Leica M8 leasing ab 198.40 Eur mtl

Preis: EUR 198,40

Wenn Sie bei Leasingstore24. de leasen ist die Diebstahl und Reparaturversicherung inklusive. Leasen ist besser als Ratenzahlung oder Ratenkauf, Gerätewechsel ab den 6. Laufzeitmonat möglich! Tauschen Sie Ihr Gerät gegen ein neues Modell oder gegen ein völlig anderen Artikel der Unterhaltungselektronik !


Ihre Leasingrate ab 198, 40.- EUR/mtl bei LeasingStore24. de

Die Leica M 8 ist eine kompakte digitale Meßsucher-Systemkamera für den professionellen Einsatz; sie ist kompatibel mit fast allen Leica-M-Objektiven. 6-Bit-Codierung zur selbständigen Erkennung des verwendeten Objektivs, Auflösung 10,3 Mio. Bildpunkte, 2½-Zoll-LC-Display etc.

Der Brückenschlag. Eine Legende wird digital: Leica M8: Die digitale M.

Es gibt sicherlich keine Digital-Kamera, über die mehr und länger spekuliert und diskutiert wurde, als über diese. Die M8 ist die große Leica mit digitaler Technik, die deswegen so sehnsüchtig erwartet wurde, weil sie - sämtliches Zubehör der mechanisch-filmischen M7 (und weiter: nahezu alle Objektive des M-Systems seit 1954) - ohne Einschränkungen für die Digitalphotographie verfügbar und an der M8 verwendbar macht. Mit der neuartigen 6-Bit-Kodierung am Bajonettring ist die M8 nämlich in der Lage, den verwendeten Objektivtyp selbständig zu erkennen. Zwei Welten wachsen also hier zusammen. Wir nehmen an, daß fast jeder Interessent für diese digitale M deren technische Daten im Schlaf heruntersingen kann.

Technische Details

Technische Details:
- 6-Bit-Codierung am Bajonettring zur Erkennung des verwendeten Objektivs; zusätzliche Bildverbesserung durch Korrektur der Vignettierung, Auflösung 10,3 Mio. Bildpunkte dank der Kombination von Objektiv, rauscharmem CCD-Bildsensor und hervorragender Bildqualität.
- Grundempfindlichkeit ISO 160, max. Empfindlichkeit ISO 2500; Tonwert-histogramm für qualitative Belichtungs-kontrolle selbst feinster Motivdetails in jeder Ausschnittsvergrößerung.
- Helles 2,5-Zoll-LC-Display, Auflösung ca. 230.000 Pixel zur Bildwiedergabe; Menüeinstellung zur Bestimmung von Sensorempfindlichkeit, Belichtungskorrektur, Weißabgleich, Datenkompression und Bildauflösung, außerdem Helligkeitssteuerung in fünf Stufen.
- Mit M-TTL-Blitztechnologie, die unmittelbar vor der Belichtung einen Meßvorblitz zündet und vermittels TTL-Messung des von den Oberflächen des zu fotografierenden Motivs reflektierenden Lichts exakt die für den Hauptblitz benötigte Leistung ermittelt; Blitzsynchronzeiten bis zu einer 1/250-Sekunde.
- Bildgrößen: DNG: 3916 x 2634 Pixel (10,31 MP); DNG: JPG: 3936 x 2630 Pixel (10,35 MP), 2952 x 1972 Pixel (5,8 MP), 1968 x 1315 Pixel (2,6 MP), 1312 x 876 Pixel (1,15 MP).
- Single-Einzelbildaufnahmen für je eine Auslösung pro Betätigung des Auslösers und Continuous-Reihenaufnahmen mit zwei Bildern pro Sekunde und elf Bildern in Folge sind möglich; mit Zeitautomatik.
- Bedien-Menü mit drei Profilspeicherplätzen.
- Ein Informationsdisplay auf der linken Gehäuseoberseite zeigt stets die verbleibenden Kapazitäten von SD-Karte und Akku an.
- Die 5-polige, standardisierte Mini-USB-Buchse ermöglicht eine schnelle USB 2.0-Datenübertragung auf den PC.

Lieferumfang:
Lieferung ohne Objektiv und SD-Karte. Inklusive Kameradeckel für das M-Bajonett, Trageriemen mit Gleitschutz, Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät (inkl. KFZ- und 3 Netzsteckeradaptern) und USB-Verbindungskabel. Eine ausführliche Bedienungsanleitung, Garantiekarte und 2 Software-Pakete (,,DVD Capture One LE" und ,,Leica Digital Capture") liegen bei.

Gehäuse:
Geschlossenes Ganzmetallgehäuse aus Magnesium-Legierung, mit einem schwarzen Bezug aus Kunstleder versehen. Deckkappe und Bodendeckel sind aus massivem Messing gefräst und schwarz oder silberfarben verchromt.

Abmessungen:
Höhe 80,2 mm, Breite 138,6 mm, Tiefe 36,9 mm. Gewicht ca. 545 g ohne Akku.


  &nbps;
  • 3206
KL637158
  • KN205730
  • 167
  • 23623 Ahrensbök
  • Deutschland
  • Webseite besuchen