Bombay Boogie Night Frankfurt Edition 14.November 2009 im Club Bett

Preis: EUR 8,00

****Bombay Boogie Night Frankfurt Edition****

Shake your body to tha Desi Groove!* *


***Wann:* **Samstag den 14.November 2009

***Location:*** Club Bett, Schmidtstrasse 12, 60326 Frankfurt

***Beginn:*** 23Uhr

***Musik:*** Bollywood,Bhangra, Desi Hip Hop, Masala Soul, South Indian Beats, Asian Underground

***Line Up**:* DJ?s Keralaboy, Pinju, Sulal Kool, Sheela

***Specials:*** Indian Visuals, Bollywood Dance Show by Sheela, Indian Deko

***Infos:*** www.bett-club.de www.bombay-boogie.de

*

*****Bombay Boogie Night Frankfurt Plakat: ***

http://www.ambassador-network.de/temps/bbn/A6bbnFRA-01web.jpg* * *


*Free Download Bombay Boogie Night Beat "Indelisch"*: http://soundcloud.com/ambassadornetwork/bombay-boogie-night-indelisch



*Bombay Boogie Night in der Mainmetropole!*

Das indische Partyphänomen "Bombay Boogie Night" meldet sich nach kreativer Pause zurück und Resident DJ Keralaboy hat in seinem Plattenkoffer feinste indische Clubmusik, welche sich mit bekannten Musikstilen wie Electro, Breakbeats, Hip Hop, Reggae, Indie, Pop und anderen Sounds vermischt. Die Bombay Boogie Night startete im Jahr 2003 Heidelberg und reiste die "deutsch-indische" Nacht durch ganz Europa und begeisterte das Publikum mit seiner energievollen und farbenprächtigen Show. Jeder Besucher dieser indischen Nacht ist sich einig, wenn aus den Boxen ein indischer Song ertönt, kann man nicht still stehen, sondern muss einfach zu den Klängen tanzen und dann dann ist man schon mit dem Bombay Boogie Virus infiziert, der bis in die frühen Morgenstunden anhalten wird.

Aus der Reihe "Bombay Boogie Night" ist auch eine gleichnamige Compilation (Sony) entstanden und bekannte Medien wie ARTE, WDR und

andere haben schon über die Bombay Boogie Night berichtet, denn sie erstand schon vor dem "Indien Hype" und unterscheidet sich von den anderen Reihen, das sie nicht den Einheitsbrei serviert, sondern immer eine abwechslungsreiche und facettenreiche Seite der indischen Musikkultur zeigt in Form von wechselnden Dj?s aus dem In und Ausland, farbenprächtigen Tanzshows, live Bands und anderen Elementen, die diese Nacht zu etwas besonderen macht.

Die Macher stecken sehr viel Liebe und Zeit in die "Bombay Boogie Night", wie man zum Beispiel am Design der Plakate und Flyer sehen kann, welche weltweit für Begeisterung sorgen und deshalb ist sie schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in der weltweiten Partyszene und an diesem Abend wird Keralaboy noch unterstützt von DJ Pinju, MC Sulal Kool, Tänzerin Sheela und weiteren Gästen. Auf einer Leinwand flimmern bunte "Indian Visuals" und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es indische Snacks. Außerdem darf man sich in den kommenden Monaten neben Bombay Boogie Night Gigs auch noch auf eine neue Homepge, Video, Single und ein Bombay Boogie Night Album freuen.

Bis dahin heißt es auch in Frankfurt "So geht ready for the Bombay Boogie Night and shake your body to tha Desi Groove"!



*Anfahrt*


**MIT DEM AUTO VOM WESTKREUZ: **


Vom Autobahnkreuz Frankfurt West: Ausfahrt A648 Richtung F-Stadtmitte,

bei Ausfahrt Opelrondell Richtung F-Bockenheim, F-Rödelheim fahren Am

Opelrondel Rechts halten, in die Straße Am Römerhof rechts abbiegen

(Schilder nach Griesheim/Kuhwaldsiedl.) Beim nächsten Kreisel Ausfahrt

Schmidtstraße nehmen. DAS BETT liegt dann nach circa 50 Metern auf der

linken Seite in der Kommunikationsfabrik. Parkplatz ist auf dem Gelände.


**MIT DEM AUTO AUS DER INNENSTADT:**


Entweder die Mainzer Landstraße bis Schmidtstraße. Oder über Opelrondel

weiter über Am Römerhof.


**Mit ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN: **


Mit der *S-Bahn:* S3-S6 zur Galluswarte. Dann mit den Straßenbahnlinien 11

oder 21 - Station Mönchhofstraße. Von dort in die Schmidtstr, nach 50

Metern auf der rechten Seite ist DAS BETT.


*Bus:* Line 34 nach/über Rödelheim, Hausen, Bockenhein, Bornheim - hält

direkt vor dem BETT


Nachtbus n8, Haltestelle Mönchhofstr.

Von Freitags auf Samstag und von Samstag auf Sonntag, auch in den

Nächten vor allen Feiertagen. Ab Dezember täglich! Zwischen 1.30 Uhr und

3.30 Uhr fahren die Busse im 30-Minuten-Takt durch Frankfurt. An der

Haltestelle "Konstablerwache" ist zentraler Treffpunkt, um von einer

Linie in eine andere umsteigen zu können. Genauer Fahrplan bei

www.nachtbus-frankfurt.de

  &nbps;
  • 532
KL507664
  • KN211025
  • 1
  • 60326 Frankfurt am Main
  • Deutschland
  • Webseite besuchen