Normandie - Bretagne - Mont St. Michel

Kultur und Natur - unter diesem Motto steht diese Reise. Die Normandie, das bedeutet hohe Steilküsten und feinsandige Strände mit zahl­reichen bekannten Badeorten. Das Innere der Normandie prunkt mit dem üppigen Grün saftiger Weiden und riesiger Apfelplantagen. Weltbekannte Käsesorten und der Calvados haben ihren Ursprung in diesem Landstrich. An die Normandie grenzt die Bretagne. Viele, zwischen rosa-, grau- oder mauvefarbenen Felsen eingeschlossene, feine Sandstrände und versteckt liegende Häfen gestalten die bretonische Küste, die zerklüftetste Frankreichs.



1. Tag: Durch Frankreich nach Rouen.

Sie reisen bequem auf der französischen Autobahn über Reims und Paris nach Rouen. Übernachtung bei Rouen.

2. Tag: Historische Städte - gewaltige Steilküsten - Badeorte.

Morgens sehen Sie in Rouen, der historischen Stadt der Jeanne d´Arc, unter fachkundiger Leitung enge Gassen, Fach­werk­häuser, die Kathedrale, die große Uhr und den alten Markt. Nachmittags fahren Sie zur Steilküste von Etretat, das Küsten­pa­norama - absolut beeindruckend. Die Seinemündung überqueren Sie auf der Brücke Pont de Normandie. Danach bummeln Sie durch den bekannten Badeort Honfleur. Ihr Zielort ist Bayeux.

3. Tag: Die Küste der Normandie.

Morgens haben Sie Gelegenheit, den berühmten Teppich von Bayeux zu sehen. Später zeigen wir Ihnen bei Arromanches die Landungsküste der Alliierten. Ihre nächsten Ziele sind der Austernort Cancale und der Aussichtspunkt Pointe de Grouin. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in Saint-Malo. Hier werden Sie zweimal übernachten.

4. Tag: Saint-Malo und das Cap Fréhel.

Sie besichtigen bei einem geführten Rundgang die interessante Hafenstadt Saint-Malo. Gewaltige Mauern umgeben die auf einer Insel liegende Altstadt. Am Nachmittag geht es entlang der Smaragd­küste zum Cap Fréhel, einem der groß­artigsten Punkte an der bretonischen Küste mit 70 m hohen, vom Meer umspülten­ Felsen.

5. Tag: Monumental und überwältigend - der Mont-Saint-Michel.

Heute zeigen wir Ihnen den Mont-Saint-Michel, eine der bedeutendsten Sehens­würdigkeiten Frankreichs. Seit dem 10. Jh. erbaut, liegt die befestigte Stadt mit der prachtvollen Abtei an der Grenze zwischen der Normandie und der Bretagne. Längerer Aufenthalt mit geführter Besichtigung. Sie fahren weiter zum Tagesziel Chartres.

6. Tag: Chartres - bequeme Heimreise.

Das hervorragende Bauwerk von Chartres, die berühmte Kathedrale Notre Dame, in der besonders die gewaltige Fensterrose beeindruckt, sehen Sie morgens. Die Rückreise führt Sie, vorbei an Paris, Reims und Metz, nach Deutschland. Abend erreichen Sie wieder Ihre Zustiegsorte.

Inklusiv-Leistungen:

  • Sie reisen im 4-Sterne-Bus der First Class mit Klimaanlage, WC und Getränkeservice.
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in guten französischen Hotels.
  • Zimmer mit Dusche und WC.
  • 5 x Abendessen.
  • Stadtführungen in Rouen und Saint-Malo.
  • Besichtigung und Führung einschl. Eintritt auf dem Mont-Saint-Michel.
  • Info-Material mit den Reiseunterlagen.
  • Reiseleitung während der gesamten Reise.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reisetermin:
31. Jul. 10 - 05. Aug. 10 (6 Tage)


Preis in EUR pro Person:

EZ 925,-

DZ 755,-

Ansprechpartner bei Fragen & direkte Buchung:

Schweizer Reisen, Yvonne Wagner

07443 / 247176

  &nbps;
  • 812
KL563636
  • Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH
  • Heiligenbronner Str. 2
    72178 Waldachtal, Deutschland
  • 07443/247176
  • Ust-Id.: DE144251230
  • 20