Schwarzes Meer, Kreuzfahrt MSC Melody 11 Nächte ab 1049.-

Preis: EUR 1.049,00
Kreuzfahrt MSC Melody 11 Nächte ab 1049.-

Termin noch bucbar : 04.07.2010

Ausstattung:

8 Decks, Aufzüge, 2 Restaurants, 4 Bars/Lounges, 2 Salons, 2 Swimmingpools (1 Innen- & 1 Außenpool), 2 Jaccuzzis, Whirlpool, Fitness-Studio, Joggingpfad, Tischtennis, Shuffle Board, Massage, Medizinisches Zentrum, Duty-Free-Shop, Diskothek, Casino, Beauty-Salon & Massagen, Bibliothek, Kartenzimmer, TV-Lounge, Ladengeschäfte, Kinderclub, Foto-Galerie.

Kabinen:

Insgesamt 532 Kabinen. Alle Kabinen verfügen über Einzel- oder Doppelbetten, Bad mit Dusche, TV, Telefon, Radio und Klimaanlage. 151 Innenkabinen; 303 Außenkabinen (4 davon behindertengerecht), 72 Minisuiten zusätzlich mit Tages- & Schlafbereich, Bad mit Badewanne, begehbarer Kleiderschrank, 6 Suiten zusätzlich mit Tages- & Schlafbereich, Bad mit Badewanne, begehbarer Kleiderschrank und Minibar.

Verpflegung:

Vollpension an Bord (beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag): Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen und Mitternachtsbuffet

Sport/Unterhaltung:

Fitness-Studio, Joggingpfad, Shuffleboard, Kinderbetreuung und Kinderanimation, Deckspiele, Talentshows, internationales Showprogramm, Maskenball.

Bordinformation:

Bordwährung: Euro; Kreditkarten: VISA, Mastercard, American Express. Deutschsprachige Reiseleitung, Kleidung: leger, zu besonderen Anlässen: festlich, Küche: international mit italienischen Akzenten, 24-Stunden-Kabinenservice.

Technische Daten:

Reederei: MSC, Mittelklasse Schiff, Baujahr: 1982, 35.143 BRZ, Länge: 204,7 m, Breite: 30,15 m, Stabilisatoren, Passagiere: bis 1.064, Besatzung: ca. 530, 532 Kabinen, Strom: 220 Volt, Klimaanlage.

Inkludierte Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie gemäß Programm
  • Vollpension an Bord: Frühstück, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee und Mitternachtssnack
  • Galaabend und Kapitänscocktail
  • Kostenlose Benutzung der öffentlichen Einrichtungen im Passagierbereich
  • Unterhaltungsprogramme und Shows
  • 24-Stunden-Kabinenservice
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Ein-/Ausschiffungs-, Hafengebühren


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Genua / Italien.
Individuelle Anreise mit dem eigenen PKW oder per Bustransfer. In Genua können Sie unbeschwert Ihr Auto auf den eigens für Kreuzfahrtreisende bereitstehenden Parkplätzen (gegen Gebühr vor Ort zahlbar) abstellen. Ihre Einschiffung ca. 3 Stunden vor Abfahrt erfolgt an der Stazioni Marittime. Falls Sie frühzeitig angereist sind, empfehlen wir Ihnen einen Abstecher in die Altstadt Genuas zu machen. Schlendern Sie durch enge Gassen der Altstadt und genießen Sie das Dolce Vita in einem der zahlreichen Cafés.

2. Tag: Civitavecchia / Rom / Italien.
Civitavecchia ist eine Hafenstadt in der mittelitalienischen Region Latium. Der Hafen Civitavecchias war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Die nicht zuletzt wegen ihrer Rolle in der Antike als Hauptstadt des römischen Reichs auch als "ewige Stadt" bezeichnete Metropole. Vom Hafen aus fahren Sie ca. 1,5 Stunden lang nach Rom, Sitz des Vatikans. Rom ist für das einzigartige Flair aus Charme, Geschichte und Kunst weltberühmt. Bei einer optionalen Stadtrundfahrt besichtigen Sie unter anderem das gewaltige Bauwerk des Kolosseums und das Forum Romanum. Ein Muss eines jeden Rombesuches ist der Petersplatz und der Petersdom. Unternehmen Sie auch noch einen Spaziergang zum berühmten "Fontana di Trevi", zum "Pantheon" und zur nahegelegenen "Piazza Navona".

3. Tag: Erholung und Urlaubsspaß auf See

4. Tag: Piräus / Athen / Griechenland.
Piräus ist ein wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Es ist der Hafen der griechischen Hauptstadt Athen. Nehmen Sie sich die Zeit und lernen Sie bei einer optionalen Panoramafahrt die griechische Hauptstadt Athen kennen. Hierbei erkunden sie die bedeutendsten Hauptstraßen und wichtigsten Plätze Athens kennen. Besuchen die weltberühmte Akropolis, die sich 80 Meter über der Stadt erhebt. Bevor Sie zum Schiff zurückfahren sollten Sie noch einen kurzen Stopp an einem Souvenirgeschäft, um ein typisch griechisches
Andenken mitzunehmen.

