Rundreise durch Japan - 11 Tage DZ/ÜF inkl. Flug ab 1777€ p.P.

Preis: EUR 1.777,00
JAPAN ERLEBEN - RUNDREISE INKL. FLUG - online buchen!


Mittelklassehotels ---> 11 Tage, Flug, Doppelzimmer inkl. Frühstück



ab EUR 1777,- pro Person



Bitte folgende Kennziffer bei Anfrage oder Buchung angeben: 8ARBJ0400M



Deutschland - Osaka -Kyoto - Nara - Toyohashi - Hamamatsu - Izu-Halbinsel - Kawaguchiko - Kamakura - Tokyo - Deutschland


Reiseverlauf:

1. Tag: Deutschland ? Japan
Vormittags Linienflug ab vielen deutschen Flughäfen nach Paris, weiter mit Air France nonstop nach Osaka/Kansai

2. Tag: Ankunft in Osaka - Kyoto
Morgens Ankunft auf dem Kansai International Airport nahe Osaka. Bustransfer (ca. 90 min) nach Kyoto zu Ihrem zentral gelegenen Hotel.

3. Tag: Kyoto
Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Die wechselvolle Geschichte Kyotos hat der Stadt ein einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen.
Heute entdecken Sie die schönsten Tempel und Zen-Gärten. Dazu zählen der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und das Nijo-Schloss des Tokugawa-Shogunats, in dem Sie sich in das Palastleben jener Zeit zurückversetzt fühlen. Nachmittags locken die zahlreichen Geschäfte entlang der Straßen Shijo und Kawaramachi zu einem Shopping-Bummel. F

4. Tag: Kyoto
Fakultativ: Busausflug nach Himeji und Osaka. Heute können Sie Kyoto auf eigene Faust entdecken oder im Rahmen des Ausflugspakets Ihren Reiseleiter nach Himeji und Osaka begleiten. In Himeji werden Sie die strahlende ?Burg des weißen Reihers? (UNESCO-Weltkulturerbe) erkunden. Japans größte und schönste Burg wurde im 17. Jh. zu ihrer heutigen Form ausgebaut und blieb von Zerstörungen verschont. Nach einer ausgiebigen Besichtigung Weiterfahrt nach Osaka, wo Ihnen im Stadtzentrum Zeit zum Bummeln und Einkaufen bleibt. Am Abend Rückkehr nach Kyoto. F

5. Tag: Kyoto - Nara - Ise-Schrein, Mikimoto-Zuchtperleninsel - Toyohashi
Busfahrt nach Nara, der Wiege der japanischen Kultur. Nara war im 8. Jh. die erste Hauptstadt Japans, von der aus dauerhaft regiert wurde. Sie erkunden die einzelnen Besichtigungspunkte zu Fuß und können bei einem Spaziergang durch den Nara-Park zahmes Rotwild beobachten. Beeindruckend ist der ?Daibutsu?, die größte bronzene Buddhastatue der Welt. Er wird im Todaiji-Tempel ? noch ein Superlativ ? dem weltweit größten Holzgebäude verehrt. Lassen Sie sich gefangen nehmen von der Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen entlang des Weges zum Kasuga-Schrein. Mittags Weiterfahrt nach Ise. Dort Besichtigung des altehrwürdigen Shinto-Heiligtums Naiku. Im benachbarten Toba kurze Besichtigung der Mikimoto-Zuchtperleninsel. Mit der Fähre setzen Sie von Toba aus auf die Atsumi-Halbinsel über. Kurze Weiterfahrt mit dem Bus bis Toyohashi. Übernachtung. F

6. Tag: Toyohashi - Hamamatsu - Izu-Halbinsel - Kawaguchiko
Morgens erwartet Sie auf dem Weg von Toyohashi nach Hamamatsu eine kurze Fahrt mit Japans berühmtem Hochgeschwindigkeitszug ?Shinkansen?. Pünktlichkeit, Sauberkeit und Reisekomfort dieses Zuges werden Sie begeistern. Weiterfahrt mit dem Reisebus zunächst auf die landschaftlich reizvolle Izu-Halbinsel. In Kawaguchiko im Fünf-Seen Gebiet des Fuji-Hakone Nationalparks bieten sich bei klarer Sicht phantastische Impressionen des heiligen Berges Fuji-san. Kurze Seilbahnfahrt zu einem Aussichtspunkt. Ihr Hotel in Kawaguchiko liegt malerisch am Ufer des Kawaguchi-Sees. F

7. Tag: Kawaguchiko - Kamakura - Tokyo
Morgens zunächst Besuch der Chureito-Pagode am Rand der Stadt Fuji-Yoshida. Hier präsentiert sich der Fuji-san noch einmal von seiner schönsten Seite. Anschließend Busfahrt nach Kamakura, im späten 12. Jh. Sitz des ersten Shogunats. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl erhaltener Kulturdenkmäler aus. Besichtigung des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und des berühmten Großen Buddha. Nachmittags Weiterfahrt in das schier endlose Häusermeer von Tokyo. Übernachtung im zentral gelegenen Hotel im pittoresken Tokyoter Stadtviertel Asakusa. F

