Kanada Rundreise--->9 Tage, Flug/DZ/ÜF ab 1599€ p.P.

Preis: EUR 1.599,00
Kanada - Westen
9 Tage, Flug, Doppelzimmer inkl. Frühstück ab 1599EUR p.P.

Keine Mindestteilnehmerzahl - Garantierte Durchführung!



Ausgangsort Ihrer Rundreise ist die Cowboy-Stadt Calgary, inmitten weiter Prärien in der Provinz Alberta gelegen. Landschaftliche Höhepunkte reihen sich in den Nationalparks Banff und Jasper in den Rocky Mountains aneinander. Malerische Berge, Wasserfälle, Gletscher und tiefe Gebirgsseen liegen entlang der Route. Gen Westen durchqueren Sie die weiten Steppen um Kamloops bevor Sie das landschaftlich einmalig schön gelegene Vancouver erreichen. Umrahmt von Fjorden und Bergen liegt die Metropole Westkanadas am Pazifik.


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Linienflug mit Air Canada von Frankfurt nach Calgary. Empfang am Flughafen durch die neue, örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Calgary.

2. Tag: Calgary - Banff-Nationalpark Die Skyline der Stadt sagt viel über die Wirtschaftskraft der ehemaligen Cowboy Stadt aus, die bis in die Siebziger Jahre Zentrum der Rinderzucht in der Provinz Alberta war. Der Ölboom verhalf der Stadt zu ihrem heutigen Reichtum. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt besuchen Sie die Austragungsstätte der Olympischen Winterspiele 1988 am Rande der Stadt bevor Sie weiter Richtung Banff-Nationalpark fahren. In der Ferne zeichnen sich bereits die Gebirgszüge der Rocky Mountains ab. Übernachtung in Canmore.

3. Tag: Banff-Nationalpark Ausgangsort für Touren in den ältesten Nationalpark Kanadas ist die sehr lebhafte Kleinstadt Banff. Etwas außerhalb liegen die heißen Quellen von Cave und Basin sowie das berühmte Banff Springs Hotel. Der sicherlich meistfotografierte See Kanadas ist der Lake Louise. Umrahmt von einer phantastischen Bergkulisse liegt er türkis gefärbt zu Füßen des 3.464 m hohen Victoria-Gletschers. Am Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

4. Tag: Banff-Nationalpark - Jasper Sie fahren heute auf einer der Traumstraßen der Welt, dem Icefields Parkway. Größtenteils verläuft die Straße entlang dem Bow River. Kanadas beliebteste Ziele reihen sich aneinander: Hector Lake, Bow Lake und Bow Falls Glacier Trail. Nachdem Sie am Summit Pass das Eingangstor zum Jasper-Nationalpark durchfahren haben, sehen Sie an den Berghängen bereits das Columbia Icefield. Es ist mit 325 km² die größte Eisfläche der nördlichen Hemisphäre. Wenn Sie möchten, können Sie vor Ort die Fahrt mit dem snowcoach, einem Spezialfahrzeug, hinauf auf das Eis des Athabasca Glacier buchen. Auf der Weiterfahrt stoppen Sie bei den mächtigen Athabasca-Wasserfällen. Ihr Tagesziel, die Kleinstadt Jasper, wurde erst nach 1900 mit Unterstützung der Eisenbahngesellschaft gegründet. Im Gegensatz zu Banff ist Jasper weniger kommerziell und wirkt alles in allem sympathischer. Übernachtung in Jasper.

5. Tag: Jasper - Kamloops Sie verlassen den Jasper-Nationalpark und überqueren den Yellowhead Pass, der die Grenze zu British Columbia markiert. Sie kommen vorbei am Mount Robson, mit 3.953 m der höchste Berg der Rocky Mountains und ganzjährig mit Schnee bedeckt. Der Yellowhead Highway verläuft weiter entlang des North Thomson Rivers. Am späten Nachmittag erreichen Sie Kamloops.

6. Tag: Kamloops - Vancouver Heute erreichen Sie Vancouver, nicht zuletzt wegen der herrlichen Lage zwischen Pazifik und schneebedeckten Bergen eine der schönsten Städte der Welt. Die Stadtrundfahrt führt Sie zunächst in den Stanley Park. Dieses Wald- und Gartengelände ist Lieblingsfreizeitort der Städter. Dann fahren Sie durch das Wohngebiet von English Bay. Im Zentrum der Stadt liegt die Robson Street, Haupteinkaufs- und Freizeitstraße. Auf Granville Island entstand im Laufe der letzten Jahre ein Künstlerviertel mit zahlreichen Kunsthandwerksläden aber auch Bars und Cafés. An der Water Street liegt Gastown und gleich daneben Chinatown, die zweitgrößte chinesische Gemeinde Nordamerikas.

7. Tag: Vancouver - zur freien Verfügung Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Einen Bummel beginnt man am besten am Canada Place beim Kongresszentrum, dessen markante Dachkonstruktion weißen Segeln nachempfunden wurde. Auf Wunsch können Sie auch an einer Tagestour nach Vancouver Island teilnehmen (vor Ort buchbar). Über die Strait of Georgia setzen Sie mit der Fähre über. Sie passieren malerische Inseln bevor Sie den Hafen von Swartz Bay erreichen. Im Süden von Vancouver Island liegt Victoria, die Provinzhauptstadt British Columbias. Die Stadt mutet mit ihren viktorianischen Fassaden sehr britisch an. Das Royal British Columbia Museum, das elegante Empress Hotel und das Parlaments Gebäude gruppieren sich um den Inner Harbor.

8. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

9. Tag: Ankunft in Deutschland
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.


Inklusivleistungen:

- Linienflüge mit Air Canada / Lufthansa von Frankfurt nonstop von Frankfurt nach Calgary und zurück nonstop von Vancouver in der Economy Class
- DB-Fahrschein 2. Klasse zum Flughafen und zurück, inklusive IC- und ICE-Nutzung
- Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa nach Frankfurt
- Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren im Wert von ca. EUR 191,-
- 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
- Unterbringung im Doppelzimmer
- Tägliches kontinentales Frühstück
- Rundreise gemäß Reiseverlauf
- Alle Transfers vor Ort
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- 1 Reiseführer
- Miles & More Meilengutschrift


Wunschleistungen:

- Einzelzimmerzuschlag
- Abschlag pro Person bei Belegung eines Doppelzimmers mit 3 Personen EUR 60,-


Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Direkt buchen unter: +49 (0)711-607355 (zum Ortstarif)
von 8.00-22.00 Uhr
Ihr Reisen-Supermarkt
  &nbps;
  • 829
KL316578
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48812
  • Webseite besuchen