Chinas Rundreise Yangtze-Kreuzfahrt 20 Tage ab 2048.-

Chinas Rundreise Yangtze-Kreuzfahrt 20 Tage ab 2048.- - Bild 1
Chinas Rundreise Yangtze-Kreuzfahrt 20 Tage ab 2048.- - Bild 1
Preis: EUR 2.048,00

Chinas Höhepunkte

20-Tage-Rundreise, Linienflüge, 4-Sterne-Hotels mit Halbpension, Yangtze-Kreuzfahrt mit Vollpension
Deutschland - Peking - Xian - Chengdu - Leshan - Emei Shan - Zigong - Dazu - Chong Qing - Yangtze-Kreuzfahrt - Wuhan - Guilin - Hangzhou -Shanghai - Deutschland

Um in die Seele eines Volkes zu schauen, muss man dessen Religion und Philosophie lesen". In China sind es Yin und Yang, Buddha, Laotse und Konfuzius. Das Yin und Yang verkörpern die Gegensätzlichkeit aber auch Untrennbarkeit des Lebens wie Frau und Mann. Untrennbare Gegensätze - das ist auch ,,der rote Faden" dieser Reise ins Reich der Mitte! Wir zeigen Ihnen Peking mit dem Kaiserpalast, die Große Mauer als auch Shanghai - die Stadt am berühmten ,,Bund" und das ,,himmlische Örtchen" Hangzhou. Die weltberühmte Terrakotta-Armee in Xian sowie die großartigen Heiligtümer des Buddhismus und Weltkulturerbe der Menschheit: der weltgrößte Buddha von Leshan und der Heilige Berg Emeishan. Ein weiterer Höhepunkt aber ist die Kreuzfahrt auf dem Yangtze und die verzauberte Landschaft am Li-Fluss

Ihre Hotels
» Radisson BLU****, Peking
» Tang Cheng****, Xian
» Fubo****, Guilin
» Wuyang****, Hangzhou
» Golden Jade Sunshine****, Shanghai

Reiseverlauf
1. Tag: DEUTSCHLAND - PEKING
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt/M., Linienflug mit AIR CHINA nach Peking.

2. Tag: PEKING
Ankunft in Peking. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Danach lernen Sie den Tiananmen-Platz kennen. Der Platz des ,,Himmlischen Friedens" wird im Norden vom Tor des Himmlischen Friedens, im Westen von der Volkskongresshalle, im Süden von der Mao-Zedong-Halle und im Osten vom Historischen Museum eingerahmt. A

Das älteste Dokument besagt, dass Peking mit dem damaligen Namen Ji (= Schilf) vor etwa 3000 Jahren gegründet wurde. In der Ming-Dynastie kam es mit dem Namen Beiping (,,nördlicher Friede") als Regierungssitz zum heutigen Namen Beijing (,,Nördliche Hauptstadt"). Sie war 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern. Entdecken Sie mit uns die einmaligen Kulturschätze, die fast alle zum Welterbe der UNESCO zählen.

3. Tag: PEKING
Tagesausflug zur Großen Mauer. ,,Wer nicht auf die große Mauer gestiegen ist, ist kein wahrer
Held" - diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Sie erstreckt sich heute über 6.700 km und soll aus dem Weltraum zu sehen sein. Im 8. und 5. Jh. v. Chr. als erste Grenzbefestigungen erbaut, ließ der legendäre Kaiser und Reicheiniger Qin Shi Huangdi die verschiedenen Wälle verbinden und schuf so mit einem gigantischen Aufwand an Menschen und Material dieses Monumentalbauwerk gegen die Angriffe der mongolischen Reiterheere.

Auf der Rückfahrt nach Peking Besuch des Olympia-Parks. F/M

4. Tag: PEKING
Am Vormittag ausführliche Besichtigung des Kaiserpalastes. Der Kaiserpalast oder auch die ,,Verbotene Stadt" ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. Die 720.000 qm große Anlage ist von einer 10 m hohen purpurnen Mauer umgeben, die dem normal Sterblichen den Zugang verwehrte. Im Palast selbst herrscht das kaiserliche Gelb in den glasierten Ziegeln der Hauptgebäude vor. Der große südliche Teil war vor allem repräsentativen und zeremoniellen Anlässen gewidmet während der kleinere nördliche Teil der private Wohnbereich der Kaiser, ihrer Konkubinen sowie der Eunuchen war. Abends Peking-Ente-Spezialitäten-Essen. F/A

