Kroatien Blaue Reise Kvarner Bucht 7 Nächte 2erKabine ab 379.-

Kroatien Blaue Reise Kvarner Bucht 7 Nächte 2erKabine ab 379.- - Bild 1
Kroatien Blaue Reise Kvarner Bucht 7 Nächte 2erKabine ab 379.- - Bild 1
Preis: EUR 379,00

Entdecken Sie die einzigartige Inselwelt in der Kvarner Bucht und die abwechslungsreiche Landschaft des Kornati-Nationalparks. Genießen Sie das mediterrane Klima, romantische Badebuchten und verschlafenen Hafenstädtchen.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Zadar. Zwischen 11.30 und 13.00 Uhr Einschiffung im Hafen von Zadar, Begrüßung und Kennenlernen von Crew und Mitreisenden. Nach einem Imbiss stechen wir in See und nehmen zunächst Kurs auf die Inseln Zirje oder Prvic, wo wir die erste Badepause unserer Reise einlegen. Es geht weiter in Richtung Vodice, einem lebhaften Urlaubsort. Genießen Sie am Abend ein Glas Wein in einer der gemütlichen Tavernen oder Konobas. Übernachtung in Vodice.

2. Tag: Vodice - Rogoznica. Ein paar Meilen weiter südlich verlassen wir die Adria und biegen in die Mündung des Flusses Krka ein. Wir fahren flussaufwärts und ankern in Skradin, kurz vor den berühmten Krka-Wasserfällen. Hier fahren auch die Boote ab, die Sie in den Nationalpark bringen. Gelegenheit zum Besuch des "Skradinski Buk", dem wohl bekanntesten Teil der Wasserfälle, wo die Krka auf einer Strecke von 800 m in 17 Wasserfällen mit bis zu 100 m breiten Kaskaden 46 m in die Tiefe fällt. Sie sollten auf keinen Fall Ihre Badesachen vergessen, denn ein Bad im glasklaren Wasser der Krka direkt unter den Wasserfällen ist ein einmaliges Erlebnis. (Eintritt in den Nationalpark inkl. Bootstransfer ca. 11-14 EUR, zahlbar vor Ort). Auf unserer Rückkehr zur Adria machen wir zunächst in Sibenik fest. Sibenik, im Jahre 1006 zum ersten Mal erwähnt, ist die jüngste der größeren Städte an der Küste, zugleich aber auch die älteste kroatische. Denn sie wurde nicht von Griechen, Römern oder Byzanthinern, sondern von Kroaten gegründet. Das bekannteste Bauwerk in der festungsähnlichen Altstadt ist die Jakobskathedrale, das bedeutendste Denkmal der Renaissance in Kroatien. Nach einem kurzen Bummel durch die Altstadt fahren wir weiter zur Übernachtung nach Rogoznica, einem gemütlichen Urlaubs- und Fischerort. Der Ort liegt auf einer kleinen Insel, nur durch einen schmalen Damm mit dem Festland verbunden.

3. Tag: Rogoznica - Vis. Heute steht eine rund sechsstündige Seereise an - wir fahren zur "verbotenen Insel" Vis, die bis Ende der 1980er Jahre ausländischen Besuchern versperrt war. Wo sich einst die Start- und Landebahn eines Luftwaffen-Stützpunktes befand, wird inzwischen seit mehreren Jahren Wein angebaut. Auffälligstes Merkmal der Insel ist die üppige subtropische Vegetation, der man hier auf Schritt und Tritt begegnet. Die Stadt Vis ist übrigens der älteste Ort Dalmatiens, im Jahre 397 v. Chr. unter dem Namen Issa als erste griechische Kolonie an der Ostküste der Adria gegründet. Wir übernachten im Hafen von Vis, einem beschaulichen Städtchen in einer geschützten Bucht an der Nordküste der Insel. Da die Insel Vis weit im offenen Meer liegt, laufen wir bei ungünstiger Witterung alternativ die Insel Brac oder Split an.

4. Tag: Vis - Trogir. Auf unserer Fahrt in Richtung Festland steuern wir zunächst eine der unzähligen Buchten der Insel Hvar zum Baden an. Anschließend fahren wir weiter und gelangen nach Trogir, das aufgrund seiner unter UNESCO-Schutz stehenden Altstadt auch "Museumsstadt" genannt wird. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen. Übernachtung in Trogir.

5. Tag: Trogir - Zlarin. Wir machen einen Abstecher nach Primosten, einem malerischen Städtchen, dass auf einem Hügel auf einer kleinen Insel liegt, die mit dem Festland verbunden ist. Zur Übernachtung fahren wir wieder in die Inselwelt und legen im kleinen Hafen des Fischerdorfes Zlarin auf der gleichnamigen Insel an.

