Jetzt hier - abnehmen mit Suppe

Abnehmen mit Suppe: geht das? Eine sehr bekannte Abnehm-Suppe, ist die Kohlsuppe. Beim Abnehmen mit Suppen, ist sie an erster Stelle - fast jeder, der mal abnehmen wollte, hat sie schon ausprobiert oder zumindest mal darüber gelesen.
Die Kohlsuppendiät gilt als Crashdiät und kam in den 1970er Jahren aus den USA. Sie wurde oft als sehr effektive ,,Abnehmen mit Suppe-Diät" von Prominenten empfohlen. Inzwischen gibt es die Kohlsuppe sogar schon als Konserve in Supermärkten.
Will man schnell mal ein paar Kilo abnehmen, ist das Abnehmen mit Suppen sicherlich eine sehr effektive Methode. Mit der Kohlsuppen-Diät ist es - bei konsequenter Umsetzung - schon mal möglich bis zu 5 Kilogramm in einer Woche abnehmen. Bei kurzzeitigem Einsatz, soll sie durch die entschlackende Wirkung sogar eine gesundheitlich vorteilhafte Wirkung erzielen.
Die Kohlsuppen-Diät ist allerdinngs eine Mangel-Diät und unser stellt sich Körper auf diesen Mangel ein. Isst man nach dem Abnehmen mit dieser Suppe wieder normal, ist man ganz schnell wieder auf seinem Ausgangsgewicht und auch darüber - siehe Jojo-Effekt.

Abnehmen mit Suppe - Rezepte:
Kohlsuppe:
o 1 Kopf Weißkohl
o 1 kg Karotten
o 6 Zwiebeln
o 2 Paprika
o 1 Stange Sellerie
o 8 geschälte Tomaten
o Kräuter wie Petersilie
o Gewürze wie Chili, Pfeffer und Kümmel

Das Gemüse waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit zirka 5 Litern Wasser 5-10 Minuten aufkochen und anschließend 20-25 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Kräutern und Gewürzen abschmecken.

Informationen hierzu gibt es hier: http://www.abnehm-ebooks.de

  &nbps;
  • 221
KL669403
  • HV Uhrig
  • Glatzer Str. 15
    69124 Heidelberg, Deutschland
  • 06221 782020
  • Ust-Id.: DE183774559
  • 8
  • Webseite besuchen