5. Tag: PEKING - XIAN
Besuch des Sommerpalastes am Vormittag. Er liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. Mit 290 ha ist er der größte Park Chinas, den der Kaiser 1153 unter dem Namen ,,Garten des goldenen Wassers" anlegen ließ. Prachtvolle Hallen, beeindruckende Tempel, Gärten der Harmonie, kunstvolle Brücken und das phantastische Marmorschiff sind nur einige Zeugen dieser kaiserlichen Wunderwelt. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Xian. Transfer zum Hotel. F/A

6. Tag: XIAN
Tagesausflug zu der weltberühmten ,,Terrakotta-Armee". Bei Brunnen-Bohrungen im März 1974 machten Bauern einen archäologisch sensationellen Fund: die Terrakotta-Armee, eine auf drei unterirdische Bereiche verteilte Streitmacht, so menschenähnlich, dass man glauben könnte, diese unterirdische Armee könnte die strategische Schlachtordnung der damaligen Zeit sofort in die Tat umsetzen. Die ,,Große Wildgans-Pagode" ist der zweite Sakralbau und gehört zum ,,Tempel der großen Gnade und Güte", den Prinz Li Zhi im 7. Jahrhundert zu Ehren seiner Mutter erbauen ließ. Sie beeindruckt mit sieben Geschossen und 64 m Höhe. Im Anschluss Besichtigung der Stadtmauer aus der Ming-Zeit. Sie ist bis zu 12 m hoch, bis zu 18 m breit und mit 4 Toren und zahlreichen Wachtürmen versehen. F/M

7. Tag: XIAN - CHENGDU
Besuch des berühmten Geschichtsmuseums der Provinz Shaanxi, welches Chinas bedeutendstes archäologisches Museum ist. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Chengdu, Hauptstadt der Provinz Sechuan. F/A

8. Tag: CHENGDU - LESHAN - EMEI SHAN
Fahrt nach Leshan zur weltgrößten sitzenden kolossalen Buddha-Statue aus Stein. Sie wurde aus einem Felsen am Zusammenfluss dreier Flüsse gehauen. Sie ragt 71 m empor, ist 28 m breit, ihre Ohren sind 7 m hoch. Die Statue blickt auf den Berg Emei, während die Flüsse sich zu ihren Füßen ausbreiten. Emei Shan gehört zu den vier heiligen buddhistischen Bergen des Landes und wurde vor einigen Jahren zusammen mit dem Buddha von Leshan zum Welterbe der UNESCO erklärt. F/A

9. Tag: EMEI SHAN - ZIGONG
Genießen Sie die herrliche Landschaft auf dem von Mythen und Sagen umrankten Emei Shan sowie die zahlreichen Klöster. Sie fahren mit der Seilbahn hinauf zum Kloster Wanniansi, berühmt für seine 60 Tonnen schweren Bronzestatue des Samantabhadra.

Anschließend führt Sie eine ca. 2-stündige Wanderung den alten Pilgerpfad hinab. Sie fahren mit dem Bus zum Fuhusi-Kloster, dem einzigen Nonnenkloster dieser Region. Weiterfahrt mit dem Bus nach Zigong. F/A

10. Tag: ZIGONG - DAZU - CHONG QING
Vormittags kleine Stadtrundfahrt in Zigong, Weiterfahrt nach Dazu. Im Kreis Dazu liegen die (neben Dunhuang, Luoyang und Datong) bedeutsamsten buddhistischen Höhlenskulpturen Chinas. Allein den Nordhügel (Beishan), zu erreichen nach halbstündiger Wanderung, schmücken Tausende religiöser Figuren. 15 km nordöstlich weiter entfernt, macht der Schatzkammerberg (Baodingshan) seinem Namen alle Ehre, hütet er doch eines der größten buddhistischen Panoptika. Weiterfahrt nach Chongqing zu Ihrem Fluss-Kreuzfahrtschiff und Übernachtung an Bord. F/A

11. bis 12. Tag: YANGTZE-KREUZFAHRT
Beginn Ihrer Yangtze-Kreuzfahrt: eine neue, faszinierende Welt, die es zu entdecken gilt! Ein architektonisches Weltwunder ist zweifelsohne auch der neue Drei-Schluchten-Staudamm!

Er ist der größte der Welt und besitzt als einziger eine 5-stufige Mega-Schleuse, die sich über mehr als 6 km hinzieht und die Sie mit unserem Flusskreuzfahrtschiff passieren werden. Die Fahrt mit dem Bus zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf den Drei-Schluchten-Staudamm in Sandouping, dem größten der Welt, gehört ebenfalls zu den besonderen Höhepunkten Ihrer Yangtze-Kreuzfahrt.

