Girokonto ohne Schufa - Schufafreies Konto ohne Schufa

Weiter unten stellen wir Ihnen eine deutsche Bank vor, die ein vollwertiges Girokonto ohne Schufa (inkl. EC- und Prepaid-Kreditkarte) eröffnet.

http://www.girokontoschufafrei.de

Leider sind immer mehr Bundesbürger von Schulden geplagt, was meist einen negativen Schufa-Eintrag zur Folge hat. Häufig ist es so nicht möglich, ein Girokonto zu eröffnen, obwohl dies für eine Entschuldung äußerst wichtig ist, beispielsweise zum Empfang des Gehalts. Auch ein Girokonto ohne Schufa, welches auf Guthabenbasis geführt wird und daher nicht überzeogen werden kann, verweigern viele Banken. Mit der Folge, dass es Schätzungen zufolge bundesweit 1,8 Millionen Menschen ohne eigenes Girokonto gibt.

Windige Geschäftemacher werben mit einem Konto ohne Schufa im Ausland, das ohne Schufa-Abfrage ("Girokonto ohne Schufa") auskommen sollen - angeblich. Meist wird hierbei der Kunde jedoch allein um eine "Bearbeitungsgebühr", die häufig mehr als 100 Euro beträgt, erleichtert. Doch auch wenn die Kontoeröffnung glatt läuft, fallen Monat für Monat hohe Kontoführungsgebühren an.

Girokonto ohne Schufa eigentlich ganz einfach, eigentlich...

Doch es geht eigentlich auch einfacher, nämlich mit einem so genannten Konto auf Guthabenbasis (auch bekannt als "Jedermann-Konto"). Zur Führung eines solchen Kontos verpflichtete die Selbstverpflichtungserklärung des Zentralen Kreditausschusses.

"Alle Kreditinstitute, die Girokonten für alle Bevölkerungsgruppen führen, halten für jede/n Bürgerin/Bürger in ihrem jeweiligen Geschäftsgebiet auf Wunsch ein Girokonto bereit. [...] Überziehungen braucht das Kreditinstitut nicht zuzulassen. [...] Die Bereitschaft zur Kontoführung ist grundsätzlich gegeben, unabhängig von Art und Höhe der Einkünfte, z. B. Arbeitslosengeld, Sozialhilfe. Eintragungen bei der Schufa, die auf schlechte wirtschaftliche Verhältnisse des Kunden hindeuten, sind allein kein Grund, die Führung eines Girokontos zu verweigern."

Dennoch halten sich viele Banken offensichtlich nicht an diese Selbstverpflichtung und eröffnen trotz Verweis auf die Aussage kein schufafreies Girokonto auf Guthabenbasis / Girokonto ohne Schufa.

Glücklicherweise gibt es mittlerweile mit der wirecard bank AG ein Geldinstitut, das ein schufafreies Girokonto auf Guthabenbasis, auch als Prepaid-Konto bezeichnet, anbietet. Da dieses Girokonto ohne Schufa auskommt, kann es auch bei negativer Bonität eröffnet werden. Es kostet zwar knappe 10 Euro Grundgebühr pro Monat, doch erhält der Kunde hierfür auch ein vollwertiges Girokonto und eine Visa-Kreditkarte sowie eine ec-/Maestro-Karte. Das Prepaid Trio genannte Konto ohne Schufa ist nach Angaben der Bank für jedermann erhältlich - auch bei negativer Bonität (negative Schufa). Natürlich lässt sich das Girokonto der wirecard bank problemlos online nutzen.

Das Konto ohne Schufa der wirecard bank AG im Überblick:

- vollwertiges Girokonto bei einer offiziellen deutschen Bank

- Eröffnung ohne Bonitätsprüfung, also auch bei negativer Schufa

- Kontoführung bequem und sicher per Online-Banking (Software und eTan Generator inklusive)

- inkl. EC-Karte sowie Prepaid-Kreditkarte von VISA

- einmalige Einrichtungsgebühr: 39,00 Euro

- monatliche Grundgebühr nur 9,90 Euro

Bei der wirecard bank AG, dem Anbieter des hier vorgestellten Girokontos ohne Schufa, handelt es sich um ein deutsches Unternehmen (Sitz: Grasbrunn) mit deutscher Banklizenz, das daher von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt wird. Da die wirecard bank AG Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken ist, sind Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 1,5 Millionen Euro pro Kunde abgesichert.

Weitere Informationen und Kontoeröffnung

http://www.girokontoschufafrei.de

  &nbps;
  • 838
KL522875
  • KN196401
  • 18
  • 26131 Oldenburg
  • Deutschland
  • Webseite besuchen