Klavierunterricht mit Stil in Mannheim

Das Wichtigste in Kürze:

1. Der Spaß am Klavierspielen ist in meinem Unterricht der absolut wichtigste Aspekt.

2. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie schnellere Fortschritte machen, als Sie sich erträumt hätten, das ist normal.

3. Das Alter ist belanglos. Wenn Sie glauben, Sie wären zu alt, um noch etwas zu lernen, werden Sie von sich selbst eines Besseren belehrt werden!

4. Einen Satz wie ''Ich kann kein Klavierspielen'', ''Ich kann das nicht'', ''Das ist zu schwer'' werden Sie schon nach wenigen Unterrichtsstunden nie wieder sagen wollen.

Ich würde mich freuen, einen Anruf/ eine Email von Ihnen zu erhalten!

Ihr
Stephan Pfalzgraf

-
Alle die mehr wissen wollen, können hier mehr erfahren:

in meinem Unterricht gelten folgende Grundsätze:

- Steigern der Motivation:
Wenn das Üben keinen Spaß macht, hört man schnell wieder auf mit dem Klavierspielen. Ich habe ein paar Tricks parat, die dazu führen werden, dass der Schüler nicht mehr zum Üben geschickt, sondern vielleicht sogar vom Üben abgehalten werden muss!

- Entwicklung der Musikalität:
Viele Klavierschulen glauben, das Spielen eines Instruments separat von der musikalischen Entwicklung lehren zu können. Die Wahrheit aber ist, dass niemand musikalisch wird, indem er stur Noten von einem Blatt spielt. Und ohne Musikalität lässt sich auch keine Musik machen: Sie kennen diese ganzen Roboter-Klavierspieler. Mein Unterricht zielt darauf ab, die musikalische Begabung, die in JEDEM von uns steckt, freizusetzen.

- Wissenschaftliche Methoden:
Seit den 1990er Jahren ist viel passiert in der Forschung. Wir wissen heute viel besser, wie ein Gehirn funktioniert und haben auch einige Tricks, mit denen das Lernen und Üben weniger Arbeit und mehr Spaß macht.

Weitere Infos per Mail!

  &nbps;
  • 777
KL660385
  • KN239827
  • 2
  • 68167 Mannheim
  • Deutschland