So ist die ,,Geisterstadt" Fengdu nach wie vor ein Besichtigungshöhepunkt am Yangtze. Erleben Sie die Faszination des Yangtze mit seinen drei berühmten großen Schluchten ,,Qutang", ,,Xiling" und ,,Wushan" und fahren hinein in die Kleinen Schluchten, die Ihnen nun - nach dem höheren Wasserstand - ein unberührtes Naturwunder bieten. Vom Schiff aus werden auch die kleinen Buchten mit ihren bizarren Felswänden, z. B. am Shennong-Bach oder am Daning-Fluss, angefahren. F/M/A

Achtung! Je nach Wasserstand bzw. aus Sicherheitsgründen können Besichtigungspunkte verändert werden bzw. entfallen. Die Entscheidung trifft ausschließlich Ihr Kapitän.

13. Tag: YICHANG - WUHAN
Ankunft in Yichang, Ausschiffung und Busfahrt (ca. 4 Stunden) nach Wuhan. F/A

14. Tag: WUHAN - GUILIN
Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen Sie unterwegs noch den Gelben Kranich-Turm und das Provinzmuseum. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Guilin. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. F/A

15. Tag: GUILIN
Guilin liegt mitten in einer bezaubernden Naturlandschaft. Sie gilt als eine der schönsten Chinas. Eine Schiffsfahrt auf dem berühmten Lijiang-Fluss (kurz: Li) mit seinem überwältigenden Panorama steht heute auf dem Programm. Die Fahrt zählt zweifelsohne zu den Höhepunkten Ihrer China-Reise. Sie endet in Yangshuo, Rückfahrt nach Guilin. F/M

16. Tag: GUILIN - HANGZHOU
Vormittags Besuch der Schilfrohrflöten-Höhle. Die 240 m tiefe Tropfsteinhöhle beherbergt ein Meer von Stalagmiten und Stalaktiten. Der Elefantenrüssel-Berg erhebt sich am Westufer des Li. Die Höhle zwischen ,,Körper" und ,,Rüssel" hat eine besonders eindrucksvolle Form, die alte und neue Dichter zu Versen inspirierte. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang. ,,Oben ist das Paradies, aber auf der Erde ist es Hangzhou". Die Perle des Südens am Kaiserkanal und am Westsee war auch Kaiserstadt und auch Stadt der Seide und des Tees, der Künstler und Gelehrten. Diese einmalige Kulturlandschaft hält ein Kaleidoskop von Pagoden und Pavillons an der gestalteten Seelandschaft für Sie bereit. Dämme, Pagoden sowie das Lingyin- und das Yuefei-Kloster fügen sich neben dem malerischen Westsee harmonisch in das Landschaftsbild ein. F/A

17. Tag: HANGZHOU
Der Stolz Hangzhou's ist der Westsee.
Zahlreiche Legenden haben sich um diesen See gewoben. Genießen Sie heute die Schönheit des ,,Xihu" (Westsee) während einer Bootsfahrt und einem anschließenden Bummel durch den Park Huangang.
Am Nachmittag Besuch der Pagode der Sechs Harmonien, deren Name geht auf eine buddhistische Lebensregel zurückgeht. Sie diente nicht nur dem Glauben, sondern auch als Leuchtturm der Schifffahrt. 970 errichtet, sollte sie zerstörerische Springfluten bannen. Danach besuchen Sie den Ling Yin Si-Tempel, eine der bedeutendsten buddhistischen Anlagen in China. 326 von einem indischen Mönch gegründet, ist es das ,,Kloster, in das sich die Seele zurückzieht" oder auch ,,Kloster des Wolkenwaldes". F/M

18. Tag: HANGZHOU - SHANGHAI
Besuch des Longjing-Dorfes, der beste Grüne Tee (Drachenbrunnentee) Chinas stammt aus diesem Ort. In dessen Umgebung befinden sich viele Teeplantagen sowie eine Teefabrik.