6. Tag: Zlarin - Dugi Otok. "Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen, und so schuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten", schrieb der irische Schriftsteller George Bernard Shaw (der im Jahre 1925 den Literatur-Nobelpreis erhielt). Die herrliche Natur, die vielen kleinen und großen Inseln (im Volksmund heißt es: "für jeden Tag im Jahr eine Insel"), das wunderbare Meer - all das macht die Kornati-Inseln zu einem einzigartigen Paradies. Sie sind die größte und dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer - sie umfasst 147 Inseln, Inselchen und Riffe mit einer Gesamtfläche von 69 km², auf über 230 km² verstreut. Sie erstrecken sich in einer Länge von etwa 35 km und einer Breite von 13 km zwischen den Inseln Dugi Otok im Nordwesten, Zirje im Südosten sowie Pasman, Vrgada und Murter im Norden und Nordosten. Wir durchfahren die Kornati in ihrer gesamten Länge und laufen eine Bucht an ihrem nördlichen Ende zum Baden an. Übernachtung in Sali auf der Insel Dugi Otok.

7. Tag: Dugi Otok - Zadar. Bevor wir nach Zadar zurückkehren, ankern wir in einer der unzähligen Buchten, um nochmal ins kühle Nass der Adria einzutauchen. Nach dem Abendessen erwartet Sie in Zadar unsere Reiseleitung zu einer Führung durch die von mächtigen Mauern umgebene Altstadt. Sie wird Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen - z.B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat (St. Donatus), die Kathedrale Sveta Stosija (St. Anastasia) und die auf der Welt einmaligen Meeresorgeln, deren
Klang und "Melodien" einzig von den Wellen bestimmt werden. Anschließend empfehlen wir einen Bummel durch die Altstadt auf eigene Faust, um vielleicht in einem der zahlreichen Cafés einen Drink zu nehmen oder mit etwas Glück einer Klapa zu lauschen, die ihre Lieder anstimmt. Übernachtung im
Hafen von Zadar.

8. Tag: Abreise. Nach dem Frühstück beginnt gegen 9.00 Uhr die Ausschiffung.

Unterbringung:
Zweimast-Motorsegler in klassischer Holzbauweise mit bis zu 17 Kabinen, Sonnendeck und Salon. Die Kabinen verfügen über Etagenbetten und Dusche/WC.

Verpflegung:
Die Vollpension besteht aus Frühstück, Mittag- und Abendessen, die Leistungen beginnen mit einem Snack am Einschiffungstag und enden mit dem Frühstück am Tag der Ausschiffung.

Inklusivleistungen:
o 7 Nächte an Bord eines klassischen Motorseglers in einer Doppelkabine
o 7x Vollpension
o Autoreiseschutzbrief (genaue Bestimmungen folgen mit den Reiseunterlagen)

Wunschleistungen:
Einzelkabine gegen Aufpreis buchbar. Zuschläge ab EUR 199.-, bis EUR 299.-
Busanreise nach Zadar auf Anfrage buchbar: Landshut, Straubing, Nürnberg, Ingolstadt, München, Samerberg,: EUR 115,-, Würzburg, Augsburg, Regensburg: EUR 130,-
Halle, Leipzig, Hermsdorfer Kreuz, Dresden, Siebenlehn, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart, Ulm: EUR 145,-, Berlin, Magdeburg, Frankfurt/Main, Offenbach, Darmstadt: EUR 155,-

Hinweis:
Die Route kann ggf. in umgekehrter Reihenfolge gefahren werden.
Mitnahme von Handtüchern erforderlich. Parken im Hafen: In Zadar steht eine Garage zur Verfügung, die Kosten betragen ca. EUR 40,- pro Woche, zahlbar vor Ort (bitte bei Buchung angeben). Kurtaxe u. örtl. Abgaben: ca. EUR 21,- pro P./Wo., zahlbar vor Ort. Min. Teilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Veranstalter vor, die Reise bis zu 30 Tage vor Anreise abzusagen.

Abfahrt Anreise: 1 Tag vor Beginn der Kreuzfahrt. Ankunft in Zadar morgens, Wartezeit möglich bis zur Einschiffung um ca. 11:30 Uhr. Das Gepäck kann in der Regel schon an Bord gebracht werden. Abfahrt Rückreise: Nach der Ausschiffung Fahrt zum Sammelpunkt und Zeit für Strand oder Stadt bis zur Abholung.

Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die touristische Einreise einen für die Dauer des Aufenthalts gültigen Personalausweis oder (auch vorläufigen) Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen. Kinderausweise müssen auch bei Kindern unter 10 Jahren ein Lichtbild enthalten. Das Auswärtige Amt empfiehlt die Ausstellung eines Kinderreisepasses oder Reisepasses für Kinder unter 12 Jahren, sofern das Kind noch kein Reisedokument mit Passfoto hat. Seit dem 1. Januar 2006 wird der bisherige Kinderausweis nicht mehr ausgestellt und nicht mehr verlängert. Dann muss für die Einreise ein eigener Kinderreisepass oder Reisepass vorgelegt werden. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ohne Erziehungsberechtigte einreisen, benötigen eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene und beglaubigte Einverständniserklärung. Ausnahmen gibt es bei Gruppenreisen mit Reiseleitern.

#######################################################

Jetzt direkt buchen :

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Stuttgart 0049 (0)711-607355 (Ortstarif!)
oder
Büro Berlin 0049 (0)30-206584600 (Ortstarif!)



#######################################################

  &nbps;
KL691334
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49012
  • Webseite besuchen