Rundreise durch Indien - 14-tägig inkl. Halbpension ab 1399€ p.P.

Preis: EUR 1.399,00
ENTDECKEN SIE INDIEN - RUNDREISE - online buchen!


Mittelklassehotels - > 14 Tage, Flug, Doppelzimmer inkl. Halbpension ab 1399EUR p.P.


Rail & Fly 2.Klasse, inkl. ICE-Nutzung.
Flughafen- u. Sicherheitsgebühren (im Wert von ca. EUR 150,- pro Person.
Jeep Safari, Kamelritt und Rickscha Tour durch Jaipur inklusive.
Sie sparen bis zu EUR 50.- pro Person.


Bitte folgende Kennziffer bei Anfrage oder Buchung angeben: DEL003


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Hinflug

2. Tag: Ankunft am Flughafen von Delhi
Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Delhi oder Manesar.

3.Tag: Delhi oder Mansear/ Shekhawati - (ca. 263 km/6,5 h)
Delhi ? Tauchen Sie heute ein in die jahrhundertealte Geschichte der Hauptstadt des modernen Indiens. Nirgendwo sonst vereinen sich Tradition und Moderne mehr zu einem harmonischen Ganzen aus eleganten Geschäften, verzaubernden Alleen, sonnengewärmten Forts und Moscheen und farbenfrohen Bazaren.
Wir besichtigen die Jama Masjid, die Freitagsmoschee, und Indiens größtes und elegantestes Gotteshaus. Anschließend besuchen wir das Raj Ghat, wo die Großen der indischen Nation, wie z. B. Mahatma Gandhi, eingeäschert sind. Weiter geht es zur Halbwüste Shekhawati, berühmt für ihre Vielzahl an bemalten Havelis, den Herrenhäusern alter Großhändler.

4. Tag. Shekhawati/ Bikaner ? (ca. 190 km/ca. 4,5 h)
Nach dem Frühstück fahren wir nach Bikaner und besichtigen das imposante Junagarh Fort aus dem 16. Jahrhundert, dessen Fassade von zwei lebensgroßen Elefanten flankiert wird. Das gewaltige Fort mit seinen Bastionen, Wällen und Palästen, die wunderschönen Kaufmannshäuser mit feinen Wand- und Deckengemälden und das bunte Treiben der Stadt sind ein Besuch wert.

5. Tag Bikaner/Sodakore (ca. 278 km/ 5,5 h)
Heute verlassen wir Bikaner und fahren nach Sodakore. Wir verbringen den Tag im Mirvana- Natur Resort, eine wahre Oase in der Wüste. Das Mirvana Natur Resort ist der Ort, um von Ihrem hektischen Berufsleben abzuschalten. Hier bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, das nomadische Wüstenleben kennenzulernen.
Am späten Nachmittag unternehmen wir eine Jeep-Safari durch die Dörfer, bei der Sie auf die lebhafte Dorfgemeinschaft treffen werden. Genießen Sie außerdem einen einmaligen, unvergesslichen Kamelritt auf den Sanddünen.

6. Tag Sodakore ? Ganztagesausflug nach Jaisalmer (ca. 7 km)
Nach dem Frühstück machen wir uns auf zum Ganztagesausflug nach Jaisalmer. Die vollkommen unberührte Stadt wird wegen der Farben, die die Stadtmauern aus Sandstein bei Sonnenuntergang annehmen, auch die ?Goldene Stadt" genannt. Niemand, der die lange Anreise nach Jaisalmer auf sich nimmt, reist enttäuscht wieder ab.
Am heutigen Tag sehen Sie die romantische Altstadt mit filigranen Sandsteinfassaden an den Kaufmannhäusern (Havelis). Des Weiteren erkunden wir u. a. das Jaisal Fort mit seinen Tempeln und Palästen, den Jain-Tempel sowie Patwon-Ki-Haveli, Nathmalji-Ki-Haveli und Salim Singh-Ki-Haveli.
Wandern Sie durch die schmalen Gassen von Jaisalmer und besuchen Sie die Geschäfte der kleinen Silberschmieden und Marktbuden sowie die Basargassen, in denen es nach Orient duftet. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Mirvana und Übernachtung im Resort.

