Frührentner

Hallo,liebe Mitbürger!

ich bin in einer Lage,so das ich mich an die öffentlichkeit wenden möchte,oder muss.

Ich pflege meine sehr schwer erkrankte Ehefrau,mit der ich seit nunmehr 39 Jahren verheiratet bin,seit 10 Jahren.Meine Ehefrau leidet an einer Erbkrankheit(Choreha Huntingtn)Diese Krankheit führt zum totalen Nervenverlust,Motorik u.völliger Demenz.Zur Zeit ist meine Ehefrau schon an den Rollstuhl gefesselt und kann nichts mehr selbständig verrichten,weder Essen-Waschen-WC Gang-Aus und Ankleiden,ebens eine Rundum 24 Stunden Pflege durch meine Wenigkeit.Ich verrichte diese Pflege ohne Zweifel mit völliger Hingabe,da ich meine Ehefrau immer noch liebe.Das Problen was sich nun für uns stellt ist: Wir bewohnen eine Wohnung im ersten Stock und ich habe sehr große Probleme meine Ehefrau die Treppen rauf,oder wieder runter zu bekommen.Eine Hilfe bekomme ich nur unter größter Schwierigkeit und langer Wartezeit von den Leistungsträgern.Mir würde nur der Weg in ein Pflegeheim,für meine Ehefrau übrig bleiben.Aber wer soll deses Finanzieren ?Auserdem wird die Pflege für meine Ehefrau in einer Altenpflegestelle nicht gerecht,da meine Ehefrau ständig kontrolle braucht.Was ich dringend benötige ist ein Haus was ich Ebenerdig erreichen kann um meine Ehefrau mit dem Rollstuhl zu bewältigen,ohne fremde Hilfe. Aber von welcher Bank bekomme ich eine Hypothek um ein Haus-Bauernhaus auf dem Land zu erwerben ? Als Rentner und noch mit einer behinderten Eherau bekomme ich nirgens Darlehn.Was ich suche ist ein Häuschen,wie geschildert,Ebenerdig,oder mit 1-2 Stufen .Auf Mietkauf oder Rentenbasis.Es kann auch Renovierungsbedürftig sein.Ich besitze mit meiner Ehefrau eine Eigentumswohnung,die ich vermiete und zum Mietkauf verwenden kann.Nun hoffe ich das sich ein Mensch findet,der soviel Christ,wie wir ist und uns helfen möchte. Wir nehmen auch Spenden,zweckgebunden für den Kauf eines Wohnhaus, entgegen.Auch wenn es nur 1,00 Euro sind.Ich richte dafür ein Konto ein,die Kontoverbindung stelle ich zur Verfügung.per Mail nach Anfrage.Auch eine Bestätigung der Pflegebedürfigkeit und ein Beleg für das Finanzamt kann ich erstellen lassen.

  &nbps;
  • 805
KL461215
  • KN193855
  • 1
  • 49324 Melle
  • Deutschland