Tiergestützte Pädagogik umfassende Weiterbildung für Pädagogen

Preis: EUR 1.750,00
Der pädagogische Bereich eignet sich in geradezu Weise für den Einsatz von Tieren. Von der Vorschulpädagogik bis hin zur Arbeit mit Jugendlichen lassen sich Tiere auf verschiedene Weise gewinnbringend in erzieherische und bildende Prozesse integrieren. Das hierfür notwendige Fachwissen will die neue berufsbegleitende Weiterbildung ,,Tiergestützte Pädagogik" vermitteln, die vom Institut für Tiergestützte Therapie und Pädagogik entwickelt wurde und durch das Privatinstitut der tiergestützten Arbeit durchgeführt wird.
Mit der Weiterbildung wird die Qualifikation zur professionellen pädagogischen Arbeit mit Tieren erworben. Die vermittelten Fertigkeiten stehen im Zusammenhang mit der abgeschlossenen grundständigen Berufsausbildung. Die Weiterbildung vermittelt Spezialkenntnisse und Methoden, die das pädagogische Methodenspektrum fundiert erweitern.
Die Studieninhalte werden von einem interdisziplinären Team qualifizierter Dozentinnen vermittelt.
Mehr Info`s: Privatinstitut der tiergestützten Arbeit - Praxis, Lehre, Forschung - UG
Email: PITA-UG@gmx.de / Tel.: 0179-7623657
Termin: Beginn: 17.-19.09.2010 Ende: Februar 2011
Ort: Großraum Neubrandenburg
Kosten: 1750 EUR, d.h. 1500 EUR Modul I - Modul V, modulweise Ratenzahlung möglich + 250 EUR Prüfungsgebühr, 5% Ermäßigung bei Vorkasse
Teilnehmerzahl: mind. 8 / höchst. 15

Impressum:
Privatinstitut der tiergestützten Arbeit - Praxis, Lehre, Forschung - UG (haftungsbeschränkt)
Seestraße 32
17091 Mölln
Geschäftsführung: Andrea Zierke
Steuernr.: 072/116/01390
Handelsregister: HRB7025 Amtsgericht Neubrandenburg
  &nbps;
  • 754
KL530058
  • Privatinstitut der tiergestützten Arbeit UG (haftungsbeschränkt)
  • Seestraße 32
    17091 Mölln, Deutschland
  • 0179-7623657
  • 5