Urlaub im Ferienhaus auf den Kanaren Landhaus Villa Isabell

Arico el Nuevo befindet sich in der Gemeinde Arico. Die ländlichen Unterkünfte befinden sich in "Arico Nuevo"einem kleinen, malerischen Dorf im südöstlichen Teil der Gemeinde und Insel. Es wurde im 18. Jahrhundert durch die reichsten Familien Aricos gegründet. Der Wassermangel in Villa de Arico veranlasste sie, ab dem Jahr 1719 nach dem heutigen Arico Nuevo umzusiedeln, da hier dank einer Quelle in La Degollada die Wasserversorgung gesichert war. Meist errichteten sie zweigeschossige Herrenhäuser, deren Fassaden, Eingänge und Simse sie mit inseltypischen Steinen verzierten. Arico Nuevo entwickelte sich schnell, da die Verbindungsstrasse von La Degollada nach Poris de Abona hauptsächlich von Bauern genutzt wurde, um zu ihren Feldern zu gelangen. Die Wohnhäuser selbst hat man rund um die Wallfahrtskapelle gebaut, die zu Ehren der Madonna de la Luz am zentral gelegenen Dorfplatz gebaut worden war. Hier findet man Ruhe und Beschaulichleit. Das Dorf Arico Nuevo wird als kunsthistorischer Ort anerkannt, da es wertvolle architektonische Gebäude besitzt, die durch ihre Ruhe, Lage und Geschichte dem Ort eine besondere Ausstrahlung verleiht.

Die Gemeinde Arico besteht aus 20 kleineren Ortschaften, deren Existenzgrundlage vor allem die Landwirschaft ist.


Das kanarisches Landhaus "Villa Isabell", bei dem nicht nur Außen, sondern auch der Innenbereich der typisch kanarischem Stil bewahrt wurde, besitzt 2 klassisch eingerichtette Schlafzimmer. Eines der beiden Schlafzimmer ist mit 2 französischen Betten ausgestattet und hat zudem ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Das zweite Schlafzimmer ist mit zwei Einzelbetten ausgestattet.
Das Landhaus hat 1 Wohnzimmer mit Essbereich und verfügt zudem über Sat-TV & Radio/CD. Die Küche des Ferienhauses ist mit allen wichtigen Küchengeräten ausgestattet wie Ceranfeld, Backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Zitruspresse, Toaster u.v.m. plus alle wichtigen Küchenutensilien. Weiterhin stehen den Gästen 2 Badezimmer mit Dusche zur Verfügung.
Der kleine beschauliche Innenhof, auf Teneriffa auch Patio genannt, verfügt zudem über eine kleine Sitzecke und ist mit großen Topfpflanzen dekoriert, was die Umgebung angenehm belebt. Zusätzlich befindet sich dort noch eine kleine überdachte Terrasse mit massiven Grill (Barbecue) und Sitzgelegenheiten.
Der Aussen- und Innenbereich des Landhauses spiegelt die typisch ländliche, kanarische Lebensweise wieder, die weitesgehend auch erhalten wurde.
  &nbps;
  • 493
KL693875
  • KN70764
  • 202
  • 38588 La Listada - Teneriffa
  • Spanien
  • Webseite besuchen