Algarve_Ferienhaus mit Pool

Preis: EUR 329,00
Objekt: Casa Petunis Ort: Loule Objektbeschreibung Bilder vom Ferienhaus finden Sie, wenn Sie auf zur Homepage des Anbieters klicken. Dort können Sie sich auch verschiedene Angebote mit Bildern ansehen, miteinander vergleichen und direkt buchen. Ferienhaus mit Pool LOU 110 – Ferienhaus 3-4 Personen Das typisch algarvische Landhäuschen CASA PETUNIS, eine Haushälfte, steht im Weiler Cabeceira de Apra, auf einem geschlossenen, ca. 250 m² großen, teils mit Bougainvillea, Zitronenbaum, Agave, Rosen und Nelken bepflanzten, teils geplättelten Grundstück. Parkmöglichkeit für 1 Pkw auf dem Grundstück. Auto erforderlich. Restaurant 1,5 km. Café und Minimarkt 3 km. Bäckerei 3,5 km. Loulé 4 km. São Brás de Alportel 9 km. Strände (Quarteira, Garrão) 18-20 km. Golf 15 km. Pool (ca. 7 x 3,5 m) mit Poolterrasse, 2 Sonnenliegen, Sonnenschirm. Überdachte Terrasse mit gemauerter Sitzecke, 2 Korbsesseln. Grill. Persönliche, feriengerechte Einrichtung. Weiße Fliesenböden im Wohn- und Schlafraum, in Küche und Bad Sta. Catarina-Fliesen. Sat-TV und kleine Stereoanlage. Heizmöglichkeit mit Holzofen. Auf dem benachbarten Grundstück das Wohnhaus der freundlichen Eigentümerin. Auf Wunsch kann dort die Wäsche gewaschen werden. LOU 110 2-Zimmer-Haushälfte, ca. 50 m². Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch (1 Erwachsener oder 2 Kinder bis 8 Jahre), Couchtisch und Sitzkissen, Eßplatz, Holzofen. Küche (3 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Toaster). Schlafzimmer mit franz. Bett (ca. 1,40 m breit). Dusche/WC. Nebenkosten Nebenkosten am Ort Kaminholz nach Verbrauch. Wäsche vorhanden, ab 10 Tagen Aufenthalt einmaliger Bettwäschewechsel. Kaution € 200. Haustier kleines Tier erlaubt, € 5 pro Tag (Anmeldung). Ortsbeschreibung Loule Die lebhafte kleine Marktstadt Loulé mit ihrem schönen Altstadtkern, den weißgetünchten Häusern, kleinen Geschäften, traditionellen Handwerksläden (Töpfer, Korbflechter, Kupferschmiede, Sattler u.a.) und der maurisch anmutenden Markthalle mit täglichem Markt liegt im bäuerlichen und hügeligen Hinterland der Algarve, 16 km nordwestlich von Faro. Sehenswert sind die Reste der mittelalterlichen Burg, die gotische Pfarrkirche Igreja Matriz mit schönen Azulejos und die Igreja da Misericordia mit ihrem manuelinischen Portal. Täglicher Markt (außer sonntags), samstags großer bunter Zigeunermarkt. Anfang August Sommerkarneval. Im Juni Jazzfestival.
  &nbps;
  • 1394
KL279490
  • KN121779
  • 176
  • Deutschland