Urlaub auf Teneriffa Nord - Casa Dolores, casa Blanca

Die Casas Dolores sind drei ruhig gelegene Landhäuser in der Nähe des Weinstädtchens Icod de los Vinos im Norden Teneriffas. Casa Amarilla, Casa Naranja und Casa Blanca bilden ein geschmackvoll aufeinander abgestimmtes Ensemble: Traditionelle Materialien wie Holz und Naturstein wurden hier im elegant-ländlichen Stil verarbeitet und mit moderner Technik ergänzt.

Jedes Haus hat seinen separaten, geschützten Bereich, und seine eigenen Stil und Charakter. Während Casa Amarilla durch eine weite Terrasse mit Pool besticht, ist es bei Casa Blanca die luftig-leichte Innengestaltung und bei Casa Naranja die edle, großzügige Ausstattung für viele Personen. So ist bei den Casas Dolores für jeden guten Geschmack etwas dabei, und es dürfte leicht fallen, hier schöne Ferien zu verbringen.

Das kleinste und anmutigste der Casas Dolores. Die Casa Blanca, das weiße Haus, ist in bewusst schlichtem Design, in naturweiß und hellem Holz. Es ist für zwei Personen ausgelegt und mit seinem lichtdurchfluteten Charakter für Dichter und Liebespaare. Im Innenbereich fällt der hellgraue Naturstein auf, der vom Vermieter eigenhändig geschnitten und in den Fußboden eingearbeitet wurde.

Weiße unverputzte Wände prägen den Essbereich, in dem ein heller runder Holztisch mit vier Stühlen steht. Man blickt aus der Tür auf den Vorplatz oder auf die offene Küche, die aus hellem Holz gearbeitet ist und große Abstell- und Arbeitsflächen bietet - eine Augenweide für jeden Hobbykoch. Natürlich hält auch diese Küche Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster, Kaffeemaschine und ausreichend Geschirr bereit.

Das Badezimmer ist eine gelungene Kombination aus hellgrauem Naturstein und robusten Glaskacheln, die das Tageslicht vielfach brechen und auf diese Weise viel Helligkeit in den kleinen Raum bringen.

Das Schlafzimmer bietet ein großes Doppelbett mit antiken Nachttischen und verschnörkelten Leselampen. Über dem Bett erstaunt die aus rohen Holzbalken gearbeitete Zimmerdecke. Im weißen Spiegelschrank ist ausreichend Platz für die Garderobe. Es ist sehr licht und anmutig. Vor der Haustür erstreckt sich ein kleiner Vorplatz mit Ficusbäumen und Geranien, mit zwei Liegestühlen, einem Gartentisch und ausreichend Platz zum Sonnenbaden. Eine Sitzgruppe aus steinernen Bänken und Tisch erinnert an alte Zeiten. An der Hauswand ist eine Naturdusche angebracht - zur Erfrischung an heißen Tagen.

Von Vorplatz geht es linkerhand zum zweiten, kleineren Häuschen auf dem Grundstück. Es ist mit einem Doppelbett und hellen Holzmöbeln, einer Küchenzeile und einem Bad mit Dusche ausgestattet, und bietet zwei weiteren Personen Platz.

Über eine kleine Außentreppe geht es auf eine zweite Terrasse, dem schönsten Aussichtspunkt der gesamten Anlage. Von hier oben kann man den Blick über die typischen kanarischen Terrassenfelder und Hausdächer hinunter zum Meer gleiten lassen.

(mehr Information auf teneriffareisen.com)

  &nbps;
  • 151
KL671808
  • KN173559
  • 121
  • 38588 Poris de Abona
  • Spanien
  • Webseite besuchen