GmbH Gründung

GmbH Gründung - Bild 1
GmbH Gründung - Bild 1

Unser Firmengründungsangebot in Rumänien

· Beratung unter Berücksichtigung der Doppelbesteuerungsabkommen

· EU-Steuernummer, optional

· Firmengründung inkl. aller Kosten und Gebühren
(Gründung durch einen deutschsprachigen Anwalt)

· Übersetzung des Gesellschaftsvertrages auf Deutsch

· Firmenkonto Deutschsprachiges Internet, Deutschsprachige Kundenbetreuung, Bankomatkarte optional

  • Fullservice in deutscher Sprache von allen Mitarbeitern
    (Unternehmensberatung, Steuerberatung, Rechtsberatung)
  • Geschäftsadresse in Rumänien optional
  • Weiterleitung Ihrer Firmenpost optional
  • Telefonnummer und Faxnummer inkl. Weiterleitung optional

ab Euro 1.000,-

Wir existieren seit 1989 und betreuen unser Kunden auch nach der Gründung

Auf Wunsch können wir fast alle Gewerbearten Eintragen und die nötigen Lizenzen beschaffen.

- Immobilienverkauf

- Arbeitnehmerüberlassung

- Bauträger

- Sicherheitsunternehmen

- Transportunternehmen

- Leasing/Kreditvermittlung

- Bauunternehmen

usw. Bitte Anfragen.

Steuerliche Nachweisbarkeit einer Geschäftstätigkeit in Rumänien

  • Geschäftsadresse in Rumänien
  • Weiterleitung Ihrer Firmenpost
  • Telefonnummer und Faxnummer aus Rumänien inkl. Weiterleitung
  • Steuerliche Anerkenntnis als aktive Geschäftstätigkeit in Rumänien (keine Briefkastenfirma) ist für die Erteilung der EU-Steuernummer Notwendig

Aufgrund der Aktuellen EU-Verträge können Sie mit einer von uns gegründeten Gesellschaft Europaweit Tätig werden.

Gründung einer SRL/GmbH in Rumänien

Voraussetzungen einer Gründung n Rumänien

Gründung und Gründungsurkunden

Die SRL/GmbH wird durch Gesellschaftsvertrag und Satzung gegründet. Eine SRL/GmbH kann auch durch den Willensakt einer einzigen Person gegründet werden. In diesem Fall wird nur die Satzung erstellt. Der Gesellschaftsvertrag und die Satzung können in Form eines einzigen Schriftstückes abgeschlossen werden, das die Bezeichnung Gründungsurkunde trägt. Der Begriff ,,Gründungsurkunde" steht für den Gesellschaftsvertrag oder/und die Satzung.
Die Gründungsurkunde wird von allen Gesellschaftern unterzeichnet. Die Unterzeichner der Gründungsurkunde sind als Gründer der Gesellschaft zu betrachten.

Gesellschafter

Die Unterzeichnenden der Gründungsurkunde sowie diejenigen Personen, die eine wesentliche Rolle bei der Firmengründung spielen, sind als Gründer zu betrachten. Gründer dürfen diejenigen Personen nicht sein, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.
Eine Gründung einer SRL/GmbH mit einem einzigen Anteilseigner ist möglich. Die Anzahl der Gesellschafter beschränkt sich auf 50. Gründer einer SRL/GmbH können sowohl inländische als auch ausländische natürliche und juristische Personen sein.

Haftung der Gesellschafter

Die Gesellschafter von SRL/GmbH haften nur mit der Höhe des gezeichneten Gesellschaftskapitals.

Gehören in einer SRL/GmbH die Geschäftsanteile einer einzigen Person, so übt diese als alleinstehender Gesellschafter die Rechte und Pflichten aus, die nach dem vorliegenden Gesetz der Generalversammlung zu kommen. Wenn der alleinstehende Gesellschafter auch Verwalter ist, so obliegen ihm auch die Pflichten, die das Gesetz diesem Amt auferlegt.

Kapital der SRL/SRL/GmbH

Bei der Gründung ist die Zahlung von Bareinlagen pflichtig. Sacheinlagen sind zugelassen. Dienstleistungen in Form von Arbeit werden nicht als Beitrag bzw. Erhöhung anerkannt.
Das Stammkapital der SRL/GmbH beträgt mindestens 2.00 RON (Äquivalent von 60 EUR); es ist in gleiche Gesellschaftsanteile aufzuteilen, die nicht weniger als jeweils 10 RON (Äquivalent von 2,35 EUR) betragen dürfen. Die Gesellschaftsanteile können nicht in marktfähigen Wertpapieren verbrieft werden.
Für Nicht-EU-Bürger ist das Gründungskapital auf 80.000 EUR erhöht worden.
Auf Antrag stellen die Verwalter einen Geschäftsanteilschein mit dem Vermerk aus, dass dieser nicht als Titel für die Übertragung der darin festgestellten Rechten dienen kann; ein Verstoß hiergegen hat die Nichtigkeit der Übertragung zur Folge.

Anmeldung und Eintragung in das Handelsregister

Die Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister wird innerhalb von 14 Tagen ab Beglaubigungsdatum von den Verwaltern oder Bevollmächtigten der zu gründenden Gesellschaft beantragt.

Die EU-Steuernummer erhalten Sie nach ca. 3 Wochen. Somit haben Sie in längstens 4 Wochen eine in Europa Arbeitsfähige Kapitalgesellschaft.

Info unter: 0176-57340112 oder info@kassandra.in

  &nbps;
KL702699
  • Kassandra
  • Max Planck Str 10
    97424 Schweinfurt, Deutschland
  • 01528080130
  • 2