Statistikanalysen, Statistische Beratung und wissenschaftliches Ghostwriting Promotionsberatung

Wir beraten professionell und anwendungsorientiert in allen Fragen der statistischen Auswertung bereits vorliegender Daten. Dazu geben wir Hilfestellung bei der Planung und Durchführung empirischer Studien insbesondere im medizinischen Bereich. Unsere statistische Beratung umfasst Fragen der Stichprobengewinnung, der Datenerhebung, des Datenmanagements und schließlich der angemessenen Analysemethoden: Wie hoch muß die Fallzahl sein, damit statistisch abgesicherte Ergebnisse zu erwarten sind? Welche Aussagen sollen getroffen werden und welche Methoden lassen sich daraufhin anwenden? Sind mehrere Untersuchungszeitpunkte notwendig, um Aussagen im Längsschnitt bzw. im Trend zu ermöglichen?

Fragen dieser Art spielen in den verschiedensten wissenschaftlichen Teildisziplinen eine Rolle und werden zunehmend bedeutsamer: In der klinischen Medizin bzw. der medizinischen Auftragsforschung wird die Erstellung des kompletten Studiendesigns, beispielsweiser kontrollierter und randomisierter Doppelblind-Studien der Phasen I-IV, in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber geplant und durchgeführt.

Wir sind darauf spezialisiert, aus den gewonnenen und analysierten Daten fundierte Aussagen zu treffen, die in sprachlich angemessener Form die zentralen Fragestellungen der jeweiligen Studie beantworten können. Dabei wird insbesondere auf die ausgewogene und übersichtliche Darstellung des empirischen Materials in Bild und Schrift geachtet, wobei neben der eigentlichen Auswertung auch die Erstellung ganzer Texte bzw. Kapitel von der Methodik über die konkrete Analyse bis hin zur Einordnung der Ergebnisse in den konkreten Forschungszusammenhang in Kooperation mit dem Auftraggeber geleistet werden kann. Diese Form des wissenschaftlichen "Ghostwriting" nimmt Bezug auf die Charakteristika des Auftraggebers und ordnet sich in die jeweils gewünschte Form der Präsentation problemlos ein. Dabei steht die Begutachtung auf wissenschaftliche Standards in den verschiedensten Teildisziplinen im Vordergrund, wobei sich die Korrektur auch auf Kriterien der Lesbarkeit, der Verständlichkeit und der einwandfreien Grammatik erstreckt. Erstellt werden anspruchsvolle Texte und Textbausteine, die publikationsfähig sind und wissenschaftlichen Kriterien genügen können.

Kontakt: www.wissenschaftsdienste.com,

brombam@zedat.fu-berlin.de,

mobil: 01577-5337912

  &nbps;
  • 1492
KL383175
  • wissenschaftsdienste.com
  • Uhlandstr. 11
    13156 Berlin, Deutschland
  • 01577-5337912
  • 3
  • Webseite besuchen