Rundwanderweg Schwarzatal erleben 7 Nächte ab 374.-

Rundwanderweg Schwarzatal erleben 7 Nächte ab 374.- - Bild 1
Rundwanderweg Schwarzatal erleben 7 Nächte ab 374.- - Bild 1
Preis: EUR 374,00
IHR URLAUBSORT Erleben Sie den Naturgenuss einer einzigartigen Region von der Saale bis zum Rennsteig auf einer individuellen Tour. Das wildromantische, ca. 53 km lange Schwarzatal ist ein tief eingeschnittenes Kerbtal am Nordrand des Thüringer Schiefergebirges. Es gehört in seiner Gesamtheit zum Naturpark
,,Thüringer Wald" und bietet erholsame Wanderungen in einem der ältesten Naturschutzgebiete Thüringens.
REISEVERLAUF 1.Tag: Individuelle Anreise nach Rudolstadt. Wir begrüßen Sie ganz herzlich in einer reizvollen Landschaft mit lebendiger, kultureller Tradition.

2. Tag: Rudolstadt/Schwarzburg 17 km. Vom Saalebogen führt Sie Ihre heutige Wanderetappe
durch das Kerbtal in die Ausläufer des Thüringer Waldes. Am goldreichsten Fluss Deutschlands, der
Schwarza, führt Ihr Weg Sie zum landschaftlich herrlich gelegenen Schloss Schwarzburg, in dem im Jahr 1919 Friedrich Ebert die Verfassung der Weimarer Republik unterzeichnete.

3. Tag: Schwarzburg/Cursdorf 18 km. Ihr Weg führt Sie in das malerische Sitzendorf und weiter nach Unterweißbach. Sie haben die Wahl: entweder weiter an der Schwarza und Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn (die weltweit steilste Standseilbahn, 25% Steigung) nach Cursdorf. Oder Sie gehen in Unterweißbach über den Panorama Weg vorbei an der Talsperre Leibis durch Friedrich Fröbels Geburtsort Oberweißbach. Folgen Sie dem Kräuterlehrpfad hinauf zum Fröbelturm, wo der beliebte Berggasthof zur Einkehr einlädt.

4. Tag: Cursdorf/Scheibe/Alsbach 18 km. Entdecken Sie das weiße Gold eines Thüringer Traditionshandwerkes. Ihre Wandertour führt Sie zum Oberbecken des Pumpenspeicherwerkes Goldisthal, wo Sie mit einer herrlichen Aussicht belohnt werden. Scheibe - Alsbach umgeben von Bergen und Talsperren lädt Sie mit einem herrlichen Bergpanorama in den nächtlichen Stunden zu einer kleineren Erkundungstour in seinen Ortskern ein.

5.Tag: Scheibe/Alsbach/Masserberg 24 km. Um die Talsperre des Schwarzastausees herum führt Sie der Weg zur Quelle der Schwarzastausees. Bevor Sie nun das Goldfieber packt, folgen Sie besser Ihrem Weg in Richtung Limbach und nach Friedrichshöhe, dem ehemaligen kleinsten Ort der DDR. Über das Unterbecken Goldisthal erreichen Sie Masserberg, eine Station mit Kurangeboten am Rennsteigwanderweg.

6.Tag: Masserberg/Meuselbach 20 km. Mit einem überaus herrlichen Ausblick vom Bergrücken des Thüringer Waldes, hinein in das Schwarzatal geht es zur Albert Schweizer Hütte und weiter nach Großbreitenbach. Hier befindet sich das 1. Deutsche Kloßpressenmuseum und ein Kräutergarten.

7.Tag: Meuselbach/Sitzendorf 18 km. Folgen Sie dem Fluss Schwarza bis zur Mündung in die Saale durch das herrliche Schwarzatal. Der Höhepunkt Ihrer heutigen Etappe ist die Wanderung über die Barigauer Höhe weiter zum Bismarckturm in das malerische Sitzendorf.

8.Tag: Sitzendorf/Rudolstadt 19 km.
Die hellen Muschelkalkhänge der Wände der Görlitz und ein atemberaubender Blick von der Trippstein-Aussicht erwarten Sie heute. Ein weiterer Höhepunkt ist der Griesbachfelsen. Der markante Aussichtsfelsen bietet einen schönen Blick über das Olitätenland mit der schwungvoll im Tal vorbeiziehenden Schwarza. Der Olitätenweg führt nun direkt zurück bis nach Rudolstadt.
VERLÄNGERUNGSWOCHE AUF WUNSCH Unsere Empfehlung:
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und erkunden Sie in der Umgebung Saalfeld und die Saalfelder Feengrotten.Eine reizvolle Landschaft, lebendige kulturelle Tradition und das Wirken berühmter Dichter und Gelehrter wie Schiller und Goethe, Fichte, Humboldt und Schopenhauer, der Musiker Richard Wagner, Franz Liszt und Paganini sowie des Pädagogen Friedrich Fröbel sind mit Rudolstadt und ihrer Umgebung eng verbunden. Besuchen Sie in der ehemaligen Residenzstadt eine der Porzellanmanufakturen, die sich vor allem der Herstellung von Zierporzellan widmen.
INKLUSIV LEISTUNGEN o 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels oder Pensionen auf dem Rundwanderweg
o Unterbringung im Doppelzimmer
o 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
o Gepäcktransport
o Detailliertes Kartenmaterial
o Persönliche Toureninformationen
o Eintritt in Rudolstadt: Schloss Heidecksburg, SAALEMAXX Freizeit- und Erlebnisbad, Schillerhaus
o Eintritt in Schwarzburg: Schloß Schwarzburg und Kaisersaal, Oberweißbacher Berg- und Schwarztalbahn
o Marco Polo Reiseführer
o 7 Tage Servicehotline als Reisebetreuung
o Parkplatz am Hotel in Rudolstadt nach Verfügbarkeit
o Reisepreissicherungsschein WUNSCHLEISTUNGEN o Einzelzimmerzuschlag: EUR 149,- für 8 Tage.
o Zuschlag Halbpension: EUR 27,-/Nacht.
o Verlängerungsaufenthalt: in Rudolstadt mit Frühstück EUR 52,- p.P./Tag im Doppelzimmer bzw. 66,- im Einzelzimmer

########################################################

Direkt buchen : Bitte Reisecode angeben :Buchungscode: JFK 022

täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr
unter der Rufnummer :
0711/607355 ( Büro Stuttgart)
oder 030-206584600 ( Büro Berlin)

Über Ihren Anruf freuen wir uns oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.
reisen-supermarkt. de
#########################################################
  &nbps;
KL624550
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48918
  • Webseite besuchen