Informationen zur privaten Pflegeversicherung

Wenn der Pflegefall zum Sozialfall wird!

Vor der Einführung der Pflegeversicherung 1995 musste jeder Pflegebedürftige
die Pflegekosten aus eigenen Mitteln bestreiten. Dies führte oft zu erheblichen
finanziellen Belastungen. Nicht selten wurde der Pflegefall zum Sozialfall
und das über jahrzehnte aufgebaute Vermögen wurde aufgezehrt.

Trotz Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung bleibt oft eine finanzielle
Deckungslücke. Bei Heimunterbringungen sind je nach Pflegestufe monatlich aus
Eigenmitteln zwischen ca. 1400.-EUR und 1900.-EUR zu finanzieren. Ähnlich Kosten
können sich auch durch einen ambulanten Pflegedienst auftürmen.

Deshalb zählt eine private Pflegeversicherung zu den existenziellen Absicherung
und schützt so Ihr oder das Vermögen Ihrer Kinder.

Der Markt bietet hier eine große Anzahl an Pflegeversicherungen an. Informationen
zu den verschiedenen Varianten und auf welche Auswahlkriterien Sie achten müssen
erfahren Sie auf der Informationsseite www.pflegeversicherungen24.info

  &nbps;
  • 476
KL513417
  • KN213139
  • 1
  • Deutschland