5. Tag: Erholung und Urlaubsspaß auf See

6. Tag: Yalta / Ukraine.
Nicht zu Unrecht nennt man Yalta die Perle der Krim, wenn es auch nur eines von vielen Seebädern an der Südküste der Krim ist. Der Mix von mildem Klima, großartiger Landschaft, der von neoklassizistischen Palästen umstandenen Strandpromenade und spektakulären
Felsküstenabschnitten machte Yalta zum bevorzugten Urlaubsort der Herrschenden. Ein besonderes Highlight ist der Livadia-Palast ("Weißer Palast"), in dem 1945 die berühmte Yalta-Konferenz abgehalten wurde, um über die Zukunft Europas zu entscheiden. Ferner ist auch ein Stopp am sogenannten "Schwalben-Nest", einem mittelalterlichen Schloss am Felsen über dem Meer, zu empfehlen. Das Stadtzentrum von Yalta bietet neben dem Besuch der
Alexander Nevsky Kirche auch die Möglichkeit eines Spazierganges am Hafen.

7. Tag: Odessa / Ukraine.
Die Stadt am Nordufer des Schwarzen Meeres ist bekannt für ihre Sandstrände, Parkanlagen und hübschen Gassen. Sie wurde nach dem zweiten Russisch-Türkischen Krieg auf Befehl Katharina II gegründet. Das Stadtbild zeichnet sich durch breite Straßen aus, die rechtwinklig
zueinander verlaufen. Es fällt auf, das die alte Bausubstanz der Jahrhundertwende zum großen Teil liebevoll renoviert wurde. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Promenade von Odessa, um die Potemkin Treppe, das Pushkin Denkmal und das Opernhaus von außen zu bewundern.

8. Tag: Istanbul / Türkei.
Das alte Konstantinopel, ist die größte Stadt der Türkei. Istanbul erstreckt sich sowohl auf der europäischen als auch auf der asiatischen Seite des Bosporus und ist damit die einzige Metropole, die auf zwei Kontinenten liegt. Aufgrund ihrer dreitausendjährigen Geschichte gilt sie
als eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Mit Stolz präsentiert sie ihre reichhaltige Geschichte. Besuchen Sie die Blaue Moschee, die im Inneren mit kunstvollen blauen und weißen Kacheln verziert ist. Genießen Sie den fantastischen Blick auf das Hippodrom, wo in byzantinischer Zeit das Leben pulsierte. Bei einem Besuch der Hagia Sofia können Sie die wunderschönen byzantinischen Mosaiken bestaunen. Der beeindruckende Topkapi-
Palast, zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert das politische Zentrum des Osmanischen Reiches, ist ebenfalls einen Besuch wert.

9. Tag: Erholung und Urlaubsspaß auf See

10. Tag: Messina / Taormina / Sizilien / Italien.
Messina ist die drittgrößte Stadt in der italienischen Region Sizilien und zugleich Verwaltungssitz der Provinz Messina. Durch die Nähe zum italienischen Festland wird Messina auch das Tor Siziliens genannt. Im Lauf seiner Geschichte erlebte Messina nicht nur unter den wechselnden Herrschern Blütezeiten und Zerstörungen. Heute ist Messina eine moderne Stadt und eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Siziliens. Ein Muss ist ein Ausflug nach Taormina, einem der Juwele Siziliens. Hier können Sie unter anderem das antike Griechisch-Römische
Theater besuchen. Aber was wäre ein Aufenthalt auf Sizilien ohne den Vesuv gewesen zu sein. Aufgrund seiner häufigen Ausbrüche gilt der Ätna als einer der aktivsten Vulkane der Welt. Bei einem optionalen Ausflug fahren Sie mit dem Bus zu den Hügeln und Kratern dieses imposanten Vulkans.

11. Tag: Sorrent / Italien.
Die Stadt liegt auf der Halbinsel von Sorrent am Golf von Neapel in der Provinz Neapel. Das Städtchen liegt über schwarzen Steilklippen aus dunklem vulkanischem Gestein und bietet eine herrliche Aussicht auf den Golf von Neapel. Schon seit 2000 Jahren ziehen Sonnenuntergänge und Orangen- und Zitronengärten Besucher aus aller Welt an. Die typischen Produkte aus Sorrent werden mit eben diesen "Limoni" hergestellt: Limoncello, ein schmackhafter Zitronenlikör, Zitronenschokolade, bunte Keramikartikel mit Zitronenmotiven oder Zitronenseife. Das Herz des
Städtchens ist die Einkaufsstraße Via S. Cesareo. Beliebt ist Sorrent auch wegen seiner günstigen Lage als Ausgangspunkt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Die Spitze der Halbinsel von Sorrent liegt nur etwa 5 km von Capri entfernt, das vom Hafen Marina Piccola bequem erreicht werden kann. Auch Ischia und Procida, deren Silhouette man an klaren Tagen sehen kann, sind per Schnellboot in kurzer Zeit zu erreichen. Mit der Regionalbahn "Circumvesuviana" kann man Pompeji und Herkulaneum in etwa einer halben Stunde und Neapel in ca. einer Stunde erreichen.

12. Tag: Genua / Italien.
Heute erreichen Sie wieder Ihren Ausgangshafen Genua. Nach der Ausschiffung treten Sie die individuelle Heimreise an.

Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten. Die Zeiten sind als Richtlinie zu sehen.

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende mindestens noch 6 Monate gültig ist.

Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung


Einfach anrufen und buchen :

Wir sind für Sie persönlich erreichbar,
täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 0049 (0)30-206584600 (Ortstarif!)
Büro Stuttgart 0049 (0)711-607355 (Ortstarif!)


www. reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600


  &nbps;
  • 408
KL546762
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen