Bläck Fööss - Heim ins Veedel

Bläck Fööss - Heim ins Veedel

Sie gelten als die Mutter aller kölschen Bands... Mit einem Namen, von dem viele bei der Gründung 1970 nicht wussten, ob er denn nun Englisch oder Kölsch sei. Im Grund ein bisschen von beidem. Übrigens ganz bewusst, schließlich kamen die erst drei, dann sechs ,,Fööss" allesamt aus der Beat- und Popszene, waren einerseits noch in der Flower-Power-Ära verhaftet, versuchten andererseits jedoch, dem Dialekt (in diesem Falle also der ,,kölsche Sproch") den Teppich auszurollen. Kein leichter Spagat, von dem die Band selbst nicht genau wusste, wie er ausgehen würde. Bis die Fans mit ihrer steigenden Nachfrage im Plattenladen nach den Alben der ,,Fööss" die Richtung vorgaben. Spätestens mit ,,Links eröm, rächs eröm" wussten Erry Stoklosa, Peter Schütten, Hartmut Priess, und Günter ,,Bömmel" Lückerath, wohin ihr musikalischer Weg führen würde.

Mittwoch, 03.Oktober 2012

Einlass: 17.00 Uhr // Beginn 18.00 Uhr

Theater der Stadt Gummersbach

Tickets 19/21/23EUR zzgl. Gebühren

GM Ticket: 02261-87555

www.eventim.de

  &nbps;
  • 274
KL686888
  • KN273059
  • 1
  • Deutschland