7. Tag Sodakore/Jodhpur/Jhalamand ? (ca. 226 km / 5,5 h)
Gut erholt fahren wir heute nach dem Frühstück nach Jhalamand. Auf dem Weg dorthin machen wir noch einmal Halt in Jodhpur. Diese fünfhundert Jahre alte Stadt ist für ihre eindrucksvollen Bastionen, Gebäude und Paläste bekannt. Bewundern Sie den Jaswant Thada, ein 1899 gebautes eindrucksvolles Marmorehrengrabmal, und genießen Sie einen kurzen Spaziergang durch den lokalen und lebhaften Basar von Jodhpur.
Anschließend geht es weiter nach Jhalamand, wo wir das im 18. Jahrhundert gebaute Schloss besichtigen.

8. Tag Jhalamand/Pushkar/Ajmer (ca. 245 km / 5,5 h)
Nach dem Frühstück Transfer nach Ajmer. Auf dem Weg halten wir in Pushkar, einer kleinen heilige Stadt der Hindus und einer Touristenattraktion durch ihre jährliche Kamelmesse. Viele Legenden sind über den Ursprung von Pushkar im Umlauf. Nach einer von ihnen glitt eine Lotusblume aus den Händen von Herrn Brahma und fiel auf die Erde. Wasser strömte aus der Erde, auf der sie landete. So wurde der See von Pushkar in der Thar-Wüste geschaffen. Epen, religiöse Texte, Münzen und Inschriften sind Beweise für die Heiligkeit von Pushkar. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs dieser Ort zu einer Tempel-Stadt und ist heute ein wahrer Irrgarten von Tempeln, Ashrams (Klausen) und Dharamshalas (Rest-Häuser).
Spazieren Sie um den Pushkar-See und besuchen Sie den berühmten Brahma-Tempel.
Anschließend Weiterfahrt nach Ajmer.

9. Tag Ajmer/Jaipur (ca.160 km/ 3 h)
Heute starten wir nach Jaipur, die auch Pink City (die ?rosarote Stadt?) genannt wird.
Jaipur wurde im 18. Jahrhundert durch den Maharadscha Jai Singh II. gebaut und zu Ehren des Besuchs des Prinzen Albert 1853 rosa gestrichen.
Sie haben heute die Möglichkeit, auf einem der unzähligen Märkte und Basare Jaipurs einzukaufen und durch die Straßen zu schlendern, um die fremden Gerüche und Geräusche Indiens in sich aufzunehmen.
Sie werden auch die Chance haben, sich unter das Volk der Einheimischen von Jaipur zu mischen. Anschließend genießen Sie gemeinsam mit der Gruppe eine Rikschafahrt durch die bunten Basare.

10. Tag Jaipur
Nach dem Frühstück unternehmen wir mit dem Jeep einen Ausflug ins Bernsteinfort.
Auf dieser Fahrt machen wir einen kurzen Foto-Halt am Palast Hawa Mahal (?Palast der Winde?), das berühmte Wahrzeichen von Jaipur.
Weiter geht es zum Bernsteinfort, das von den Aravalli Hügeln umgeben ist. Dies war die alte Hauptstadt von Rajputs bis 1037.
Am Nachmittag besuchen wir den Stadtpalast, der das Zentrum von Jaipur bestimmt.
Er beherbergt jetzt den ehemaligen königlichen Wohnsitz und die Museen mit Sammlungen von Textilwaren und Kostümen, Rüstkammer, Manuskripten, Bilder usw.
Sie besuchen auch Jantar Mantar (erbaut 1728-34), die Sternwarte des König-Astrologen Jai Singh II., welche dazu bestimmt war, die Harmonie des Himmels zu messen. Genießen Sie anschließend eine Rikschatour durch die lebhafte Stadt.

11. Tag Jaipur/Keoladeo (ca. 187 km/ 4 h)
Wir verlassen heute Jaipur und fahren weiter nach Keoladeo. Dort besuchen wir den Bharatpur ? von vielen auch der ?Keoladeo Nationalpark?? genannt. Das nordindische Heiligtum und Vogelschutzgebiet mit ca. 380 Arten liegt im nordwestlichen Teil von Rajasthan, ungefähr 190 km von der nationalen Hauptstadt Delhis entfernt.
Lassen Sie sich von der Schönheit und der faszinierenden Mischung aus Sümpfen, Waldland und Flora sowie der sensationellen historischen Geschichte des Vogelschutzgebietes verzaubern. 1985 wurde Bharatpur zum Weltkulturerbe erklärt.
Bei der Abendsafari geht es mit der Gruppe in Jeeps zum einem nahe gelegenen Dorf, wo Sie die Möglichkeit haben, die Dorfbewohner zu treffen und einen Einblick in ihr Leben erhalten. Auf dem Weg dorthin halten wir an einer Schule um das indische Schulsystem kennenzulernen. Unterwegs können Sie Bauern beobachten, die auf den Feldern arbeiten oder das Vieh zurück in ihre Ställe bringen.

