Zypern ---> 8 Tage, LH-Linienflüge, traumhaftes Komfort-Hotel

Preis: EUR 1.098,00
Zypern ---> 8 Tage, LH-Linienflüge, traumhaftes Komfort-Hotel ab 1.098 Euro


Ursprüngliches Zypern
8-Tage-Reise, LH-Linienflüge,
traumhaftes Komfort-Hotel




Ursprüngliches Zypern

BEGLEITETE SONDERREISE DES KOLPING-REISESERVICE
Auf dieser Reise unter den Titel ?Kunst, Kultur und Lebensart? stellen wir Ihnen das zauberhafte Boutique-Hotel Bellapais Gardens im Nordteil der Insel vor ? (noch) ein Geheimtipp für alle, die sich abseits der Exzesse des Massentourismus bewegen möchten. Lassen Sie sich im Hotel verwöhnen und genießen Sie auf im Programm inkludierten Ausflügen die Geschichte und die Natur des Landes. Das Hotel liegt im Dorf von Bellapais, in dem schon damals der britische Romanicer Lawrence Durrell gelebt hatte. Auch heute noch kann man unter dem ?Baum des Müßigganges? am Platz vor der Abtei sitzen. Der Muktar, der Ortsvorsteher, vertraute Durrell damals augenzwinkernd an, was es damit auf sich habe: ?Ich muss Sie warnen! Falls Sie hier zu arbeiten gedenken, setzen Sie sich nicht unter den Baum des Müßigganges. Haben Sie davon gehört? Sein Schatten macht den Menschen unfähig zu ernster Arbeit. Die Bewohner von Bellapais gelten von alters her als die faulsten Leute der Insel. Sie sind alle Grundbesitzer, Kaffeetrinker und Kartenspieler. Deshalb werden sie auch so alt...?. Von vielen anderen Begebenheiten im Zypern der Jahre 1953-1956 erzählt Durrell in seinem unvergänglichen Klassiker ?Bittere Limonen?.



Reiseverlauf

1. Tag, Samstag: DEUTSCHLAND ? NORDZYPERN
Morgens genießen Sie den Service eines LUFTHANSA-Linienfluges von Frankfurt nach Zypern. Nach Ankunft in Larnaca erwartet Sie Ihr Transfer-Bus, Sie überqueren die Grenze und erreichen nach etwa 2 Stunden ? zu ?christlicher Zeit? ? Ihr Hotel Bellapais Gardens. Die Hotelleitung und die Reiseleitung heißen Sie bei einem Cocktail herzlich willkommen! (A)

2. Tag, Sonntag: BELLAPAIS ? DORFLEBEN UND ABTEI
Frühstück im Hotel. Für den heutigen Tag haben wir einen Halbtagesausflug für Sie vorgesehen, damit Sie sich mit Ihrer neuen Heimat bekannt machen können. Zunächst ein Spaziergang hinunter in das Dorf von Ozanköy. Auf dem Rundgang durch das Dorf besuchen Sie auch eine Olivenmühle (in der Saison) und kehren für einen Tee in eines der Gästehäuser ein. Auf dem alten Kreuzfahrerweg geht es zurück zur berühmten Prämonstratenser-Abtei Bellapais, die ?Abtei des Friedens?, die hoch über Girne auf einem Felsvorsprung thront. Das Bauwerk gilt als Meisterwerk gotischer Kunst. Für viele Besucher das unumstrittene Juwel unter den Baudenkmälern ganz Zyperns ? aber urteilen Sie selbst!
Mittagessen im Dorf Ozanköy in Form der verführerischen Mezze, der typischen Auswahl an kleinen Vorspeisen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vor dem Abendessen servieren wir Ihnen das Nationalgetränk Nordzyperns, den Brandy Sour. Es soll der beste der Insel sein! Auf Wunsch wird Ihnen die Zubereitung und das Geheimnis der Zutaten natürlich auch erklärt. (F/M/A)

