Mittelmeer Kreuzfahrt zum -TOPPREIS- 8 Tage VP ab 469 Euro

Preis: EUR 469,00
MS Louis Majesty Mittelmeer Kreuzfahrt zum -TOPPREIS- 8 Tage VP ab 469 Euro

Technische Daten:

Reederei: LOUIS CRUISES
Land der Registrierung: Malta
Klassifizierung: DNVme
Baujahr: 1992, 1999 umgebaut und komplett renoviert, letzte Renovation 2004
40.876 BRT
Flagge: Europäische Union
Länge: 207,10 m
Breite: 27,6 m
Tiefgang: 6,2 m
Passagierkapazität: max. 1.790 Personen
Besatzung: 600
Nationalität der Offiziere: Griechisch / International
Nationalität der Besatzung: International
Kabinen: 731 gesamt (312 Innenkabinen, 419 Außenkabinen)
Strom: 110/220V
Stabilisatoren
Geschwindigkeit: 19 Knoten
Passagierdecks: 10

Ausstattung:

Kabinen: alle ausgestattet mit regulierbarer Klimaanlage, Dusche/WC, TV, Radio und Telefon
6 Restaurants
9 Bars und Lounges
Theater The Palace
Kasino
Diskothek
Internetcafe
2 Swimmingpools
1 Kinderbecken
3 Whirlpools
Kids Corner (Kinderspielzimmer)
Beautysalon
Wellnesscenter mit Fitnessraum
Duty Free Shop
Foto Shop
Rezeption/Informationsbüro
Bordhospital
Wäscherei/Reinigung
6 Aufzüge

Bordinformation:

Bordwährung: Euro
Kreditkarten: VISA, MasterCard, American Express
Informationsbüro mit mehrsprachigen Hostessen
Deutschsprachige Bordbetreuung
Küche: international mit mediterranen Akzenten
Bordsprache: international
Internationales Publikum
Kleidung: tagsüber leger, abends sportlich-elegant; zu besonderen Anlässen festlich
24 h-Kabinenservice

Bordaktivitäten:

Internationales Showprogramm
Animationsteam
Diverse Kurse

Inklusivleistungen:

  • Kreuzfahrt 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie gemäß Programm
  • Kostenlose Benutzung der Bordeinrichtungen im Passagierbereich
  • Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Ein-/Ausschiffungs-, Hafengebühren
  • Reisepreissicherungsschein


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Genua/ Italien
Individuelle Anreise, Einschiffung auf Ihr Kreuzfahrtschiff MS Louis Majesty.

2. Tag: Marseille/ Frankreich
Entdecken Sie heute eine der ältesten Städte Frankreichs. Die Altstadt von Marseille wird von steilen, verwinkelten Gassen geprägt. Auf einem rund 160 Meter hohen Kalkfelsen erhebt sich die von Weitem sichtbare Wallfahrtskirche Notre-Dame-de-la-Garde, eines der Wahrzeichen von Marseille. Der 46 Meter hohe Glockenturm des im 19. Jahrhundert geweihten Gotteshauses wird von einer vergoldeten Madonnenstatue gekrönt. Der alte Hafen bildet das touristische Zentrum der Stadt. An den drei Straßen entlang des Ufers reihen sich die Restaurants und Cafés. Im Hafen selbst drängeln sich noble Yachten an den Stegen. An der Nordseite des alten Hafens befindet sich die Quai des Belges. Dort verkaufen jeden Morgen die Fischer und ihre Frauen die Fänge der Nacht. Es macht Spaß, zwischen den Fischerständen hindurchzuschlendern und die Fänge zu begutachten.

3. Tag: Palma de Mallorca / Spanien
Heute erreichen Sie die liebste Urlaubsinsel der Deutschen. Neben historischen Baudenkmälern wie z. B. der beeindruckenden Kathedrale La Seu, unweit entfernt von der Hafenpromenade, hat die Insel auch viele naturelle Highlights zu bieten. Besuchen Sie doch die Tropfsteinhöhle Coves del Drac. Oder Sie nutzen eine der unzähligen Sportangebote der Insel. Egal ob Radfahren, Wandern, Surfen oder Golfen. Mallorca bietet für jeden Geschmack etwas.

