Eigentumswohnung in Köln - Flittard

Preis: EUR 150.000,00

Die Wohnung

Bei der zu verkaufenden Wohnung handelt es sich um 4,5 Zimmer, Küche, Diele, Bad, WC, 2 Balkone. Desweiteren gehören zu der Wohnung 2 Kellerräume (Vorratskeller ca.9 m², Bürokeller ca.20 m²) sowie eine große Garage. In der Wohnung ist Laminat verlegt, Küche und Bäder sind gefliest. Elektrik und Wasserleitungen wurden 2001 erneuert. Im Jahre 2008 wurde eine Sicherheitswohnungstür eingebaut.

Die Wohnung ist zum 01.06.2010 bezugsfrei (früherer Bezug nach Rücksprache möglich)

Der Standort
Die Häuser liegen im rechtsrheinischen nördlichen Kölner Stadtteil Flittard in absolut ruhiger Wohnlage. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, sowie öffentliche Verkehrsanbindungen zur Kölner Innenstadt und zur 4 km entfernten Leverkusener City befinden sich in unmittelbarer Nähe. Alt-Flittard ist ca. 500m entfernt. Den Autobahnanschluß am Leverkusener-Kreuz erreicht man nach ca. 5 km. Auch der Kölner Stadtteil Mülheim kann in kürzester Zeit erreicht werden.

Das Objekt
Die Eigentümergemeinschaft besteht aus insgesamt 58 Wohnungen, die sich auf neun Hauseingänge verteilen. Es gibt zwei unterschiedliche Haustypen, die sich in der Anzahl der Parteien unterscheiden (Sechs- bzw. Acht-familienhaus). Für jedes Haus wurde eine Untergemeinschaft gebildet, die ihre Angelegenheiten weitgehend alleine bestimmt.

Es gibt zwei verschiedene Wohnungsgrößen: 3-Zimmer-Wohnungen mit ca. 77 m² Wohn-fläche und 4-Zimmer-Wohnungen mit ca. 92 m² Wohnfläche. Alle Wohnungen sind jeweils mit 2 Balkonen ausgestattet.
Erdgeschosswohnungen erhalten ein Sondernutzungsrecht am Gartenanteil. Dachgeschosswohnungen erhalten ein Sondernutzungsrecht am Spitzboden.

Die Häuser werden über öffentliche Stichstraßen erschlossen, die in einem Wendehammer auslaufen. Kinderspielplätze befinden sich am Ende der Eduard-Heis-Straße sowie zwischen den Häusern 2 - 6 und 8 - 14 auf der Georg-Zapf-Straße.

Die Ausstattung
Die Gebäudefassaden sind verputzt und gestrichen. Die Beheizung der Häuser erfolgt über eine Gaszentralheizung mit dezentraler Warmwasserversorgung.

- Fenster Isolierglas/Kunststoff
- Kabelfernsehen (Multikabel)
- Treppenhäuser sind mit Reibeputz ausgestattet
- Vordächer verschiefert
- Häusergiebel wärmegedämmt, Dächer neu eingedeckt
- Hausfassaden mit hellen Farben gestrichen
- Wasserentkalkungsanlage

Geplante Modernisierung

Anfang 2010 werden neue Fenster und Eingangstüren eingebaut, danach wird das Gebäude neu gestrichen. Ebenfalls werden die Wasserrinnen erneuert. All diese Maßnahmen sind schon bezahlt!

  &nbps;
  • 757
KL519589
  • KN215594
  • 1
  • 51061 Köln
  • Deutschland