Hoch Bett oder Hochbett?

Hoch Bett ist nicht gleich Hochbett. Eigentlich müsste man ja sagen, dass ein hohes Bett nicht gleich ein Hoch-bett ist.

Gerade wenn man in einer kleinen Altbauwohnung wohnt, ist es schön, wenn man etwas Platz sparen kann und sich für ein Hochbett entscheidet, um in luftiger Höhe seinen wohlverdienten, ungestörten Schlaf zu bekommen und darunter noch genügend Platz zu haben, um den Alltagsbetrieb zu gewährleisten und sei es nur, um vor der Glotze auf der Couch den Abend ausklingen zu lassen.

Doch wie bekommt man ein Hoch bett?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen könnte man zum Baumarkt fahren, sich mit allerlei Holzlatten und Balken ausstatten und einfach drauflos zimmern was das Zeug hält und dann hinterher hoffen, dass die Konstruktion auch das hält, was sie versprechen soll.

Zum anderen könnte man natürlich ein Hoch bett von der Stange kaufen. Da gibt es ja auch verschiedene Anbieter, die einem einen Bausatz + Bauplan nach Hause schicken und einem selbst überlassen, wie das gute Stück dann hinterher wirklich aussieht. Diese Methode ist zwar kostengünstig, allerdings keineswegs individuell und auch nicht auf die Bedürfnisse eines jeden zugeschnitten.

Die nächste Möglichkeit ist, sich einen Spezialisten zu bestellen, der sich bestens mit dem Naturwerkstoff Holz auskennt und weiß, worauf es beim Hoch Bett Bau ankommt.
Der Spagat zwischen Stabilität und Design macht dabei den Reiz eines jeden Hoch betts aus und man kann als Eigentümer hinterher stolz behaupten, dass nicht jeder so ein Wohn Accessoire sein eigen nennen darf.

Wir laden Sie dazu ein, sich auf unserer Website Impressionen zu holen und würden uns freuen, wenn wir auch für Sie solch einen Traum erfüllen könnten.

http://www.hochbetten-berlin.de

  &nbps;
  • 960
KL514655
  • KN213598
  • 1
  • Deutschland