stiller Teilhaber oder Investor gesucht

Die Existenzgründer werden einen Pizza-Service in Berlin Friedrichshain - Kreuzberg eröffnen.


Der Pizza-Service bietet seinen Kunden Speisen und Getränke zu günstigen Preisen täglich von 11:00 Uhr morgens bis 02:00 Uhr nachts. Neben der Abholung der Pizza wir auch ein kostenloser Lieferdienst im näheren Umkreis angeboten.

Zielgruppe sind Kunden, die eine Pizza ohne lange Wartezeiten zu Hause oder am Arbeitsplatz zu sich nehmen möchten, ohne dabei den aktuellen Aufenthaltsort zu verlassen.

Einkauf in eine bereits bestehendes erfolgreiches Franchiseunternehmen.

Ein Pizza-Service gehört zum Markt-Segment ,,Delivery", das zusammen mit ,,Imbiss", ,,Snack" und ,,Heißverkauf" den Fast Food-Markt bildet. Den Sektor Delivery teilen sich in Deutschland rund 2.700 Heim-Lieferdienste. Sie erwirtschaften gemeinsam ein Marktvolumen von rund einer halben Milliarde Euro (davon entfallen zwischen 70 und 75 Prozent auf Pizza, Pasta und Salate). Insgesamt werden dem Segment Home Delivery neben Take-away, Coffeebars/-shops und Snacks an Tankstellen weiterhin die besten Wachstumschancen in den nächsten Jahren zugesprochen.

Das Unternehmen wird als Gesellschaft bürgerlichen Rechts gegründet und später in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt.


Bereits im ersten Jahr ist ein Umsatz von 255.000 Euro geplant. Um dieses Ziel zu erreichen wird der Pizza-Service an 7 Tagen die Woche (Montags bis Sonntag) von 11.00 Uhr morgens bis 02.00 Uhr nachts geöffnet sein. Für die ersten 6 Wochen wurde kein Umsatz eingeplant, da das Ladenlokal in dieser Zeit vorbereitet wird. Ab dem zweiten Jahr werden ca. 300.000 Euro Umsatz geplant.

Die Investitionen in Höhe von 65.000.- Euro im ersten Jahr werden für den Kauf einer Pizzeria-Ausstattung, der Renovierung des angemieteten Geschäfts sowie der Franchisegebühren benötigt.

Der Kapitalbedarf der Existenzgründung beträgt noch 30.000 EUR, der restliche Summe ist bereits durch Eigenkapital abgedeckt.

Der Start des Unternehmens ist am 01.11.2009.

Gesucht wird ein oder zwei Investoren wodurch die restliche Summe von 30.000 EUR abgedeckt wird und diese Investoren als stille Teilhaber auftreten.

Die Beteiligung wird wie folgt geregelt:

- Gewinnbeteiligung von 25% in den ersten 6 Jahren, Auszahlung auf Wunsch Monatlich, Vierteljährlich, Halbjährlich oder Jährlich

- Rückzahlung der Einlage nach 6 Jahren

- Beteiligung wird vertraglich verankert und für den stillen Teilhaber risikofrei sein

Mail: castelri-und-kalisch@web.de

  &nbps;
  • 984
KL488631
  • KN204272
  • 1
  • Deutschland