Am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Shanghai. Shanghai, ,,über dem Meer", ist die größte Stadt Chinas und ein ,,wahnsinnig" prosperierendes Handels- und Industriezentrum. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opium-Kriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute noch in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und vor allem an den eindrucksvollen Fassaden am ,,Bund" nachvollziehen. Wer das moderne China sehen will, für den ist diese Stadt ein Muss! Diese Stadt schwelgt in der Gigantomanie der Architektur. Hier leben die ,,Weltmeister" des Bauens von Brücken und Hochhäusern.
Bei Nacht ein Meer aus leuchtenden Diamanten. Shanghai, diese Mega-City Asiens, ist eine lebendige Stadt voller Überraschungen: jung und dynamisch aber auch alt und traditionell. Dazu ein Unterhaltungs-, Shoppingund Gourmet-Paradies aller erster Güte. F/A

19. Tag: SHANGHAI
Der heutige Ausflug führt Sie u.a. in die Altstadt mit einem Bummel durch schmale Straßen, vorbei an zahllosen Imbissbuden, kleinen Restaurants, prallgefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe der Altstadt besichtigen Sie den Yu-Garten, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Gartenbaukunst ist. Am Nachmittag Besichtigung des Jade-Buddha-Tempels, der eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert beherbergt. Abends Besuch einer Akrobatik-Vorstellung. F/M

20. Tag: SHANGHAI - DEUTSCHLAND
Busfahrt zur Longyanglu-Station und Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug TRANSRAPID zum Flughafen Pudong, Rückflug mit AIR CHINA nach Frankfurt/M. Ankunft am selben Tag, individuelle Heimreise.


Im Reisepreis inklusive
  • Linienflüge mit AIR CHINA von Frankfurt/Main nach Peking und zurück von Shanghai in Economy-Klasse; 20 kg Freigepäck je Person
  • 4 Innerchinesische Linienflüge in Economy-Klasse, 20 kg Freigepäck je Person
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Treibstoffzuschläge (Stand September 2010)
  • gesetzliche Luftverkehrssteuer für Reisen ab 01.01.2011
  • Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
  • Führung und Betreuung durch einen Deutsch sprechenden, ständig begleitenden Reiseleiter ab/bis China
  • Zusätzliche Führung und Betreuung durch örtliche Deutsch sprechende Reiseleiter
  • Besichtigungen lt. Ausschreibung inkl. Eintrittsgelder
  • 15 Übernachtungen in den genannten Hotels oder gleichwertig in Doppel- bzw. Einzelzimmern
  • 3 Übernachtungen an Bord des Komfort-Yangtze-Schiffes in Standard-Doppelkabine/Upper Deck
  • Verpflegung gem. Ausschreibung: F= Frühstücksbuffet, M= Mittagessen, A= Abendessen (Peking-Ente-Spezialitäten-Essen am 4. Tag in Peking)
  • Peking-Ente-Spezialitäten-Essen
  • Akrobatik-Vorstellung in Shanghai
  • Transrapid-Fahrt
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Visagebühren für China (Kosten z.Zt. ca. EUR 55,- p.P)
  • Mahlzeiten und Getränke, soweit nicht aufgeführt
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Trinkgelder
  • persönliche Reiseversicherungen
  • sonstige, nicht genannten Leistungen

Reiseinformation
Mindestteilnehmerzahl:
10 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens drei Wochen vor Reisetermin abzusagen.

Einreisebestimmungen China:
WICHTIG!
Zur Einreise in die Volksrepublik China benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss, und ein Touristen-Visum.
Für Reisen, die ausschließlich nach Hong Kong führen, genügt zur Zeit ein gültiger Reisepass, wie o.a..

Die Beantragung des Visums für Reiseteilnehmer, die im Besitz eines deutschen Reisepasses sind, wird direkt von unserem Partner, der CIBT Visum-Centrale, übernommen.
Die Kosten für die Visabeantragung betragen zur Zeit pro Person EUR 55,- bei einmaliger Einreise und pro Person EUR 70,- für eine zweimalige Einreise, die bei einigen unserer Reisen zum Tragen kommt.

Hierfür benötigt unser Partner ab ca. 7 Wochen, spätestens jedoch bis 4 Wochen vor Reiseantritt, folgende Unterlagen von Ihnen:

  • den Original-Reisepass
  • ein Original-Passfoto (farbig)
  • den ausgefüllten und unterschriebenen Visa-Antrag


Wir empfehlen Ihnen, Ihre Visaunterlagen per Einschreiben-Rückschein an die CIBT Visum-Centrale zu versenden, somit haben Sie auch stets einen Nachweis, das Ihr Reisepass und Ihre Antragsunterlagen ordnungsgemäß eingegangen sind.

Ausführliche Informationen zur Visabeantragung erhalten Sie auf Anfrage und bei Buchung automatisch mit Ihrer Reisebestätigung.

Bitte benutzen Sie für die Reise nur den Pass, den Sie zur Visabeantragung eingereicht haben und überprüfen Ihr eingetragenes Visum auf seine Richtigkeit.

