Mit Abnehm-Übungen Muskeln trainieren um abzunehmen

Das ist das möglich - man kann durch das Ausbilden der Muskulatur mit entsprechenden Abnehm-Übungen abnehmen!

Die Begründung dazu ist relativ einfach: Zum Einen verbrauchen wir Energie bei der Durchführung der Abnehm-Übungen und zum Anderen trainieren wir dabei unsere Muskeln, die dadurch anwachsen und den Energieverbrauch des Körpers im Ruhezustand erhöhen - der Gesamtenergieverbrauch unseres Körpers wird größer.

Den Ergieverbrauch unseres Körpers teilen wir in zwei Größen auf - den Grundumsatz, das ist diejenige Energiemenge, die der Körper täglich bei völliger Entspannung zur Aufrechterhaltung seiner Funktion beansprucht - und den Leistungsumsatz, das ist diejenige Energiemenge, die der Organismus für über den Grundumsatz hinausgehende Tigkeiten umsetzt.

Trainieren wir also mit gezielten Abnehm-Übungen unsere Muskulatur, verbrauchen wir beim Ausführen der Übungen Energie - das erhöht den Leistungsumsatz - und wir entwickeln unser Muskelvolumen, wodurch unser Körper immer mehr Energie zum Erhalt der Muskulatur braucht, was den Grundumsatz erhöht.

Will man durch Abnehm-Übungen die Fettverbrennung steigern und abnehmen, sollte man unerlässlich auch darauf achten, wie viele Kohlenhydrate man dem Körper zuführt.
Die Firma Uhrig zeigt auf einer Video-Seite mit über 50 Videos Abnehm-Übungen zur kostenlosen Ansicht: http://www.abnehm-ebooks.de/hueftspeck-uebungen.html

Abnehm-Übungen
  &nbps;
  • 678
KL621583
  • HV Uhrig
  • Glatzer Str. 15
    69124 Heidelberg, Deutschland
  • 06221 782020
  • Ust-Id.: DE183774559
  • 8
  • Webseite besuchen