Uni Würzburg sucht Studienteilnehmer

Preis: EUR 16,00

Haben Sie Angst vor geschlossenen/engen Räumen?
Dann kommen Sie zu uns!
Der Lehrstuhl für klinische Psychologie an der Uni Würzburg sucht für eine wissenschaftliche Studie Teilnehmer, die unter Angst vor geschlossenen/engen Räumen leiden.
Die Untersuchung findet im Rahmen des von der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts Furcht in virtueller Realität statt. Ziel der Untersuchung ist es, die Wirkung von computersimulierten, virtuellen Welten und von Informationen über Angstauslöser zu er-forschen. Sie werden daher einen Großteil der Untersuchung mithilfe einer 3D Brille in einem 3D-animierten, virtuellen Raum verbringen. Während dieser Zeit werden von Ihnen verschiedene physiologische Parameter wie Herzschlag, Muskelspannung oder Atemfrequenz erhoben.
Der zeitliche Aufwand beschränkt sich auf 2 Termine, die individuell und flexibel vereinbart werden können. Die Untersuchungen finden jeweils in der Marcusstraße 9-11 (Nähe Bahnhof) statt. Ihre Teilnahme bekommen Sie von uns mit einer kostenlosen diagnostischen Abklärung und zusätzlich 16 Euro honoriert.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns unverbindlich unter unten angegebener E-Mailadresse bzw. Telefonnummer kontaktieren. Steht nur der Anrufbeantworter zur Verfügung, hinterlassen Sie bitte Name und Telefonnummer unter dem Stichwort Klaustrophobie

0931 31 82069

probanden@psychologie.uni-wuerzburg.de

  &nbps;
  • 2396
KL497747
  • KN203629
  • 1
  • 97070 Würzburg
  • Deutschland