12. Tag Keoladeo ? Ganztagesausflug nach Agra (ca. 60 km/ 1,5 h)
Heute fahren wir über die mittelalterliche Geisterstadt Fatehpur Sikri nach Agra. Besuchen Sie die außerordentlich gut erhaltenen, anmutigen Gebäude der ?Geisterstadt? einschließlich des Jama Masjid, der Grabstätte von Salim Chisti, des Panch-Mahal-Palastes sowie weitere Paläste, die von der Großartigkeit und Pracht des ?Mughal Reiches? auf dem Höhepunkt seiner Macht erzählen.
Am Nachmittag besuchen wir in Agra den weltberühmten Taj Mahal (1631-1653). Das Grabmal aus weißem Marmor wurde vom indischen Großmogul Shah Jahan für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal als Symbol für die ewige Liebe gebaut.
Weiter geht es zum Agra Fort, das sowohl Festung als auch Palast ist und sich am Westufer des Flusses Jamuna befindet.
Am Abend Fahrt nach Keoladeo zum Hotel.

13. Tag Keoladeo/Delhi (ca. 263 km/ 6 h)/Rückflug
Am frühen Morgen besichtigen wir das Bharatpur Bird Sanctuary. Anschließend können Sie die wundervollen Eindrücke auf einer einstündigen Rikschatour innerhalb der heiligen Stätte genießen.
Rückfahrt zum Hotel. Frühstück. Anschließend fahren Sie zurück nach Delhi wo Sie eine kurze Orientierungstour durch Neu Delhi erwartet - die neue von Edward Lutyens entworfene Hauptstadt. Der Ausflug geht vorbei am Präsidentenpalast, dem Rashtrapati Bhavan, und den Sekretariats-Gebäuden ? zusammengefasst das Zentrum der gesamten Regierungstätigkeit. Dann weiter durch die Hauptallee des eindrucksvollen Rajpath zum Gedächtnisbogen des Ersten Weltkriegs - dem Tor von Indien. Nach der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten Delhis erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

14. Tag Ankunft in Deutschland


Inklusivleistungen
- Linienflug mit Etihad Airways von Deutschland nach Dehli und zurück
- Flughafen- u. Sicherheitsgebühren (im Wert von ca. EUR 150,- pro Person)
- Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
- 11 Übernachtungen in guten Mittelklasse Hotels im Doppelzimmer während der Rundreise
- Busrundreise im klimatisierten Reisebus
- 11 x Halbpension
- Ausflüge, Eintritte laut Programm
- Jeep Safari
- Kamelritt
- Rickscha Tour durch Jaipur
- 1 Übernachtung in Delhi mit Frühstück
- Deutschsprachige Reiseleitung
- Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Getränke und Trinkgelder.

Einreisebestimmungen
Für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige: Für Reisen nach Indien ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass bzw. ein mit Lichtbild versehener Kinderausweis und ein Visum erforderlich, welches von den Vertretungen Indiens (Botschaften und Konsulate) ausgestellt wird. Die Einreise von Kindern bis zu 16 Jahren, die im Pass der Eltern eingetragen sind, ist möglich, sofern dies im Visum vermerkt ist. Für nicht deutsche Staatsangehörige ist die Einreise mit einem Reisedokument möglich, sofern sie ein gültiges Visum besitzen. Das Visum kann nicht an der Grenze oder am Flughafen beantragt werden. Das Antragsformular ist gegen Rückporto bei den Vertretungen Indiens erhältlich.

Einreise-Impfvorschriften: Empfohlen werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio evtl. Pertussis und Hepatitis A. Bei Langzeitaufenthalt über vier Wochen oder besonderen Risiken auch Hepatitis B, Japanische Encephalitis, Tollwut, Typhus, evtl. Cholera. Wir empfehlen Ihnen, sich sicherheitshalber bei Ihrem Hausarzt oder im Tropeninstitut über den aktuellen Stand zu informieren.

Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.


Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung.


Jetzt direkt buchen :

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8.00 Uhr - 22.00 Uhr

Büro Stuttgart 0711-607355 (Ortstarif!)
oder
Büro Berlin 030-20658460 (Ortstarif!)

oder Sie besuchen uns in unserem neuen Reisebüro am Kurfürstendamm
in 10629 Berlin in der Leibnizstr. 46 von 8.00-19.00 Uhr
  &nbps;
  • 488
KL379964
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48907
  • Webseite besuchen