8. Tag: Tokyo
Heute lernen wir die unterschiedlichen Gesichter Tokyos, eine der Megastädte der Erde, kennen. Mit dem Bus fahren wir zunächst zum Wolkenkratzerviertel Shinjuku. Einen besonderen Akzent der Vertikale setzt hier das höchste Rathaus der Welt, ein Entwurf des Stararchitekten Kenzo Tange. Von der Aussichtsplattform auf über 200 m Höhe bietet sich ein großartiger Panoramablick. Von hier aus kann man die gewaltigen Ausdehnungen von Metropolitan Tokyo ermessen. Anschließend besichtigen wir den in einem weitläufigen Park eingebetteten Meiji-Schrein. Die Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten Naturreligion Japans. Freuen wir uns auf die Bootsfahrt auf dem Sumida-Fluss nach Asakusa. Vom Wasser aus entdecken wir immer wieder interessante und wechselnde Ansichten der Stadt. In Asakusa mischen wir uns unter die Gläubigen im Kannon-Tempel. Dieses Heiligtum ist insbesondere der Göttin der Barmherzigkeit geweiht. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise Dori und durch das Donnertor mit der 750 kg schweren Laterne. Zum Abschluss des Tages lernen wir auf einer Metro-Fahrt die Effizienz der öffentlichen Verkehrsmittel im Tokyoter Untergrund kennen und unternehmen einen Spaziergang zum Kaiserpalast, bummeln anschließend über die Ginza und schnuppern das Flair Tokyos vornehmster Einkaufsstraße ein. F

9. Tag: Tokyo
Fakultatives Ausflugspaket: Tagesausflug nach Nikko.
Entdecken Sie heute Tokyo auf eigene Faust oder schließen Sie sich unserem fakultativen Busausflug nach Nikko an. Der ganztägige Ausflug gehört zu den kulturellen Highlights unserer Japanreise. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko, etwa 120 km nördlich von Tokyo, aus. Wir beginnen unsere Besichtigung im Rinnoji-Tempel. In dessen Haupthalle mit den drei Buddhas nimmt die feierliche Atmosphäre den Besucher gefangen. Beeindruckend sind die Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu. Nikkos wichtigster Schrein wurde im 17. Jh. zur Zeit der Blüte von Architektur und Kunst geschaffen. Weiterfahrt zum oberhalb von Nikko gelegenen See Chuzenji, wo Sie einen Stopp am 97 m hohen Kegon-Wasserfall einlegen. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Tokyo. F

10. Tag: Tokyo und Rückflug nach Deutschland
Tipp für Frühaufsteher. Begleiten Sie Ihren Reiseleiter zu einem unvergesslichen Besuch einer Auktion auf Tokyos Fischmarkt Tsukiji (fakultativ).
Der heutige Tag in Tokyo steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends Bustransfer zum Flughafen Narita. Nachtflug mit Air France nonstop nach Paris und weiter zu den deutschen Flughäfen. F

11. Tag: Deutschland
Morgens Ankunft in Deutschland.


Im Reisepreis inklusive:
- Linienflüge mit Air France von vielen deutschen Flughäfen via Paris nach Osaka/Kansai und zurück von Tokyo in der Touristenklasse, inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
- 8 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels inkl. Frühstücksbuffet
- Flughafentransfers bei An- und Abreise
- Busrundreise lt. Programm
- Shinkansenfahrt in der 2. Klasse auf reservierten Plätzen
- alle Eintrittsgelder lt. Programm
- örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts in Japan
- Reisepreis-Sicherungsschein
- Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen:
- Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten, sofern nicht erwähnt
- Trinkgelder
- Ausgaben des persönlichen Bedarfs
- persönliche Reiseversicherungen
- sonstige, nicht genannte Leistungen

Zusatzleistungen

Separater Hin- und Rückflug
(eine Strecke muss mit der Gruppe geflogen werden) entsprechend Verfügbarkeit EUR 50,-

Tagesausflug Himeji/Osaka und Tagesausflug Nikko
EUR 179,-

Reiseinformation

Einreisebestimmungen:
Bitte beachten Sie unbedingt die Einreisebestimmungen (Pass-, Visa-, Impf-, Zollbestimmungen etc.) für Japan. Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Für Bürger anderer Nationalitäten können zum Teil andere Bestimmungen gelten. Informationen erteilen die zuständigen Konsulate. Besondere Impfungen sind z. Zt. nicht erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl:
Zu den genannten Terminen ist die Durchführung garantiert.
Maximale Teilnehmerzahl: 38 Personen


Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung.


Jetzt direkt buchen :

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8.00 Uhr - 22.00 Uhr

Büro Stuttgart 0711-607355 (Ortstarif!)
oder
Büro Berlin 030-20658460 (Ortstarif!)

oder Sie besuchen uns in unserem neuen Reisebüro am Kurfürstendamm
in 10629 Berlin in der Leibnizstr. 46 von 8.00-19.00 Uhr
  &nbps;
  • 491
KL378408
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49047
  • Webseite besuchen