Mauertrockenlegung zu festen Preisen

IBS Ingenieurbüro Schinke GmbH ist seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Gebiet der Mauerentfeuchtung tätig und legt vor allem Altbauten trocken, die von aufsteigender Feuchtigkeit betroffen sind. Aufsteigende Feuchtigkeit ist Bodenfeuchtigkeit, die vom Mauerwerk aufgesogen wird, wenn die Horizontal- und Vertikalabdichtungen nicht vorhanden oder defekt sind. Als Schaden verursacht diese Feuchtigkeit häufig Salzausblühungen (Salpeter) und Putzabplatzungen.

Die günstigste Möglichkeit diese Feuchtigkeit zu beseitigen ist ein elektrophysikalisches System zur Mauertrockenlegung. Diese Systeme kommen ohne aufwendige Bauarbeiten und gesundheitsschädliche Chemie aus. Auch die Kosten sind deutlich geringer als bei konventionellen Sanierungsmethoden.

IBS Ingenieurbüro Schinke bietet die Mauerentfeuchtung zum Festpreis an. Der Kunde erhält eine Trockenlegungsgarantie für sein Haus. Die Abtrocknung wird über zeitlich versetzte Bohrmehlproben aus dem Mauerwerk, die auf Feuchtigkeit untersucht werden, nachgewiesen. Außerdem erhält der Kunde ein 12-monatiges Rückgaberecht ohne Wenn und Aber. Auch eine Bezahlung erst nach erfolgter Mauertrockenlegung ist möglich.

Rufen Sie uns an (05151-8000), damit wir abklären können, ob das elektrophysikalische System für Ihr Haus geeignet ist, oder informieren Sie sich auf unserer Website www.ibs-hameln.de.

Ein Gespräch mit uns wird sich lohnen.

  &nbps;
  • 452
KL528569
  • KN202061
  • 2
  • 31789 Hameln
  • Deutschland
  • Webseite besuchen