per E-Mail zu. Ihr Online-versicherungs-Vergleiche Service-Team
  &nbps;
  • 1156
KL18277
  • Online Versicherungs Vergleiche
  • Södeler Weg 16
    61231 Bad Nauheim, Deutschland
  • 06032-87447
  • 22
  • Webseite besuchen