Infrarotheizung,Fußboden-,Decken-,Wand-,Laminat-,Caravan-u.Kirchenbankheizung,mobile-Heizunterlagen

Sie kennen sicher das Problem in Erdgeschoßwohnungen: die Luft ist zwar angenehm warm, aber man hat das Gefühl, der Fußboden ist kalt! Dabei trügt das Gefühl nicht, eine Messung kann beispielsweise ergeben, daß die Temperatur unmittelbar am Fußboden nur 16°C, in Sitzhöhe 21°C und in zwei Meter Höhe sogar 24°C beträgt. Bei einer Erdgeschoßwohnung tritt so ein erheblicher Wärmeverlust ein, der sich in der niedrigen Temperatur direkt am Fußboden äußert,die Wohnung ist "fußkalt".Hier gibt es jetzt Abhilfe, ohne bauliche Änderungen vorzunehmen: für den kalten Fußboden eine Heizunterlage unter dem Teppich und für die kalten Fliesen im Bad.
Es ist ganz einfach: den vorhandenen Teppich zusammenrollen, die Heizunterlage (auf Filz vor-montierte 36V bis 38 V-Heizfolie) ausrollen, den Teppich darüber, die Steckverbindungen herstellen - einschalten - und heizen - schon nach kurzer Zeit hat die Teppichoberfläche eine wohlige Temperatur erreicht. Genau solch eine Temperatur muß der Fußboden haben,um einerseits ein Behaglichkeitsgefühl zu erzeugen und andererseits eine übermäßige Erwärmung mit den negativen Erscheinungen wie Schweißbildung usw. zu vermeiden.
IBB - Ingenieurbüro Brüsseler stellt hiermit einen Ausschnitt aus dem innovativen System der Infrarot-Folienheizung vor, als Vollheizung im Wohnungsbau, als Sitzbankheizung in Kirchen, Infrarot Fußwärmer für den Außenbereich, Infrarot-Heizunterlage für den Innenbereich, Baby Wickelauflagen Beheizung, Infrarot Heizelemente zur Raumbeheizung, Caravan Beheizung, sowie bei der Realisierung von technischen Problemlösungen verschiedener Anwendungsgebiete. Sie erreichen uns bei der unten aufgeführten Landesagentur. Dort werden Lösungen für Voll- und Teilheizungen im Wohnbereich oder andere technische Aufgaben bereit gehalten.

  &nbps;
  • 3221
KL501330
  • IBB - Ingenieurbüro Brüsseler
  • Schulstraße 21c
    39164 Wanzleben, Deutschland
  • 03920960476
  • Ust-Id.: DE155124678
  • 1
  • Webseite besuchen