Rundreise Klassisches Sizilien 8 Tage ab 899€

Preis: EUR 899,00
Rundreise Klassisches Sizilien 8 Tage ab 899EUR

Termine Mai bis Oktober buchbar

Sizilien ist die größte Insel des Mittelmeeres und bietet eine enorme Fülle an Sehenswürdigkeiten. Vor fast dreitausend Jahren wurde Sizilien erstmals kolonialisiert: Phönizier, Griechen, Karthager, Römer, Vandalen, Ostgoten, Araber, Normannen sowie die Staufer, um nur einige zu nennen, hinterließen ihre Spuren auf der Insel. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und erleben Sie diese bezaubernde Insel an der Südspitze Italiens.

Klassische Rundreise

Tag 1

Die Gäste werden am Flughafen Catania von der Reiseleitung begrüßt und ins Hotel im Raum Giardini Naxos gefahren.

Tag 2

Bereits heute steht der erste Höhepunkt der Reise auf dem Programm - die Fahrt zum Vulkan Ätna, dem größten und aktivsten Vulkan Europas. Der Ätna ist über 3300 Meter hoch, doch die exakte Messung ist sehr schwierig, da sich die Höhe durch die ständige vulkanische Aktivität immer wieder ändert. Die Fahrt führt auf 1900 Meter Höhe zur Station Rifugio Sapienza. Von hier aus besteht die Möglichkeit, mit Bussen bis an den Kraterrand auf 3000 Meter Höhe zu fahren (fakultativ).
Vulkan Ätna

Die nächste Station des Tages ist das wunderschöne Taormina. Schon Goethe war von dieser kleinen Stadt begeistert und berichtet darüber in seiner Italienischen Reise. Auch Oscar Wilde und Thomas Mann waren von Taormina fasziniert. Bei einer Stadtführung besuchen unsere Gäste das römische Theater, das zweitgrößte auf der Insel, sowie die malerische mittelalterliche Stadtmitte.

Tag 3

Am Vormittag steht eine Fahrt nach Syrakus auf dem Programm. Diese Stadt war unter griechischer Herrschaft lange Zeit die mächtigste und nach Ciceros Meinung auch die schönste der damals bekannten Welt. Platon und Archimedes lehrten hier. Noch heute sind zahlreiche Zeugnisse dieser Zeit zu bestaunen. Auch im Mittelalter entstanden beeindruckende Bauten. Heute ist Syrakus eine moderne Großstadt mit 125.000 Einwohnern, deren Altstadt von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen wurde.

Gegen Mittag führt die Reise zu einer weiteren Weltkulturerbestätte im Landesinnern: der Villa Romana del Casale in der Nähe der Stadt Piazza Armeriana. Hierbei handelt es sich um eine römische Villa mit einem einzigartig gut erhaltenen Mosaik. Die Gäste übernachten an der Südküste in der Ortschaft Agrigent. Am Abend findet eine Fahrt durch das stimmungsvoll beleuchtete Tal der Tempel statt, den Resten der antiken Stadt Akragas.

Tag 4

Der Tag beginnt mit einem Stadtrundgang durch Agrigent und als weiterer Höhepunkt der Reise wird das Tal der Tempel bei Tageslicht besichtigt. Über zehn Tempel sind zum Teil noch gut erhalten. Einige stammen aus griechischer Zeit, die meisten sind von den Römern errichtet. Anschließend führt die Reise weiter nach Selinunte, einer griechischen Gründung mit den bedeutendsten Tempeln aus dieser Epoche auf der Insel. Der Tag endet in Mazara del Vallo an der Westküste Siziliens. Dieser hübsche Ort mit einem barocken Stadtkern wird am späten Nachmittag besichtigt.

Tag 5


Kathedrale Palermo Am Morgen steht eine Fahrt zum Bergdorf Erice auf dem Programm. Der Ort bietet ein malerisches Kastell und eine romantische mittelalterliche Altstadt. Am frühen Nachmittag führt die Reise weiter nach Segesta, einer antiken Stadt im Nordwesten der Insel. Besonders beeindruckend ist hier der Tempel im dorischen Baustil sowie das gut erhaltene Theater. Entlang der Küste gelangen die Gäste nach Palermo, der Hauptstadt der autonomen Region Sizilien. Nach dem Abendessen steht eine Lichterrundfahrt durch die größte Stadt der Insel auf dem Programm.

Tag 6

Am Morgen des sechsten Tages steht eine ausführliche Stadtbesichtigung Palermos auf dem Programm. Die Gäste sehen unter anderem den Dom der Stadt mit seinem Kreuzgang, den Normannenpalast sowie den Platz Piazza Pretoria.Um die Mittagszeit wird die Ortschaft Monreale mit ihrer sehenswerten Kathedrale erreicht, einem Bauwerk der Normannen aus dem 12. Jahrhundert mit romanischem Kreuzgang. Die Kathedrale enthält auch Elemente arabischer Baukunst.

Der Nachmittag steht in dem Ort zur freien Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit an einem fakultativen Ausflug zum Berg Monte Pellegrino teilzunehmen. Der Berg zeugt mit seinen Höhlenmalereien von der prähistorischen Besiedlung Siziliens. Seit dem 17. Jahrhundert ist der 660 Meter hohe Berg auch ein christlicher Wallfahrtsort.

Tag 7

Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Cefalù, wo die normannische Kathedrale im Rahmen eines Stadtrundganges besichtigt wird. Auf der Weiterreise nach Messina wird ein Stopp in Tindari eingelegt. Die Wallfahrtskirche des Ortes verfügt über eine sogenannte Schwarze Madonna. In Messina, der drittgrößten Stadt der Insel und nur über die drei Kilometer breite Meerenge der Straße von Messina vom italienischen Festland getrennt, steht ebenfalls eine Stadtrundfahrt auf dem Programm.
Cefalù

Tag 8

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen von Catania.

Lage


Das bietet Ihr Hotel
Ausstattung
  • Rezeption
  • Lift
  • Klimaanlage





Unterbringung

Doppelzimmer (DZ):
  • Bad oder Dusche/WC
  • Klimaanlage
  • Satellitenfernseher
  • Safe


Angebotene Verpflegungsarten:
  • Halbpension (H)


Gastronomische Einrichtungen:
  • Buffetrestaurant
  • Restaurant


Verpflegung beinhaltet
  • Frühstück in Buffetform
  • Abendessen in Buffetform


Allgemeine Hoteldaten

Hotelkategorie: 3
Check-In: 1500
Check-Out: 1100

Zielflughafen: CTA - Catania Fontanaros


Jetzt direkt buchen:

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr
Büro Berlin 030-206584600 (Ortstarif!)
Büro Stuttgart 0711-607355 (Ortstarif!)

www. reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin und Ladengeschäft
Leibnizstr. 46
10629 Berlin
0049 (0)30-206584600
  &nbps;
  • 590
KL546203
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49122
  • Webseite besuchen