3. Tag, Montag: BELLAPAIS ? BARNABAS ? SALAMIS ? FAMAGUSTA
Frühstück im Hotel. Unser heutiger Ausflug führt Sie zunächst zum St. Barnabas-Kloster, das für die orthodoxen Christen der Insel von überragender Bedeutung ist. Der heilige Barnabas soll der Überlieferung nach im Jahr 477 dem damaligen Erzbischhof Anthemios erschienen sein und ihm die Lage seines Grabes enthüllt haben. Man fand den Leichnam an der beschriebenen Stelle, mit einer von ihm selbst gefertigten Abschrift des Matthäus- Evangeliums auf der Brust. Dieser Fund besiegelte die Eigenständigkeit der zyprischen Kirche, die bis dahin dem Patriarchen von Antiochia unterstand. Besuchen Sie das Ikonen-Museum, das archäologische Museum und die Kapelle, die über dem Grab des Apostels Barnabas erbaut wurde.
Der nächste Besuchs-Höhepunkt sind die Ausgrabungen von Salamis. Die Stadt, schon von Homer besungen, galt einst als die größte und reichste aller antiken Städte der Insel. Sehen Sie u.a. den großen Komplex des Thermengymnasiums und das Amphitheater. Nach einem Mittagessen in der Cennet-Taverne Fahrt in die mittelalterliche Altstadt von Famagusta, innerhalb der wuchtigen Festungsmauern gelegen: Die Erklärungen Ihrer kundigen Reiseleitung sind notwendig, um die bewegte Geschichte dieser einstigen Weltstadt verständlich zu machen. Überall in der Altstadt erinnern mittelalterliche Fassaden, Mauerwerk, Tore und Kirchen, die zu Moscheen wurden, an diese glanzvolle Zeit.
Die Kathedrale des heiligen Nikolaus, eines der großartigen Werke gotischer Baukunst auf Zypern, beherrscht den zentralen Platz der Altstadt, der nach dem Nationaldichter Namik Kemal benannt ist. Sie wurde zu einer Moschee umfunktioniert und trägt heute den Namen Lala Mustafa Pasa-Moschee. Gegenüber sehen wir die Reste des Renaissance-Portals des früheren Palazzo del Provveditore sowie einen osmanischen Brunnen. Sehen Sie das Seetor, die einstige Verbindung zwischen Hafen und Stadt und die monumentale Ruine der orthodoxen Kirche Aghios Georgios. Zum Abschluss des Besuchstages sollten Sie sich noch Zeit für einen Kaffee der berühmten Patisserie Petek nehmen. (F/M/A)

4. Tag, Dienstag: BELLAPAIS ? ST. HILARION ? GIRNE
Frühstück im Hotel. Am heutigen Vormittag Fahrt zur grandiosen Burganlage von St. Hilarion, hoch über Girne gelegen. Die Anlage leitet ihren Namen von dem Einsiedlermönch Sankt Hilarion ab, der zu den Begründern des Mönchswesens im Orient gezählt wird. Wenn die serpentinenreiche Straße urplötzlich den Blick auf eines der atemberaubendsten Burgpanoramen der Mittelmeerwelt freigibt ? wem werden da nicht die unauslöschlichen Bilder von Märchenschlössern aus den Büchern seiner Kindheit in Erinnerung gerufen? Auch Walt Disney schien es so zu ergehen, als er St. Hilarion zum Vorbild für seinen Film ?Schneewittchen und die sieben Zwerge? nahm. Viele der damals errichteten Bauten sind nur noch Ruinen. Der Charme dieses Ortes offenbart sich eher im Zusammenklang dieser verfallenden Festungsarchitektur mit einer hinreißenden Landschaft.
Weiter führt der Ausflug in das malerische Hafenstädtchen Girne, das sicherlich zu den Glanzpunkten auf Nordzypern gehört. Girne, das frühere Kyrenia, hält für seine Besucher neben mediterranem Zauber auch einige Relikte aus seiner bewegten Vergangenheit bereit, die sich auf einem Bummel durch das enge Geflecht seiner Gassen rund um den hufeisenförmigen Hafen erschließen. Sie besuchen auch das Schiffswrack-Museums in der massigen Burg von Girne. Gezeigt wird das Wrack eines um 300 v.Chr. vor Girne gesunkenen Handelsschiffes, seine Fracht und viele der damaligen Ausrüstungsgegenstände. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Frönen Sie dem ?Müßiggang?!
Am heutigen Abend haben wir im Rahmen eines Buffet-Abendessens eine Weinprobe vorgesehen. Lassen Sie sich türkische wie zyprische Weine munden und entscheiden Sie für sich, ob einer dieser Tropfen Ihr Begleiter für die nächsten Abendessen sein darf. (F/A)

