Familienhilfe Unterweser jetzt für Sie da

Am 01.August 2009 wurde in Nordenham der Verein ,,Familienhilfe Unterweser" neu gegründet.
Er hat sich zum Ziel gesetzt, die in Not geratenen Familien zu unterstützen. Er leistet aber auch Hilfe für Menschen mit Behinderungen und zeigt Suchtkranken und ihren Angehörigen den Weg aus der Abhängigkeit.
Er ist im Bereich der Unterweser, vorerst in Nordenham und Bremerhaven, für alle in Not geratenen Menschen als Verein der freien Wohlfahrtspflege tätig. Durch eine schlanke Verwaltung und kurze Entscheidungswege ist er in der Lage kurzfristig Hilfestellungen zu geben. Hierzu spielt es keine Rolle, ob die Hilfebedürftigen von der linken oder rechten Weserseite kommen.
Sobald die entsprechenden Räumlichkeiten zur Verfügung stehen und dessen Finanzierung gesichert ist, werden auch Selbsthilfegruppen hier ihren Platz finden.
Homosexuellen wird auch beim Coming out geholfen und in der Selbsthilfegruppe trifft man auf Gleichgesinnte.
Gemeinsam statt einsam ist das Motto für den Treffpunkt, bei dem sich Alleinstehende zum Kaffee treffen können, um über alles zu reden, was ihnen in den Sinn kommt.
Leben mit Diabetes heißt es, wenn sich Betroffene und ihre Angehörigen über die gemeinsamen Erfahrungen unterhalten und noch weitere Informationen über Diabetes und Folgeerscheinungen erhalten können. Hierzu werden von Zeit zu Zeit Diabetologen und Diätberater zum Gespräch geladen.
Mit Behinderungen leben ist nicht einfach, dennoch werden viele Menschen mit Behinderungen aus der Gesellschaft ausgegrenzt. Bei der Familienhilfe Unterweser ist jeder ein gern gesehener Gast. Auch hier stehet er mit Rat und Tat an der Seite der Betroffenen und deren Angehörigen. Geben Hilfestellungen und begleiten sie gerne auf Behördengängen. Sollte eine Betreuung notwendig sein, übernehmen wir diese auch gerne, durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter, um die Angehörigen zu entlasten.
Auch ist ein Soziales Kaufhaus in Planung, in dem Möbel, Textilien sowie Haushaltsgegenstände und Hausrat erworben werden kann. Hier wird aber noch nach einem geeignetem Objekt gesucht auch die langfristige Finanzierung muss noch gesichert werden.
Sollte die Hausfrau und Mutter einmal, was keiner gerne möchte, ausfallen, auch hier bieten wir Hilfe. Gerne bietet die Familienhilfe Unterweser die Ersatz-Mami zum Bereiten der Malzeiten oder nur die Ersatz-Oma als Babysitter.
Natürlich können sie das nicht alles alleine leisten würden sich über weitere ehrenamtliche Mitarbeiter freuen, auch können sie die Familienhilfe Unterweser in anderen Bereichen gerne Unterstützen.
Es wird auch ein Fahrdienst zum Abholen und Bringen geplant. Hierzu wird noch ein geeignetes Fahrzeug gesucht.

Es werden gerne noch weitere Mitglieder aus dem Bereich Unterweser, gerne aus Bremerhaven und Umgebung, als aktive Mitstreiter oder auch als Fördermitglieder aufgenommen.
Für Fragen und Anregungen steht Ihnen die Familienhilfe Unterweser jederzeit unter 04731 - 920 990 3 zur Verfügung
  &nbps;
  • 1025
KL484361
  • Familienhilfe Unterweser
  • Friedrich-Ebert-Str.102
    26954 Nordenham, Deutschland
  • 047319209903
  • 3
  • Webseite besuchen