Sternradtour am Balaton

Preis: EUR 399,00


Aufenthaltsdauer: 6 Nächte
Preis: ab EUR 399,- p.P im DZ

Balaton
Der größte Binnensee Mitteleuropas (77 km lang, zwischen 1,5 bis und 14 km breit) ist der Plattensee, ungarisch Balaton. Das 210 km lange Ufer ist im nördlichen Teil hügelig und im Süden flach. Der riesige Steppensee ist seit etwa 150 Jahren ein beliebtes Tourismusgebiet. Siofok, Tihany, Balatonfüred waren schon im 19. Jahrhundert europaweit bekannte Ferienorte.
Tihany, der bekannte Wallfahrtsort in malerischer Hanglange mit prächtigem Ausblick, hat sich tief in das ungarische Nationalbewußtsein eingeprägt.
Ein Radweg rund um den See ist nunmehr in der Fertigstellungsphase; im Herbst 2003 wurde der erste Teil seiner Bestimmung übergeben; mittlerweile kann der See zu zwei Drittel umrundet werden. Asphaltiert und mit guter Beschilderung versehen, mit ebenem Verlauf und durchwegs asphaltiert wird der Balaton-Radweg geschätzt und gilt als einer der schönsten Radfernwege in den Reformländern; er gilt auch als eine Art der Antwort auf den Donauradweg Passau - Wien auf ungarisch. Geradelt wird teils entlang der Bahnstrecke, teils nahe dem bzw. am und teils 1 bis 2 km vom See entfernt; interessante Orte im Hinterland werden miteinbezogen.

Hotel Azur
Lage:
in Siófok liegt direkt am See in einer 6 ha großen Parkanlage, in der Nähe des Yachthafens. Stadtzentrum und Fußgängerzone sind ca. 500 m entfernt
Austattung:
2004 neu eröffnet mit 222 Zimmern. Großzügige Lobby mit Lobbybar, Restaurant, Café. Friseur, 6 Lifte. Gartenanlage mit Liegewiese, eigenem Strand, Biergarten, Poolbar. Bewachter Parkplatz (ca. EUR 3/Tag - Bezahlung vor Ort).
Zimmer
Alle Zimmer mit kleinem Balkon und sehr geschmackvoll eingerichtet, mit Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Minibar, Bad/Dusche und WC, Haarfön, sowie Bademantel; Wäscheservice.
Aktiv & Fun
Im Preis inklusive: Hallenbad mit großem Erlebnisbad, Thermalbad (36° C) und Whirlpool sowie Outdoor-Swimmingpool. Fitnessraum, Finnische und Infrarot-Sauna, Dampfbad, Salzgrotte, Aroma- sowie Ruheraum und Animation zur Aqua-Aerobic sowie Beachvolleyball.

Wunschleistungen:
Ein 7 Gang Leihfahrrad kann gegen Aufpreis EUR50,- hinzugebucht werden. Bitte bei Buchung mitangeben.

Programm
1. Tag : Anreise
Anreise nach Siófok (bekantnester Tourismusort am Balaton mit schönem Ortszentrum und einer ganzen Reihe prächtiger Villen und Paläste aus dem 19. Jahrhundert. Wahrzeichen ist der 45 m hohe Wasserturm; viele, interessante Geschäfte; Hafen mit zwei Molen; Petöfi-Strand). Aufpreis EUR 3,-/Tag, für bewachten Privatparkplatz beim Hotel.

2. Tag: Balatonfüred, ca. 50 km Rad, 15 km Schiff
Radaugabe und Touren-Infos. Am nordöstlichen Teil des Sees, vorbei an Balatonvilágos nach Alsóörs mit dem Török-ház (Türkenhaus - ältestes am Balaton erbautes Landhaus; schöner Innenhof, großartiges Balaton-Panorama). Weiter über Paloznak (reetgedeckte Bauernhäuser, ausgezeichnet wegen d. Bewahrung traditioneller Architektur) nach Balatonfüred. Per Linienschiff retour nach Siófok.

3. Tag: Halbinsel Tihany, ca. 33 km Rad, ca. 500 Fußweg mit Anstieg zur Basilika;15 km Schiff/Fähre
per Linienschiff nach Balatonfüred, dem ältesten Badekurort der ganzen Region (u.a. klassizistisches Trinkhaus von 1800, großzügige Strandpromenaden, runde Kirche); per Rad zur bekannten Halbinsel Tihany (seit 1952 unter Naturschutz; die doppeltürmige Basilika gilt als eines der Wahrzeichen Ungarns); Besichtigungsmöglichkeit der barocken Benediktinerabtei, welche für die meisten Ungarn eine Art Nationalheiligtum darstelllt. Von dort herrlicher Rundblick über die ungarische Tiefebene, (Fischerhäuser); weiter zur Szántódi-Fähre und per Rad nach Siófok.

4. Tag: Fonyód, 45 km Rad; 42 Km per Zug
per Rad über Balatonföldvár (einst Urlaubsort des österreich-ungarischen Hochadels, Hafen mit Taubeninsel-Galambsziget) und Balatonlelle (Erlebnisbad, traditionelle Holzschnitzereien) nach Fonyód (längste Mole am Balaton, zwei Vulkankegel). Retour per Bahn (Ticket ca. EUR 2,50 p.P. inkl. Rad, vorort)

5. Tag: Siofok, 16 km
Genießen Sie die Annehmlichkeiten/Infrastruktur des Thermen-Hotels; Radtour auf den schönen Uferstraßen bis zum Ortsende von Siófok, individuelle Besichtigung des Ortes. Ev. Möglichkeit einer Sonnenuntergangs-Schifffahrt.

6. Tag, 55 km Rad, 61 km Bahn
Bahnfahrt von Siofok nach Balatonbereny; Radtour nach Keszthely (barockes Stadtzentrum, sehr schöne Bürgerhäuser, Rathaus, Münster) und retour nach Balatonbereny; entlang des Sees gelangt man durch die Ferienorte Balatonmariafür und Belatelep nach Fonyod. Per Bahn retour ins Hotel (Bahntickets EUR 7.80 inkl. Rad vorort - Bahnticket für EU-Staatsbürger mit Reisepass und einem Alter von über 60 Jahren gratis)

7.Tag: Heimreise
bzw. Buchung von Zusatznächten im Hotel Azur

Leistungen:
6 x Halbpension (Fr.-Buffet, Abendessen in Buffetform) im DZ/DU/WC
3 Schifffahrten Balatonfüred-Siófok und Siófok-Balatonfüred und Tihany-Szántódi jeweils inkl. Rad,
Karten und Info-Material sowie Stadt und Schifffahrtspläne
7-Tage-Service-Telefon


  &nbps;
  • 664
KL388801
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen