Kaufmännische Berufsfachschule Wirtschaftsschule 1 Jahr Betriebspraktikum IHK-Abschluss

Preis: EUR 33,00

Zweijährige Kaufmännische Berufsfachschule Wirtschaftsschule

+

ein Jahr Betriebspraktikum

=

IHK-Prüfung zum Bürokauffrau/-mann

Um Schülerinnen und Schülern unserer Wirtschaftsschule die Möglichkeit eines IHK-Abschlusses zu eröffnen, bieten wir einen Bildungsgang bis zur Prüfung zur/m Bürokauffrau/-mann vor der IHK an. Über Zusatzunterricht und nur einem weiteren Jahr kann eine zusätzliche für den späteren Arbeitsmarkt wichtige Qualifikation erreicht werden.

Der Zusatzunterricht dient dem Erwerb von ergänzenden Kenntnissen, die für die IHK-Prüfung notwendig sind. Die praktischen Erfahrungen in Betrieben, die sich an einem vorgegebenen Plan orientieren, sind ebenfalls Voraussetzung für die IHK-Prüfung.

Betreuung

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten zusätzlich eine unterrichtsbegleitende sozialpädagogische Betreuung und Förderung in Form von Tutorials. Ermöglicht wird dies durch die Förderung unseres Angebotes als Modellprojekt im Rahmen des Bundesprogramms JOBSTARTER, welches die Einrichtung und Durchführung vollzeitschulischer Ausbildungen mit Kammerabschluss nach § 43 Abs.2 Berufsbildungsgesetz unterstützt. Folgende Standorte werden im Rahmen von JOBSTARTER aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds gefördert: Asperg, Böblingen, Eislingen, Freiburg, Heilbronn, Stuttgart, Tübingen und Ulm.

Angebotsziel

Der Vorteil liegt auf der Hand: Neben der Fachschulreife kann das Ziel des IHK-Abschlusses ,,Bürokauffrau/-mann" erreicht werden. Damit sind innerhalb von drei Jahren zwei Ziele erreichbar. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Voraussetzung

Am Ende des zweiten Schuljahres erfolgt die schriftliche, praktische und mündliche Abschlussprüfung zur Fachschulreife.

Am Ende des dritten Jahres legen die Schüler/innen die Abschlussprüfung Bürokaufmann/-frau vor der IHK nach § 43 Abs. 2 Berufsbildungsgesetz ab.

FinanzierungSelbstzahlerFördermöglichkeiten

Schülerinnen und Schüler können unter bestimmten Voraussetzungen einen Härtefallantrag beim Verein der Freunde des Bildungszentrums Stuttgart stellen.

Maßnahmeinhalte / Kosten

Das monatliche Schulgeld beträgt vom 1. - 23. Monat 33,00EUR incl. Schulbücher.
Das monatliche Schulgeld für die IHK Ausbildung beträgt zusätzlich vom 1. -36. Monat 50,00EUR

Beginn / Ende

13. September 2010 bis 24. Juli 2013

Internationaler Bund
Bildungszentrum Böblingen
Bahnhofstraße 33
71034 Böblingen

Tel: 0 70 31 / 64 92 - 0
Fax: 0 70 31 / 64 92 - 97
bz-boeblingen@
internationaler-bund.de

  &nbps;
  • 1249
KL531369
  • KN220539
  • 11
  • 71034 Böblingen
  • Deutschland