Las Vegas Los Angeles 2 Städte eine Reise ab 799.-

Preis: EUR 799,00

Erleben Sie die schillernde Stadt der Superlative mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Attraktionen und Aktivitäten, von gigantischen Hotels am Las Vegas Strip und die Stadt der Engel. Los Angeles, die extrovertierte Weltstadt, die vor allem durch die Filmindustrie berühmt wurde.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise. Flug von Frankfurt nach Las Vegas, danach Übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in Ihr Hotel Four Queens. Übernachtung in Las Vegas.

2. Tag: Las Vegas - Los Angeles. Am Morgen fahren Sie in Richtung Los Angeles durch die Wüste Nevadas, nach ca. 3 Stunden erreichen Sie die "Stadt der Engel "Los Angeles, und Ihr Hotel Comfort Inn Cockatoo.

3-4. Tag: Los Angeles. Hello in der Welt der "Stars & Sternchen". Erleben Sie auf Ihre eigene Faust die berühmte Stadt am Pazifische Ozean oder besuchen Sie den Vergnügungspark Universal Studios. Genießen Sie die langen Strände zwischen Redondo Beach, Santa Monica und Venice Beach,
bestaunen Sie luxuriöse Villen und Shops in Beverly Hills oder wandeln Sie
auf den Spuren der Filmstars in Hollywood.

5. Tag: Los Angeles - Las Vegas. Rückfahrt in die Stadt der Lichter zu Ihrem Hotel Four Queens.

6.-7. Tag: Las Vegas. Entdecken Sie die Spielerstadt auf Ihre eigene Faust, versuchen Sie Ihr Glück an den einarmigen Banditen, shoppen Sie nach Herzenslust. In der Wüste Nevadas herrscht in der Regel auch im Winter ein gemäßigtes Klima.

8. Tag: Abreise. Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

9. Tag: Ankunft in Deutschland

Unterbringung:
Las Vegas: Four Queens Hotel & Casino. Das traditionelle Hotel liegt zentral im ursprünglichen Las Vegas und grenzt an das Golden Nugget Hotel an. Zahlreiche Geschäfte, Restaurants und eine bunte Auswahl an Unterhaltung finden Sie auf der berühmten Fremont Street, die direkt vor der Haustür liegt. Der Las Vegas Boulevard "The Strip" ist in ca. 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Das Hotel verfügt über eine 24 Stunden Rezeption, Hotel-Safe, Garderobe und Wechselstube. Besuchen Sie das Casino, das rund um die Uhr geöffnet ist oder genießen Sie Snacks und Getränke in den preisgünstigen Bars und Restaurants des Hotels. Die großzügigen und komfortablen Zimmer (Belegung: min./max. 2 Erwachsene) verfügen über Bad oder Dusche, WC, Fön, TV, Kaffee-/Teemaschine und Bügeleisen/-brett.

Los Angeles: Comfort Inn Cockatoo Los Angeles. Nur 6 km vom Los Angeles Flughafen entfernt. Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Das Hotel verfügt über eine Lobby mit Internetzugang sowie einen Frühstücksraum und Swimmingpool. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erwachsene) sind mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Internetanschluss, Bügeleisen, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Mikrowelle und Radiowecker ausgestattet.

Verpflegung:
Las Vegas: Selbstverpflegung.
Los Angeles: Frühstück.

Inklusivleistungen:
o Flug mit renommierter Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt nach Las Vegas
o Flughafen- und Sicherheitsgebühren
o 4 Übernachtungen im Hotel Four Queens im Doppelzimmer
o 3 Übernachtungen im Comfort Inn Cockatoo im Doppelzimmer inkl. Frühstück
o 1 Reiseführer USA Westen pro Zimmer
o Mietwagen der Kat. Economy für 7 Tage
o Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE Nutzung

Zusatzkosten:
o ESTA Registrierung: US $ 14.-
Die Gebühr wird bei der Registrierung unter http://est.cbp.dhs.gov (bis 72 Stunden vor Abflug) fällig und muss per Kreditkarte (MasterCard, VISA, AmericanExpress) bezahlt werden.

