Immer müde was tun?

Wenn man immer Müde ist, hilft nur das richtige Mittel. Bei der Suche danach soll sie dieser Text unterstützen. Glückwunsch erst einmal, dass Sie erkannt haben, dass sie immer müde sind. Besonders tückisch bei Müdigkeit ist das man Sie meist nicht bemerkt. Beim Kampf gegen Müdigkeit gibt es unzählige Methoden allerdings muss vorher die Ursache der Müdigkeit gefunden werden. Generell lassen sich die Ursachen für Müdigkeit in vier Kategorien aufteilen:

1)Bewegung, Schlaf und Überarbeitung von: Muedigkeit-wegfegen.de

Die Müdigkeits Verursacher Nr.1 sind Schlafmangel und Überarbeitung. So können Sie Schlafmangel aufdecken:

Schreiben Sie sich jeden Tag genau auf wie lange Sie geschlafen haben (Nachtschlaf und Mittagspausen) und wie wach Sie sich an diesem Tag gefühlt haben. Sie können eine simple Wachheitsskala von 1 bis 5 z.B. verwenden. Wenn Sie sich an Wochenenden oderTagen, an denen Sie lange geschlafen haben, wacher fühlen liegt wahrscheinlich ein Schlafmangel vor. Notieren Sie nach dem gleichen Muster ihre Arbeitszeiten, um Überarbeitung aufzudecken.

Es ist schwierig zu sagen, wie viel Schlaf Sie benötigen, also probieren Sie einfach verschiedene Zeiten aus und Sie werden sehen wie viel Schlaf richtig für Sie ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor für Vitalität ist Sport. Gut wenn Sie eh schon Sport treiben! Ansonsten könnten Sie Anfangen selber Sport zu treiben (lassen Sie sich vorher von ihrem Arzt untersuchen). Weitere Empfehlungen sind z.B. öfters zu Fuß zu gehen oder Fahrrad zu fahren, anstatt das Auto zu nehmen. Sind sie besonders morgens müde? In diesem Fall sollten Sie nachts nicht alle Fenster verdunkeln. Nun können sie morgens ganz natürlich vom Sonnenlicht aufgeweckt werden.

2) Krankheit

Sind Sie immer Müde und haben noch weitere Symptome? Dann wird es wahrscheinlicher, dass Sie wegen einer Krankheit müde sind. In diesem Fall sollten Sie sich von ihrem Arzt untersuchen lassen.

3)Ernährung

Wem immer Müde ist, kann auch die richtige Ernährung helfen. Achten Sie deswegen darauf, genug Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, um genug Mineralien und Vitamine aufzunehmen.

Ebenfalls sehr wichtig ist genügend Flüssigkeitszufuhr: Trinken Sie jeden Tag mindestens zwei Liter! Um Sicherzugehen, können Sie das Wasser aus einem Glas mit ihrem Bekannter Füllmenge trinken. Teilen sie zwei Liter durch die Füllmenge des Glases und Sie wissen wieviele Gläser Sie trinken müssen. Führen Sie eine Strichliste wie viele Gläser sie am Tag trinken.

4) Psyche

Während die oberen drei Kategorien den Körper heilen, sollte man auch nicht den Geist vergessen. Wenn Sie sich Müde und Antriebslos fühlen, fragen Sie sich, was Sie noch in ihrem Leben alles Schönes vorhaben. Am besten notieren Sie sich schriftlich kleiner und größere Ziele, um gegen Müdigkeit anzugehen. Notieren Sie aufregende und interessante Ziele.

Ich wünsche ihnen viel Erfolg und hoffe ihnen einen ersten Anstoß gegen Müdigkeit aufgezeigt zu haben. Das Beste: Die hier aufgezählten Tipps sind nur ein kleiner Teil von der Seite:

Muedigkeit-wegfegen.de

Besuchen Sie diese Seite für weitere gratis Informationen um ihre Müdigkeit endgültig zu beseitigen!

  &nbps;
  • 509
KL549519
  • KN227638
  • 1
  • Deutschland