Die schönsten Weihnachtsmärkte

In der Vorweihnachtszeit ist der Besuch eines Weihnachtsmarktes immer ein Erlebnis. Wir haben für Sie drei der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte ausgesucht.

Striezelmarkt in Dresden
Zu den größten und ältesten Weihnachtsmärkten zählt ohne Zweifel der Striezelmarkt in Dresden. Er wurde erstmals 1434 urkundlich erwähnt und wurde nach dem Gabäck ?Striezel?, einem Vorläufer des ?Dresdner Christstollen? benannt.

Christkindlesmarkt in Nürmberg
Der zweitälteste Weihnachtsmarkt wurde 1628 erstmals erwähnt und zählt mit mehr als zwei Millionen Besuchern aus aller Welt zu den größten und bekanntesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Die etwa 180 Holzbuden sind mit rot-weißem Stoff dekoriert und geben ihm auch den Namen "Städtlein aus Holz und Tuch". Bekannt ist der Christkindlesmarkt für seine Nürnberger Lebkuchen und die Nürnberger Zwetschgenmännle.

Aschener Weihnachtsmarkt
Mit 1,5 Millionen Besucher zählt der Aachener Weihnachtsmart zu der drei größten Weihnachtmärkten Deutschlands. Über 100 Händler bieten rund um Dom und Rathaus ihre weihnachtlichen Gaben feil. Bekannt ist der Aachener Weihnachtsmarkt vor allem für seine Printen.

Machen Sie mal eine Städtereise und gönnen Sie sich eine kleine Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Bei uns finden Sie passende und günstige Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten.

Reise Guru: Der Reise-Shop zum Mitmachen
Web: http://www.reise-guru.com
  &nbps;
  • 778
KL346790
  • KN149809
  • 39
  • 24160 Chachoengsao
  • Thailand
  • Webseite besuchen