Naturheilverfahren bei chron. Krankheiten

Die Behandlung chron. Krankheiten verbindet sich oftmals mit der Einnahme von Medikamenten,welche starke und unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Die Naturheilkunde kann hier durch bewährte Verfahren wie Homöopathie, Schüßlersalze, Ausleitung, Entgiftung, Pflanzenheilkunde, Akupunktur, Vitamin C Infusionen und besonders durch Berücksichtigung psychosomatischer Zusammenhänge körperl. Beschwerden deulich reduzieren und häufig auch die Einnahme starker Medikamente verringern Jeden 1. Mittwoch im Monat bieten wir eine KOSTENLOSE Beratungssprechstunde (keine Therapie!) hierzu an.
  &nbps;
  • 2044
KL252419
  • KN122438
  • 1
  • Deutschland