Kunstzentrum Farbenmeer

Die Dreigliedrigkeit des Kunstzentrums Farbenmeer hat sich innerhalb von 10 Jahren des Unternehmens mit der neuen Adresse an der Lüneburger Str. in Bremen entwickelt. Im vorderen Drittel befindet sich ein Basiskontingent an Künstlermaterialien, die durch qualifizierte Beratung des betreibenden Künstlerpaares angeboten werden.
Im mittleren Teil befindet sich die Galerie Onil mit ca 50 qm Raumfläche, wo Künstlerinnen und Künstler aus internationalen Ländern ausstellen können. Im letzten Drittel werden im Atelier des Kunstzentrums Malkurse für alle Altersgruppen gegeben.
Die einzelnen Bereiche greifen organisch ineinander:
Durch den Künstlerbedarfsbereich verlieren viele Menschen die Hemmschwelle, die Galerie zu betreten, da sie im Zusammenhang mit ihrem Einkauf unverbindlich noch einmal einen Rundgang durch die Galerie machen können. Die Kursteilnehmer wiederum haben die Möglichkeit, spontan ihr Künstlermaterial auch während der Malkurse aufzustocken und erhalten durch die monatlich wechselnden Ausstellungen gleichzeitig Inspirationen und können sich mit den Werken anderer KünstlerInnen auseinander setzen.
Die intensive Farbigkeit der Raumgestaltung öffnet die Menschen für mehr Mut zur Farbe
auch in ihrem eigenen Ausdruck.
Auch als Kontaktadresse für Kunstaufträge wie Wandgemälde, Raumgestaltungen und speziell Portraitmalerei hat sich Farbenmeer etabliert.

Das Geschäft ist weithin sichtbar, an der Ecke einer Kreuzung von mehreren Hauptstraßen und einem Depot von drei Straßenbahnhaltestellen. 5 große Schaufenster bieten Einsicht in die drei
Bereiche des Kunstzentrums. Ausstellungen in der Galerie Onil werden auch durch Strassenpassanten beachtet.

  &nbps;
  • 346
KL621098
  • Kunstzentrum farbenmeer
  • Lüneburger Str. 31
    28205 Bremen, Deutschland
  • 0421 4986285
  • 2
  • Webseite besuchen