5. Tag, Mittwoch: MARKTBESUCH UND BARBEQUE
Frühstück im Hotel. Begleiten Sie heute den Chefkoch Selim auf den großen Markt von Girne. Lassen Sie sich von dem bunten Treiben begeistern, helfen Sie ihm beim Einkauf für den heutigen Grillabend oder gehen Sie auf eigene Faust shoppen. Mittags sind Sie zurück in Bellapais. Nun dürfen Sie dem Küchenchef bei der Zubereitung Ihres heutigen Barbeque-Abendessens mit Kebab-Kostlichkeiten über die Schulter schauen, ihm natürlich auch gerne bei der Zubereitung behilflich sein und vielleicht ein paar Tipps mit nach Hause nehmen! Die Männer dürfen ? wenn gewünscht ? derweil schon mal das Grillfeuer schüren. Barbeque-Abendessen im Hotel ? lassen Sie es sich schmecken! (F/A)

6. Tag, Donnerstag: BELLAPAIS ? LEFKOSA/NIKOSIA
Frühstück im Hotel. Am heutigen Tag ein Ausflug in die geteilte Hauptstadt Zyperns, Lefkosa/ Nikosia. Im Nordteil der Stadt besuchen wir eines der eindrucksvollsten Baudenkmäler Zyperns ? die ehemalige Sophien-Kathedrale, Krönungskirche der Könige des Hauses Lusignan. 1570 machten sie die Osmanen zu ihrer Hauptmoschee. Im Anschluss werfen wir einen Blick in das Büyük Han, eine restaurierte große Karawanserei, in der jetzt kleine Kunsthandwerksläden untergebracht sind.
Der Übergang nach Südzypern am Hotel ?Ledra Palace? weckt Erinnerungen an die deutsche Teilung. Sie überqueren zu Fuß die ?grüne Grenze? und besuchen das archäologische Museum, in dem die Zeugen der Vergangenheit in einer interessanten Sammlung von Kultur- und Kunstgegenständen sowie Exponaten aus dem Neolithikum bis hin zum römischen Zeitalter ausgestellt sind. Am späten Nachmittag Rückkehr in den türkischzyprischen Teil der Insel und Rückfahrt in Ihr Hotel. (F/M/A)

7. Tag, Freitag: BELLAPAIS ? WANDERAUSFLUG ANTIPHONITIS
Frühstück im Hotel. Für den heutigen Tag haben wir einen für jedermann machbaren halbtägigen Wanderausflug vorgesehen. Zunächst fahren Sie über den Besparmak-Pass hinauf in den Alevkaya-Wald zur gleichnamigen Forststation. Jede Wegbiegung eröffnet phantastische Ausblicke auf eine vielgestaltige Waldlandschaft, die schroffen Gipfel des Gebirgszuges, den fruchtbaren Küstenstreifen und das in Blau- und Grüntönen schimmernde Meer. Alevkaya ist Sitz der nordzyprischen Forstverwaltung mit angeschlossener Baumschule und Herbarium. Von hier aus unternehmen Sie eine leichte Wanderung (5 km, ca. 1,5 Std) zum versteckt gelegenen Kloster Antiphonitis. Aleppokiefern und Zistrosensträucher, Stecheiche und Dorniger Ginster, Terpentinpistazien und Erdbeerbaum, Myrte und Lorbeerbaum säumen den Weg und verströmen würzige Waldluft.
Die aus dem 12.Jh stammende Klosterkirche Christus Antiphonitis ist die einzige auf Zypern erhaltene byzantinische Kuppelkirche des Acht-Stützen-Typus. Spuren jahrzehntelanger Vernachlässigung sind leider nicht zu übersehen, jedoch noch immer sind der Raumeindruck und das Bildprogramm überwältigend. Antiphonitis ist ein Ort der Ruhe und Entspannung.
Nach einem Picknick im Grünen geht es zurück über das Dorf Esentepe und entlang der Küste in Ihr Hotel. (F/M/A)

8. Tag, Samstag: BELLAPAIS ? DEUTSCHLAND
Heute geht wieder zurück in Richtung Heimat. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

Programmänderungen bzw. Änderungen des Programmablaufs ausdrücklich vorbehalten.



Im Reisepreis inklusive:
Non-stop-Linienflüge mit LUFTHANSA von Frankfurt/Main nach Larnaca und zurück in der Economy-Klasse, 20 kg Freigepäck je Person
Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren
7 Übernachtungen im Hotel Bellapais Gardens in komfortablen Bungalows mit Bad/Dusche und WC
Rundum-Betreuung durch die Deutsch sprechende Hotelleitung und Ihren Deutsch sprechenden Reiseleiter
Erfahrene Kolping-Reisebegleitung
Ihre Verpflegung:
? 7x Frühstück in Form eines reichhaltigen Buffets
? 4x Mittagessen
? 5x Abendessen in Form von 5-gängigen Menüs
? 1x Abendessen in Form eines Buffets mit Weinprobe
? 1x Abendessen in Form eines Barbeques
Tagesausflug Barnabaskloster, Salamis und Famagusta inkl. Mittagessen
Halbtagesausflug St. Hilarion und Girne
Tagesausflug Lefkosa/Nikosia inkl. Mittags-Snack
Wander-Ausflug Alevkaya-Antiphonitis inkl. Picknick-Mittagessen
Gepäckträgerservice im Hotel
1 Reiseführer pro Zimmer/Buchung



Nicht eingeschlossen sind:
Getränke zu den Mahlzeiten und Mahlzeiten, soweit nicht anders aufgeführt, Trinkgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige, nicht genannte Leistungen.



Hotelbeschreibung:

Bellapais Gardens
Bellapais Gardens liegt inmitten eines Naturparks, nur einen Steinwurf entfernt unterhalb der berühmten Abtei Bellapais. Die traumhafte Anlage mit 18 exklusiv ausgestatteten Bungalows
und Studio-Appartments ist eingebettet in einen herrlichen Garten mit Orangen und Zitronenbäumen sowie Bougainvilleen.
Das Panoramarestaurant bietet einen überwältigenden Ausblick auf die Küste und die Gebirgsregion von Nord Zypern. Das Angebot des Hauses wird durch einen Süßwasser-Pool (nicht beheizt) komplettiert.
Die Bungalows sind allesamt in traditionell zypriotischem Stil eingerichtet, ohne dass Sie auf den modernen Komfort verzichten müssen: Klimaanlage, Minibar und eine private Terrasse/Balkon lassen Bellapais Gardens zu einer ausgezeichneten Wahl für Ihren Urlaub werden.
Die gehobene Gastronomie steht im Bellapais Gardens im Vordergrund. Erleben Sie Gastlichkeit in guter Gesellschaft, bei einem Brandy Sour an der Bar oder auf der stilvollen Terrasse. Ihr Küchenchef serviert Ihnen ausgefeilte abendliche 5-Gänge-Menüs, Barbeques und Buffets mit heimischen und internationalen Spezialitäten sowie beste Weine ? alles, was das Feinschmeckerherz begehrt.



Einreisebestimmungen:

Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen (Pass- und Zollbestimmungen) für Zypern. Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wir empfehlen die Nutzung des Reisepasses.



Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, innerhalb von 14 Tagen nach Buchung abgeschlossen werden müssen. Bei Buchungen ab 14 Tage vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag möglich.



Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

direkt buchen ----> Tel. 0711 607355
täglich ab sofort --->RUND um die UHR persönlich für Sie da !!
oder im Internet :
www.reisen-supermarkt.de
  &nbps;
  • 673
KL254083
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49152
  • Webseite besuchen