Hinweis:
Mietwagenbedingungen: der Kategorie Economy (AVEO 4DR o.ä.) beinhaltet unbegrenzte Kilometer, Haftpflicht-, Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, Service-Gebühr, Zulassungsgebühr / Straßennutzungsgebühr, Versicherung gegen unterversicherte Unfallgegner, Haftungsreduzierung / Diebstahlschutz. Mindestalter des Fahrer: 21 Jahre. Zusatzkosten: Kaution per Kreditkarte auf Fahrernamen (zahlbar vor Ort).

Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die touristische Einreise einen mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültigen, regulären (bordeauxroten), maschinenlesbaren deutschen Reisepass sowie Rück- oder Weiterflugtickets (welche nicht in Kanada, Mexiko oder den Karibikinseln enden dürfen), gültig für den Zeitraum von max. 90 Tagen ab der ersten Einreise in die USA. Kinderreisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt sind, sowie alle Kinderausweise sind für die visumsfreie Einreise in die Vereinigten Staaten nicht gültig. Kinder, die mit einem Kinderreisepass oder Kinderausweis reisen, benötigen ein Visum für die Einreise in die Vereinigten Staaten. Kinder benötigen ihren eigenen elektronischen Reisepass (e-Reisepass), um ohne Visum reisen zu können. Faustregel: Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Programms berechtigen alle regulären (bordeauxroten) deutschen Reisepässe (sowohl die vor dem 1.11.2005 ausgestellten maschinenlesbaren als auch die seit 1.11.2005 ausgestellten Reisepässe -so genannte e-Pässe, die einen Chip enthalten). Mit dem vorläufigen Reisepass wird ein Visum benötigt!
Electronic System for Travel Authorization (ESTA): Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des Visa Waiver Programms in die USA reisen vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet unter
https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA) einholen. Die ESTA-Beantragung ist ab dem 8. September 2010 gebührenpflichtig. Es werden 14 US-Dollar erhoben, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express, Discover) im Internet. Alternativ kann die Bezahlung auch über Dritte (z.B. Reisebüro) erfolgen. Die Beantragung über Dritte (z.B. Reisebüros) ist ebenfalls möglich. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen. Nur beim Wechsel des Reisepasses, der Staatsangehörigkeit, des Geschlechts, einer Namensänderung und wenn sich eine Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten mit ja oder nein zu beantwortenden Fragen geändert hat (s. hierzu die o.a. ESTA-Webseite), muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue "Travel Authorization" beantragt werden: In aller Regel erhält der Antragsteller - gemäß Auskunft des zuständigen Department of Homeland Security (DHS) - innerhalb kurzer Zeit eine Antwort. Es empfiehlt sich, die Erlaubnis auszudrucken und bei Reisen mit sich zu führen. Im Falle einer Ablehnung durch ESTA kann die Reise zunächst nicht angetreten werden. Reisende müssen sich in einem solchen Fall zur Beantragung eines Visums an die zuständige US-Auslandsvertretung wenden. Erst im Rahmen der Visumbeantragung werden ihnen ggf. auch die Gründe für die Ablehnung der elektronischen Einreiseerlaubnis mitgeteilt. Auch bei Vorliegen einer Einreiseerlaubnis nach diesem neuen elektronischen Verfahren (wie auch bei Vorliegen eines gültigen US-Einreisevisums) bleibt die abschließende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US-Grenzbeamten vorbehalten. Ausländische Staatsbürger erkundigen sich bei Ihrer jeweils zuständigen konsularischen Vertretung über die für sie geltenden Reisebestimmungen.

###################################################
REISE BUCHEN oder noch Fragen ? Wir beraten Sie gerne am Telefon kostenlos !

EINFACH ANRUFEN UND DIREKT URLAUB BUCHEN:

täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr
unter der Rufnummer :
0711/607355 ( Büro Stuttgart)
oder 030-206584600 ( Büro Berlin)

Über Ihren Anruf freuen wir uns oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.
reisen-supermarkt. de
########################################################

  &nbps;
  • 460
KL677958
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49122
  • Webseite besuchen