TOSKANA Weingut Tenuta di Vignole

Preis: EUR 574,00
Objekt: Tenuta di Vignole
Ort: Panzano

Bilder vom Ferienhaus finden Sie, wenn Sie auf 264zur Homepage des Anbieters264klicken. Dort können Sie sich auch verschiedene Angebote mit Bildern von vielen anderen Reisezielen ansehen, miteinander vergleichen und auch direkt buchen.

Objektbeschreibung

PNZ 150 ? Ferienhaus 4 Personen
Das namhafte Weingut Vignole liegt im Herzen des Chianti-Gebiets, 3 km westlich von Panzano. Insgesamt 21 ha Landbesitz, davon 14 ha Rebland. ?La Conca d?Oro?, das Goldbecken längs des Pesa-Tals, ist für seine Spitzenlagen bekannt. Verkauf von Wein und Vin Santo, auf Wunsch Weinkellerbesichtigung. Das Ferienhaus ist seitlich an das Wohnhaus der Verwalter angebaut. Gegenüber die Sommerresidenz der Besitzer und Kellereien. Schöne Hügellage mit reizvollem Blick auf Weinberge, Olivenhaine und Zypressen. Ca. 150 m² großer, privater Wiesenvorgarten (teilumzäunt) mit Freisitz, hölzerner Gartenlaube mit Mobiliar, und Sonnenliegen. Seitlich des Hauses weiterer Gartenteil mit Mobiliar. Zufahrt 2 km über unbefestigte Straße, Parkplatz. Gepflegte Einrichtung im toskanischen Stil. Cotto-Böden und Holzbalkendecken vermitteln eine gemütliche Wohnatmosphäre. Gas-Zentralheizung. PNZ 150 3-Zimmer-Haus, ca. 70 m². Eingang in Wohnraum mit Sitzsofas und Sat-TV mit Flachbildschirm. Holztreppe mit 4 Stufen hinauf zur Küche (4 Flammen, Backofen, Kaffeemaschine) mit Eßplatz und Gartenausgang. Vom Wohnraum Zugang zu Vorraum: 2 Doppelzimmer. Dusche/ WC.



Nebenkosten

Nebenkosten am Ort Heizung nach Verbrauch, ca. EUR 4/m³. Wäsche vorhanden, wöchentlicher Wechsel. Kaution EUR 150. Kinderbett/Hochstuhl ohne Berechnung (Bestellung). Haustier erlaubt (Anmeldung).




Ortsbeschreibung

PANZANO IN CHIANTI
Das malerische Festungsdorf (507 m) liegt im Herzen des Chianti-Gebiets, an der Chiantigiana-Weinstraße. Die eindrucksvolle Burg aus dem 12. Jhdt. ist heute in Privatbesitz und Besuchern nicht zugänglich. Sehr schöner Blick über die nördlichen Chianti-Hügel mit Olivenbäumen und Weinterrassen. Im kleinen mittelalterlichen Ortskern Lebensmittelgeschäfte, Post, Bank und typische Restaurants. 6 km nördlich der bekannte Weinort Greve. Ausflugsmöglichkeiten nach Castellina in Chianti (14 km), Florenz (33 km), Siena (35 km), San Gimignano (44 km). Unbedingt zu empfehlen: eine Weinprobentour zu den Weinkellern und -gütern der Umgebung.




Gebietsbeschreibung

Toskana
Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen sowie zu anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Luca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.



Erweiterte Gebietsbeschreibung

FLORENZ UND UMGEBUNG
Die Hauptstadt der Toskana, Stadt Dantes und der Medici, ist Jahr für Jahr fast magischer Anziehungspunkt für Millionen von Besuchern. Zu zahlreich, zu bedeutend sind Kirchen, Palazzi, Museen, Villen, Profanbauten, Plätze, Parks und Gärten, als daß sich der Ansturm vermindern könnte. Mit seinen vielen eleganten Geschäften in den Fußgängerzonen ist Florenz auch eine Stadt zum Bummeln, Schauen und Einkaufen. 30 Busminuten nördlich des Stadtzentrums, an den südlichen Apennin-Ausläufern, liegt der Villenvorort Fiesole. Von hier genießt man einen faszinierenden Blick auf Florenz, das Arnotal und die Hügel des Chianti. Sehenswert auch die mittelalterlichen Kirchen und das Ausgrabungsgelände mit dem antiken Theater.

  &nbps;
  • 859
KL279558
  • KN121779
  • 176
  • Deutschland