Blaue Reise Türkei 02.06.- 09.06.2010

Preis: EUR 605,00

Sie kennen noch keine "Blaue Reise"? Hierbei handelt es sich um einen Urlaub der ganz anderen Art. Sie fahren mit einem typisch türkischen Motorsegler, einer Gulet, entlang der türkischen Küste und lassen sich von der Crew an Bord so richtig verwöhnen.

Erleben Sie die Türkei von einer anderen Seite und lassen Sie die traumhafte Küstenlandschaft langsam an sich vorbei ziehen.

Einsame Buchten, unvergleichliche Sandstrände und eine herrliche Landschaft warten auf Sie. Schwimmen und schnorcheln Sie in kristallklarem Wasser oder entdecken Sie während eines Landausfluges zahlreiche antike Sehenswürdigkeiten.

Hier die genaue Route:

1.Tag:

Ankunft in Antalya, Bustransfer nach Demre/Myra (ca. 2h), Begrüssungscocktail mit dem Kapitän, Abendessen und Übernachtung in der Paradies-Bucht Gökkaya

2.Tag:

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Demre, wo wahlweise ein Ausflug gemacht werden kann. Dieser beinhaltet den Besuch der Ruinen von Myra (Lykische Felsengräber und altes Theater) und die Fahrt zur Heiligen Nikolaus Kirche, in welcher der ,,wirkliche Weihnachtsmann" ein Bischof im 4. Jahrhundert war (+/- 20EUR p.p.). Nach dem Mitttagessen steht der Besuch der berühmten versunkenen Stadt auf dem Programm. Die hier gelegene antike Stadt Apollonia wurde im 2.Jahrhundert durch ein Erdbeben zerstört und versank unter dem Meeresspiegel.Die faszinierende Wasserwelt mit den noch heute gut sichtbaren Ruinen bietet ein beliebtes Fotomotiv. Anschließend fahren wir nach Simena, einer kleinen Halbinsel, die nicht an das Verkehrsnetz angeschlossen ist. Damit konnte der Ort vom Massentourismus verschont bleiben. Von einem der zahlreichen Wassertaxis werden Sie an Land gebracht. Dort haben Sie die Möglichkeit, die Burg von Simena zu besichtigen und von dort die traumhafte Aussicht auf die Bucht von Kekova zu geniessen (Eintritt: +/- 5EUR p.p.). Danach ankern wir über Nacht wieder in einer gelegenen Bucht.

3.Tag:

Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung Ka?. Das malerische Örtchen mit seinen vorgelagerten griechischen Inseln lockt vor allem Tauchbegeisterte und Segler aus aller Welt. Die Bucht mit ihrem kristallklaren Wasser galt viele Jahre als Insider-Tipp, vor allem wegen der Riffe, Unterwasserhöhlen und Schiffswracks. Einige Reisende ließen sich hier auch nieder um eine Tauchschule oder ein Lokal zu eröffnen. Ka? ist immer noch von All-Inclusive-Hotels verschont und gilt besonders für Rucksack-Touristen als Geheimtipp. Hier steht der ganze Tag zur freien Verfügung, es kann aber auch wahlweise ein Tagesausflug zur Saklikent-Schlucht sowie nach Xanthos (+/- 35EUR p.p.) gemacht werden. Abends gibt es im Hafen ein großes Grillfest für alle Gäste, so dass man gut gestärkt das Nachtleben der Stadt erkunden kann.

4.Tag:

Nach einem gemütlichen Frühstück im Hafen von Kas fahren wir in die Hidyjet-Bucht, wo wir einen ruhigen Schwimm- und Schnorchelvormittag verbringen. Nach dem Mittagessen fahren wir an der Kas-Halbinsel vorbei in Richtung Kalkan, wo wir die Nacht in der Aquarium-Bucht verbringen.

5.Tag:

Heute starten wir schon früh vor Sonnenaufgang, so dass wir zum Frühstück in der Schmetterlingsbucht ankommen. Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, die Bucht mit Ihren zahlreichen Schmetterlingen und Faltern zu erkunden (Eintritt:+/- 5EUR p.p.) und nach einer kurzen Wanderung eine erfrischende Dusche unter einem Wasserfall zu geniessen. Zum Mittag ankern wir direkt vor dem berühmten Ölüdeniz-Strand. Hier haben Sie u.a. die Möglichkeit, das einmalige Panorama bei einem Paragliding-Flug zu geniessen (+/- 80EUR p.p.). Dafür fahren Sie mit einem Jeep zunächst auf den 1969 Meter hohen Berg Babada??, wo Sie eine ausführliche Einweisung bekommen und dann gemeinsam mit einem erfahrenen Piloten in einem ca. 30-40 Min. langenTandemflug die faszinierende Aussicht geniessen. Abends ankern wir vor der St.Nikolaus-Insel. Auf der Insel befinden sich verschiedene Reste einer mittelalterlichen Stadt, die Sie auf eigene Faust erkunden können (+/- 5EUR p.p.). Vier große Kirchen und ein Galeriegang, der die Gipfel-Kirche St.Nicholaus mit der Ostkirche verbindet, sind die herausragenden Ruinen. Neben den Wohnsiedlungen bilden die Grabdenkmäler, Zisternen und Vorratsspeicher definierbare Baugruppen. Die Bauten werden größtenteils auf das 5. bis 6. Jh. n. Chr. datiert.

6.Tag:

Nach dem Frühstück starten wir in eine Kaltwasserbucht, von wo man eine kleine Bergtour zum verlassenen Griechendorf Kayaköy machen (eine knappe Stunde) kann. Nach dem Mittag fahren wir in die Turunc-Bucht, wo wir den Rest des Tages und die Nacht verbringen.

7.Tag:

Heute fahren wir zur Kizil Ada-Insel, wo wir zum Mittag vor Anker gehen. Nachmittags gibt es noch einen Stop in der Samanlik Bucht und am frühen Abend erreichen wir den Hafen von Fethiye. In Fethiye können Sie einen gemütlichen Abendspaziergang zu den lykischen Felsgräbern oder zum antiken Telmessos machen. Übernachtung im Hafen von Fethiye

8.Tag:

Eine ereignisreiche und entspannende Urlaubswoche geht zu Ende. Nach dem Frühstück gilt es sich, von der Crew zu verabschieden und den Rücktransfer zum Flughafen von Antalya anzutreten.

Kosten inkl. Flug, Flughafentransfers, Unterbringung in einer Doppelkabine, Vollpension während der ganzen Reise.
  • ab München: 650,- EUR
  • ab Berlin: 605,- EUR
  • ab Köln/Bonn: 605,- EUR
  • ab Stuttgart: 678,- EUR
  • ab Düsseldorf: 658,- EUR

Weitere Abflughäfen gerne auf Anfrage möglich!

Weitere Infos und Fotos vom Schiff finden Sie auf unsere Website: www.bulut-yachting.com

Wir freuen uns darauf, Sie bald an Bord begrüssen zu dürfen.

  &nbps;
  • 584
KL547019
  • Bulut-Yachting
  • Henricistrasse 40
    04177 Leipzig, Deutschland
  • 0176-44523960
  • 1
  • Webseite besuchen