Indien Rundreise - 10 Tage, Flug, DZ, HP ab € 1199,-

Preis: EUR 1.199,00
ENTDECKEN SIE DIE HÖHEPUNKTE INDIENS HAUTNAH


Indien - Rundreise

10-tägige Flugreise & Unterbringung in Mittelklassehotels im Doppelzimmer inkl. Halbpension


ab EUR 1199,- p.P.



Deutschland - Delhi - Bharatpur - Agra - Fatehpur Sikri - Bharatpur - Jaipur - Amber Fort - Jaipur - Kuchaman - Bikaner - Mandawa - Delhi - Deutschland


Der Indische Subkontinent hat seit jeher eine magische Anziehungskraft für viele Reisende. Auf unvergleichliche Weise wird in Indien Altes und Neues miteinander verknüpft: Jahrhunderte alte Moralvorstellungen, Bräuche und Traditionen existieren gleichwertig neben modernen Ideen und Wirtschaftsfaktoren.
Bei dieser Reise zeigt sich Indien von seiner schönsten Seite. Denn die Höhepunkte des nordindischen Kulturraumes liegen hier, im GOLDENEN DREIECK. Mit Delhi, Agra und Jaipur erleben Sie die wichtigsten Stationen des Nordens. Diese Reise vermittelt einen tiefen Einblick in das alte und neue Indien und am Ende sind auch Sie überzeugt: Dieses Land ist anders!


Reiseverlauf:

1. Tag: DEUTSCHLAND - DELHI
Anreise per Bahn oder Flug nach Frankfurt/M. und Linienflug mit Lufthansa am frühen Nachmittag nach Delhi, wo Sie kurz nach Mitternacht ankommen. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch Ihre örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel zur Übernachtung.

2. Tag: DELHI - BHARATPUR
Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Stadtrundfahrt durch Delhi. Während der Fahrt durch den Bezirk von Alt-Delhi passieren Sie das gigantische Rote Fort, die Festungs- und Palastanlage von Shah Jahan, und besichtigen Jama Masjid, die Freitagsmoschee und größte Moschee Indiens. In Neu-Delhi sehen Sie das Regierungsviertel mit dem Parlament und dem Sitz des Präsidenten und das India Gate, eine Bogenkonstruktion zum Gedenken der 70.000 Soldaten, die während des ersten Weltkriegs gefallen sind.

Anschließend fahren Sie durch die breiten Straßen Delhis zum Grabmal von Humayun, ein Beispiel für die Architektur der frühen Mogulzeit und Vorläufer des Taj Mahal in Agra. Im Jahr 1199 wurde der Grundstein des Qutab Minar gelegt, das zu einem Wahrzeichen Delhis wurde und Ihr heutiges Besichtigungsprogramm fortführt. Mit 73 m ist es einer der größten Steintürme Indiens, ein Musterbeispiel eines Minaretts und eins der größten islamischen Bauwerke aller Zeiten. Am Nachmittag erfolgt die Fahrt nach Bharatpur. F/A

3. Tag: BHARATPUR - AGRA - FATEHPUR SIKRI - BHARATPUR
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ganztagsausflug, der Sie zu einem der Höhepunkte, wenn nicht sogar zu dem Höhepunkt einer Indien-Reise bringen wird - nach Agra. Genießen Sie den überwältigenden Anblick des berühmten Taj Mahal, dem von Legenden umwobenen ,,Traum aus Marmor" (freitags geschlossen!). Der Tod seiner geliebten Königin Mumtaz Mahal im 17. Jhdt. bewog den Mogul-Herrscher Shah Jahan, ihrem Andenken ein Mausoleum von beispielloser Schönheit zu weihen, was ihm schließlich auch gelang. 22 Jahre dauerte der Bau und 20.000 Menschen waren daran beteiligt. Das Spiel des Lichts auf dem weißen Marmor zieht seit jeher seine Besucher in ihren Bann. Anschließend besuchen Sie das Agra Fort, welches der Mogulkaiser Akbar am westlichen Ufer des Yamuna-Flusses errichten ließ. Umschlossen ist die Anlage von einer mit roten Steinplatten verkleideten Doppelmauer, die sich über eine Länge von 2,5 km hinzieht. Auf dem Rückweg nach Bharatpur Besichtigung von Fatehpur Sikri, das im 16. Jahrhundert zur Zeit des Herrschers Akbar die Hauptstadt des Mogul-Reiches war. Obwohl von den Bewohnern verlassen und größtenteils nur noch als Ruinen existent, ist es noch immer eine faszinierende Stadt. Innerhalb der Stadtmauern sehen Sie einige Häuser, die noch heute - 400 Jahre später - in hervorragendem Zustand sind. Gegen Abend erreichen Sie wieder Bharatpur. F/A

