Pension Gratlspitz in Alpbach Woche mit Skipaß ab 273.-

Preis: EUR 273,00

Skiurlaub im Alpbachtal mit Skipaß Woche ab 273EUR
Pension Gratlspitz in Alpbach Frühstücks im Preis incl.

Der gemütliche Hauptort Alpbach (1.000 m) wurde in den 1980er Jahren zum "schönsten Dorf Österreichs" und 2004 dann sogar zum ,,besten kleinen Skidorf Europas" gekürt. Der Ort liegt im inneren Alpbachtal auf einem Sonnenplateau mit traumhaftem Ausblick und direktem Einstieg ins Skigebiet am Wiedersberger Horn. Da der Ortsteil Inneralpbach den Talschluss bildet, herrscht hier ruhige und harmonische Idylle ohne störenden Durchgangsverkehr. Alpbach lockt seine Gäste mit historischem Ambiente und tollen Freizeitmöglichkeiten wie Rodeln oder Winterwandern. Die herrlichen Gasthäuser versprechen bereits von außen eine herzliche Atmosphäre.

Mit dem "Alpbacher Skipass" können Sie 52 Pistenkilometer und 20 Liftanlagen zwischen 600 und 2.025 m Höhe nutzen. Der Skipass ist gültig in Alpbach, Reith und Kramsach und ist für alle Leistungsklassen geeignet. 67 Schneekanonen können ca. 80% der Abfahrten beschneien, sodass es bestimmt nie zu Schneemangel kommt! Der Skibustransfer ist für Skipassinhaber kostenlos. Der Hausberg von Alpbach ist das Wiedersberger Horn (2.128 m). Hier befindet sich neben der Freeride-Zone auch der Funpark mit Jumps, Rails und Slides, der vor allem den Snowboardern großes Vergnügen bereitet. Etwas weiter unten, zwischen Hornbodenlift und Gmahbahn, gibt es zusätzlich eine Halfpipe. Für Einsteiger sind der Galtenberglift in Inneralpbach sowie die überschaubaren Skigebiete rund um Reith und Kramsach gut geeignet. Könner wagen sich die FIS-Abfahrt vom Hornboden herunter, die auch Profis einiges an Kondition abverlangt! Die längste Piste ist die 4 km lange Familienabfahrt am Reither Kogel, die mittelschweres Niveau bietet.

Achtung: Ob bei Ihrer Buchung der Skipass inkludiert ist, entnehmen Sie bitte dem Buchungsprozess.

Die gemütliche Pension Gratlspitz ist sehr zentral in Alpbach gelegen, etwa 100 m vom Zentrum und ca. 150 m von der Skibushaltestelle entfernt. Die nächste Langlaufloipe erreichen Sie bequem nach nur 100 m, zur Bergbahn Alpbach sind es ungefähr 2 km. Das Haus ist mit einem geselligen Frühstücks- und Aufenthaltsraum mit Sat-TV, einer schönen Sonnenterrasse, Ski- und Schuhraum sowie einem Lift ausgestattet. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Einrichtung/Verpflegung
Die hellen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Kabel-TV sowie teilweise Balkon. Ein Frühstücksbuffet mit Wurst, Käse, Marmelade, Müsli, Joghurt und Saft ist im Preis enthalten.



Doppelzimmer/Zustellbett Du/WC, ÜF: ·helle Zimmer mit Kabel-TV·teilweise Balkon

Doppelzimmer Du/WC, ÜF: ·helle Zimmer mit Kabel-TV·teilweise Balkon

Urlaub im schönsten Dorf Österreichs

Kenner schätzen das Alpbachtal wegen seiner perfekten Kombination aus exzellenten Wintersportmöglichkeiten und unverfälschtem Bergdorf-Charme. Immerhin gilt Alpbach als schönstes Dorf Österreichs und Reith im Alpbachtal als schönstes Blumendorf Europas.

Wer einmal durch die Straßen des hübschen Ortes geschlendert ist, erkennt sofort, warum das so ist. Hier stören keine Bausünden das Ortsbild. Neue Bauten fügen sich perfekt ein. Und da das Haupt-Skigebiet am Wiedersberger Horn auf der Talseite gegenüber liegt, hält sich der Trubel trotz zahlreicher Winterurlauber in Grenzen. Perfekt ergänzt wird das Ferienidyll durch das Bilderbuchpanorama von den Zillertaler Gipfeln bis zum Wilden Kaiser. Gut 70 Kilometer Wanderwege und zahlreiche weitere in der Umgebung laden Naturfreunde zum Erkunden der malerischen Landschaft ein. Doch auch für Skifans lohnt sich ein Aufenthalt im Alpbachtal. Egal, ob Anfänger oder Könner, am Wiedersberger Horn kann sich jeder nach seinen Möglichkeiten austoben. Eine Herausforderung ist vor allem die Baumgarten-Skiroute nach Inneralpbach. Familien zieht es dagegen vor allem auf den Reither Kogel, ein übersichtliches Skigebiet am familienfreundlichen Alpendorf Reith mit überwiegend leichten Pisten.
Lage und Entfernung
Das Alpbachtal liegt etwa 35 Kilometer östlich von Innsbruck in Tirol. Man benötigt mit dem Auto etwa 1 Stunde und 20 Minuten von München zur Ferienregion Alpbachtal und Seenland.

