Schuldnerberatung Privatinsolvenz - Schulden

... lohnt sich für mich eine private Insolvenz, und wie funktioniert sie?

Schulden sind schon lange etwas Alltägliches geworden. Es gehört heute zum Leben dazu, dass Schulden gemacht werden - kann man auch ,,heute" kaufen und in 6 Wochen zahlen. Menschen, Firmen und auch die öffentliche Hand sind verschuldet. Auslöser Nummer eins für die private Überschuldung ist immer noch die Arbeitslosigkeit, aber auch Krankheit, Trennung, kreditfinanzierte Güter, können Verschuldung auslösen. Wenn Privathaushalte oder Firmen ihren laufenden Verpflichtungen nicht mehr pünktlich nachkommen können, dann gelten sie als überschuldet.

Eine private Insolvenz lohnt sich grundsätzlich für Sie, wenn Sie kein pfändbares Einkommen haben. Oder aber Ihr Gesamtbetrag aller Schulden höher ist als derjenige Betrag, der sich durch Hinzuziehen der monatlich pfändbaren Einkommensbeträge nach insgesamt 6 Jahren ergibt.

Nach der Frist - Wohlverhaltensphase - von 6 Jahren, sind Sie von allen Schulden durch Gerichtsbeschluss befreit. Achtung, hier sind nur Schulden von der Befreiung angesprochen, die zur Zeit der Eröffnung des Verfahrens (ausgenommen sind Bußgelder, strafrechtliche Handlungen, unerlaubte Handlungen etc.) bestanden haben.

Unsere Gespräche umfassen, das gesamte Geschehen vor, während

und nach Insolvenzen für Betroffene.

Es gibt also keinen Grund für Sie nicht mit mir Kontakt aufzunehmen und aktiv schuldenfrei zu werden.

Initiative Insolvenz Vitovec

Ihr Ansprechpartner in

der finanziellen Krise

Telefon: 02151 3261408

www.initiative-schuldenfrei.de


  &nbps;
  • 458
KL541251
  • Initiative Insolvenz Vitovec
  • Kölner Straße 603
    47807 Krefeld, Deutschland
  • 02151 3261408
  • 3
  • Webseite besuchen