4. Tag: BHARATPUR - JAIPUR
Die heutige Fahrt führt Sie nach Jaipur, der Hauptstadt Rajasthans, auch als rosarote Stadt bekannt. Breite Straßen und zweistöckige Häuser geben der inmitten einer Trockenlandschaft gelegenen Stadt ein fast harmonisches Aussehen.

Nach der Mittagspause beginnt das Besichtigungsprogramm in Jaipur. Sie fahren zum Stadtpalast aus rotem Sandstein und weißem Marmor, in dem man sich in einem Gewirr von Arkadengalerien, Balkonen, Terrassen und überkuppelten Pavillons verliert. Ein Teil des Palastes wird auch heute noch von der Maharaja-Familie bewohnt und ist daher für Besucher nicht zugänglich. Eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit im fürstlichen Bezirk ist das Observatorium, das der Erbauer der Stadt, Jai Singh, hier errichten ließ. F/A

5. Tag: JAIPUR - AMBER FORT - JAIPUR
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie in Richtung Amber. Unterwegs machen Sie einen Fotostop am Hawa Mahal, bekannter als ,,Palast der Winde". Charakteristisch für die Fassade dieses kunstvollen, vor etwa 200 Jahren erbauten fünfstöckigen Bauwerkes sind die mehr als 900 Nischen und Fenster. Diese dienten dazu, die Hofdamen unerkannt am Alltagsleben der Stadt teilhaben zu lassen.

Schließlich erreichen Sie das in der Nähe von Jaipur gelegene Amber Fort, den ursprünglichen Herrschersitz der Maharajas. Jeeps bringen die Besucher zum Fort des Raja Man Singh, wo mächtige Tore, Höfe, Treppenaufgänge, Säulenpavillons und Spiegelsäle den Ruhm und den Reichtum der Rajputen-Fürsten in Erinnerung rufen. Anschließend Rückfahrt nach Jaipur. Dort besuchen Sie einen Markt, auf dem Blumen, Gemüse und Gewürze in bunten Mischungen angeboten werden. Anschließend erleben Sie den farbenfrohen Markt von einer Fahrrad-Rikscha aus. F/A

6. Tag: JAIPUR - KUCHAMAN
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kuchaman. Schon von weitem sieht man das gleichnamige Fort auf dem einzigen Felsvorsprung der Umgebung thronen. Das Fort wurde aufwändig renoviert und zu einem Hotel umgebaut. F/A

7. Tag: KUCHAMAN - BIKANER
Nach dem Frühstück verlassen Sie Jaipur und fahren nach Bikaner, ehemals Handelszentrum auf der alten Karawanenstraße aus Zentralasien. Nach Ankunft besichtigen Sie den Stadtpalast, das Junagarh Fort. Der Bau der riesigen Festung wurde 1587 von Raja Rai Singh, einem Zeitgenossen Akbars, begonnen. Erbaut aus gelbem Marmor, außerdem ausgeschmückt mit Spiegel- und Glaseinlagen sowie wunderschönen Wandmalereien, ist das Fort heute einer der am besten erhaltenen Rajputen-Paläste. F/A

8. Tag: BIKANER - MANDAWA
Nach etwa 4-stündiger Fahrt erreichen Sie gegen Mittag Mandawa. Mandawa liegt in der Shekhawati-Region in Rajasthan. Einst führte die Seidenstraße zwischen China und Westasien durch diesen Ort und brachte ihm Wohlstand. Die Stadt Mandawa ist heute ein großes Freiluftmuseum. Es ist die Stadt der im 18. und 19. Jahrhundert entstandenen Havelis, alter Kaufmannshäuser, die oftmals mit wunderschönen Fresken bemalt sind. Durch das trockene Wüstenklima haben diese Gebäude die Jahrhunderte weitgehend unbeschädigt überstanden. Die wichtigsten Havelis und Tempel besichtigen Sie nach Ihrer Ankunft am Nachmittag. F/A

9. Tag: MANDAWA - DELHI - RÜCKFLUG
Am späten Vormittag fahren Sie zurück nach Delhi. Nach Ihrem letzten indischen Abendessen in einem Restaurant erfolgt am späten Abend der Transfer zum Flughafen. Nach Mitternacht Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt/M. F/A

10. Tag: DEUTSCHLAND
Frühmorgens Ankunft in Frankfurt/Main.


Im Reisepreis inklusive:
- Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Zuschlag zum Frankfurter Flughafen oder innerdeutscher Anschlussflug mit Lufthansa nach Frankfurt
- Linienflüge mit LUFTHANSA von Frankfurt/M. nach Delhi und zurück in Economy-Klasse, 20 kg Freigepäck
- alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Treibstoffzuschläge (Stand Januar 2009)
- 8 Übernachtungen in Doppelzimmern in Hotels der guten Mittelklasse
- 8 x Frühstück und 8 x Abendessen
- Transfers und Fahrten gemäß Programm in klimatisierten Bussen inklusive Gepäckbeförderung
- Führung und Betreuung durch einen erfahrenen, Deutsch sprechenden, lokalen Reiseleiter ab/bis Delhi
- Besichtigungen wie aufgeführt inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
- Reisepreis-Sicherungsschein
- Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen:
- Getränke und Mahlzeiten, soweit nicht erwähnt
- Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
- persönliche Reiseversicherungen und Reiserücktrittskosten-Versicherung
- alle nicht genannten Leistungen
- Visabesorgung (derzeit EUR 68,-)

Zusatzleistungen:
Rail & Fly
EUR 0,-

Visum für Indien z.Zt.
EUR 68,-


Reiseinformation

Einreisebestimmungen:
Bitte beachten Sie unbedingt die Einreisebestimmungen für Indien. Für Indien ist ein Touristenvisum erforderlich. Für die Visa-Beantragung benötigen wir Ihren Original-Reise pass ca. 5 Wochen vor Reiseantritt. Sie benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig ist.

Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Malaria Prophylaxe wird empfohlen.

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens drei Wochen vor Reisetermin abzusagen.



Bitte folgende Kennziffer bei Anfrage oder Buchung angeben: 6ARIN0700L



Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung.


Jetzt direkt buchen:

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8.00 Uhr - 22.00 Uhr
Büro Berlin 030-206584600 (Ortstarif!)
Büro Stuttgart 0711-607355 (Ortstarif!)
oder Sie besuchen uns in unserem neuen Reisebüro am Kurfürstendamm in 10629 Berlin in der Leibnizstr. 46 von 8.00 - 19.00 Uhr

www.reisen-supermarkt.de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0711-607355
Büro Berlin und Ladengeschäft
Leibnizstr. 46
10629 Berlin
030-206584600
  &nbps;
  • 585
KL461628
  • Reisen-Supermarkt
  • Leibnizstr.46
    10629 Berlin, Deutschland
  • 03020658460
  • 6879
  • Webseite besuchen