Saison
Die Wintersaison beginnt am 19. Dezember 2009 und endet am 19. März 2010.


Familienangebote
Für Familien bieten Reith und Alpbach ein breites Angebot an Betreuungsmöglichkeiten und speziellen Aktionen. Dazu gehört auch der Bobo Kinderclub. Unter diesem Verbund haben sich Skischulen zusammengeschlossen, die nach den modernsten Sicherheitsstandards arbeiten. Spezielle Schulungen für das Personal und die kindgerechte Gestaltung des Geländes garantieren ein höchstes Ausmaß der Gefahrenkontrolle. Zum Betreuungsprogramm gehören auch Kinderskirennen, ein besonderes Kinder-Club-Gelände, Mittagessen, ein Kinderspielraum, Kinderdisco und Kinderbetreuung. Da Alpbach am Ende des Tals liegt, gibt es keinen Durchgangsverkehr. In Reith gibt es außerdem den Kinderclub mit seinem Eselsmaskottchen Juppi, der als Original im Juppi Kid's Club in Reith zu bestaunen ist. Großzügige Räumlichkeiten lassen keine Wünsche der kleinsten Gäste offen. Jeder Tag steht unter einem anderen Motto - das Programm liegt täglich im Aushang auf. Beim Malen, Spielen, Spazieren gehen, Schneemann bauen und vielem mehr ist stets für Spaß und Unterhaltung gesorgt. Teilnehmen können sämtliche Kinder aus allen 10 Orten der Ferienregion Alpbachtal & Seenland, die Anmeldung ist bis einen Tag vorher möglich.
Im Kids Center werden Kinder von 2-4 Jahren stundenweise ohne Ski in der Zeit von 10-15 Uhr unterhalb der Bergstation der Alpbacher Gondelbahn betreut. Es bietet viele Spielmöglichkeiten für kleine Kinder und ist außerdem mit Kinder-WC, Küche, Schlafgelegenheit und Kinder-Kino ausgestattet.

Apres Ski
Insgesamt geht es im Alpbachtal eher ruhig und gemütlich zu, abends trifft man sich in einem Gasthof oder eine Hütte zur entspannten Abendunterhaltung. Das unternehmungslustigere Publikum trifft sich zum Après Ski beispielsweise in Joe's Salettl bei der Talstation der Pöglbahn Inneralpbach oder an der Juppi Schirmbar in Reith im Alpbachtal.

Langlauf
Langläufer finden rund 100 Kilometer gespurte Loipen in der Region vor, die durch eine zauberhafte Landschaft führen. Eine Almenloipe führt rund um Inneralpbach, wunderschön ist die Seenloipe, die in Kramsach startet. Breitenbach hat ein gemeinsames Spurennetz mit Angerberg/Mariastein, das zu ausgedehnten Langlauftouren einlädt.

Sonstige Wintersportangebote
In der Eisarena Kundl kommen Eislauffreunde und Hockeyfans bei jeder Witterung auf ihre Kosten. Aber auch 2 Eislaufplätze in den Reith i.A. und Kramsach bieten genügend Alternativen.
8 Rodelstrecken mit Einkehrmöglichkeiten gibt es in Reith, Brandenberg und Alpbach. Letztere führt vom Bischoferjoch zur Bischoferalm und wird auch beleuchtet, ebenso in Brandenberg und Münster.
Rund 140 Kilometer markierte und geräumte Winterwanderwege stehen für gemütliche Spaziergänge in der dick verschneiten Landschaft zur Verfügung. Querfeldein dürfen Schneeschuhwanderer auf ihren breiten Sohlen laufen - eine wunderbare Art, die traumhaft schöne Natur kennen zu lernen. Geführte Wanderungen sind jederzeit möglich.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Beratung und Buchung täglich von 8:00 -22:00 Uhr
unter der Rufnummer :

0711/607355 ( Büro Stuttgart)
oder 030-206584600 ( Büro Berlin)

Über Ihren Anruf freuen wir uns oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.
reisen-supermarkt. de
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  &nbps;
  • 619
KL560139
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48918
  • Webseite besuchen