4. Tag: Almeria / Spanien
Technischer Zwischenstopp.

Málaga / Granada / Spanien
Die Costa del Sol, wie die Umgebung von Málaga genannt wird, bietet Möglichkeiten zu einzigartigen Ausflügen. Hier findet sich für jeden Geschmack etwas. Ob Sie eine Wandertour machen und den Ausblick auf das kristallblaue Meer genießen wollen, ob Sie Höhlen entdecken oder historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten besichtigen wollen, Sie finden alles hier in der Umgebung Málagas. Besonders sehenswert ist die maurische Burg, Alcazaba, die auf den Resten von einer römischen Festung gebaut wurde. Von der Burg sowie vom Kastell Gibralfaro, dass sich etwas oberhalb der maurischen Burg befindet, hat man einen faszinierenden Blick auf die Bucht von Málaga und auf Málaga selbst. Ein weiteres touristisches Highlight ist die Kathedrale, die zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert gebaut wurde und nur einen Turm hat. Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen und gönnen Sie sich am Abend ein Glas Wein an einem der schönen Bars oder Kneipen in Málaga und lassen Sie Ihren ereignisreichen Tag Revue passieren.

5. Tag: Tanger / Marokko
Marokko ist aufgrund der Vielseitigkeit von Sehenswürdigkeiten ein sehr beliebtes Reiseziel in Afrika. An der marokkanischen Mittelmeerküste zwischen Tanger und Nador gibt es viele kleine Buchten und Strände, die sich hervorragend zum Schwimmen und Fischen eignen. In Tanger ist die Altstadt mit den Mendoubia-Gärten die Hauptsehenswürdigkeit. Interessant sind auch die Sidi-Bounabib-Moschee, die Moulai-Ismail-Moschee und die Merinid-Medresse. Tanger hat einen wunderschönen Markt, den Grand Socco. Interessant sind auch der Bergort Chechaouen, das Fischerdorf Asilah und die Herkules-Grotten am Kap Spartel.

6. Tag: Ibiza / Spanien
Auf der Baleareninsel gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Orte, die einen Besuch lohnen. Ibiza ist eben nicht nur Partyinsel, Ibiza ist eine der vier Baleareninseln mit eigener Geschichte, Kultur und Tradition. Beliebt ist die Stadt Santa Eulària vor allem durch ihre wunderschöne, kilometerweite Strandpromenade sowie den außergewöhnlich attraktiven Yachthafen. Kulturliebhaber kommen in der seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörenden Hauptstadt Ibizas voll auf ihre Kosten. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten von Ibiza-Stadt zählen neben der malerischen Altstadt (Dalt Villa) auch ein Obelisk, ein Wehrturm, ein Castell sowie eine Kathedrale.

7. Tag: Barcelona / Spanien
Entdecken Sie die Metropole Kataloniens direkt am Mittelmeer. Barcelona beeindruckt mit historischen Bauwerken von der Gotik über das Mittelalter und moderner, innovativer Architektur. Wandeln Sie auf den Spuren Antonio Gaudis. Die Kirche "Sagrada Familia" ist das Wahrzeichen Barcelonas. Besuchen Sie auch den Park Güell. Dieser Park wurde Gaudis bunteste und vielleicht auch genialste Schöpfung: Hier finden sich beeindruckende Steinkonstruktionen, fantasievolle Mosaike aus Keramikscherben und bewundernswerte Gebäude. Die Flaniermeile "Rambles", mit zahlreichen Straßencafés, Restaurants, Geschäften und Bars ist bei Tag und Nacht einen Bummel wert. Bestaunen Sie auch das Casa Milà von Gaudi. La Pedrera ("Steinbruch") wie das Gebäude wegen seines Äußeren auch genannt wird. 1984 wurde es von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

8. Tag: Genua / Italien
Heute erreichen Sie wieder den Hafen in Genua. Nach der Ausschiffung erfolgt die individuelle Abreise.

Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten.

Die Zeiten sind als Richtlinie zu sehen. Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten.

Zahlreiche Landausflüge sind fakultativ an Bord buchbar (nicht im Reisepreis eingeschlossen). Ein detailliertes Landausflugsprogramm mit Preisen erhalten Sie spätestens an Bord. Änderungen vorbehalten.

Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Einfach anrufen und Direkt buchen :
Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 0049 (0)30-206584600 (Ortstarif!)
Büro Stuttgart 0049 (0)711-607355 (Ortstarif!)


www. reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600


  &nbps;
  • 415
KL532618
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48812
  • Webseite besuchen