___________________________________________________________________________

Die Visa-Beantragung für Staatsangehörige anderer Nationen kann nur nach Rücksprache mit uns vorgenommen werden.

Stand: 27.12.2010

Hier können Sie sich das Visa-Antragsformular zur einmaligen Einreise mit weiterführenden Informationen im PDF-Format herunterladen.

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bei Buchungen ab 30 Tage vor Reisebeginn nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

l


Zusatzleistungen
Zug-zum-Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung ab/bis allen deutschen Bahnhöfen
(nur buchbar bis 6 Wochen vor Reisetermin) EUR 30,-
Business-Class-Zuschlag auf AIR-CHINA-Langstreckenflügen EUR 1.950,-

Badeverlängerung Hainan Hotel Resort Intime im Doppelzimmer ab



Infos zur Badeverlängerung :

Reiseprogramm ab Shanghai / bis Peking:
1. Tag: SHANGHAI - HAINAN
Für alle Teilnehmer, die diese Verlängerung nach Hainan gebucht haben: Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug nach Sanya/ Hainan. Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. F
2. bis 6. Tag: HAINAN
Individueller Badeaufenthalt im gebuchten Hotel, genießen Sie die Vorzüge Ihres Strandhotels oder unternehmen Sie Ausflüge in die Umgebung. F
7. Tag: HAINAN - PEKING - FRANKFURT/M.
Transfer zum Flughafen Sanya und Rückflug via Peking nach Frankfurt/M. Ankunft am nächsten Morgen. F

Badeverlängerung Hainan Hotel Resort Intime im Doppelzimmer ab EUR 978,-

Weitere Informationen

Im Reisepreis inklusive:

  • 2 innerchinesische Linienflüge, jeweils in Economy-Klasse; 20 kg Freigepäck j. P.
  • Langstreckenflüge gem. Rundreiseprogramm
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Treibstoffzuschläge
  • 6 Übernachtungen im gebuchten Hotel oder gleichwertig in Doppel- bzw. Einzelzimmern
  • Verpflegung gem. Ausschreibung: F= Frühstücksbuffet
  • Transfers gem. Ausschreibung
  • Informationsmaterial zur Reise
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Mahlzeiten sowie Getränke zu den Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt, persönliche Reiseversicherungen, Ausgaben des persönlichen Bedarfs und Trinkgelder, sonstige, nicht genannten Leistungen.

Termine & Preise
Datum p.P. DZ EZ-Zuschlag
23.11.10-12.12.10 EUR 1.998,- EUR 285,-
30.11.10-19.12.10 EUR 1.998,- EUR 285,-
07.12.10-26.12.10 EUR 1.898,- EUR 285,-
04.01.11-23.01.11 EUR 1.898,- EUR 285,-
18.01.11-06.02.11 EUR 1.948,- EUR 285,-
25.01.11-13.02.11 EUR 1.948,- EUR 285,-
15.02.11-06.03.11 EUR 2.048,- EUR 285,-
01.03.11-20.03.11 EUR 2.148,- EUR 305,-
05.03.11-24.03.11 EUR 2.148,- EUR 305,-
12.03.11-31.03.11 EUR 2.148,- EUR 305,-
21.03.11-09.04.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
04.04.11-23.04.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
11.04.11-30.04.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
18.04.11-07.05.11 EUR 2.398,- EUR 305,-
25.04.11-14.05.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
02.05.11-21.05.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
16.05.11-04.06.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
23.05.11-11.06.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
06.06.11-25.06.11 EUR 2.198,- EUR 305,-
20.06.11-09.07.11 EUR 2.198,- EUR 305,-
11.07.11-30.07.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
25.07.11-13.08.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
01.08.11-20.08.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
15.08.11-03.09.11 EUR 2.298,- EUR 305,-
05.09.11-24.09.11 EUR 2.498,- EUR 335,-
12.09.11-01.10.11 EUR 2.498,- EUR 335,-
26.09.11-15.10.11 EUR 2.498,- EUR 335,-
03.10.11-22.10.11 EUR 2.498,- EUR 335,-
17.10.11-05.11.11 EUR 2.498,- EUR 335,-
24.10.11-12.11.11 EUR 2.498,- EUR 335,-

########################################################

Direkt buchen : Bitte Reisecode angeben :Buchungscode: JFK 022

täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr
unter der Rufnummer :
0711/607355 ( Büro Stuttgart)
oder 030-206584600 ( Büro Berlin)

Über Ihren Anruf freuen wir uns oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.
reisen-supermarkt. de
#########################################################

  &nbps;
KL616485
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen