Senegal & Gambia - Rundreise 14 Nächte LF ab 2099,-

Senegal & Gambia - Rundreise 14 Nächte LF ab 2099,- - Bild 1
Senegal & Gambia - Rundreise 14 Nächte LF ab 2099,- - Bild 1
Titel:

Senegal & Gambia - Rundreise

Untertitel:

Naturoasen Westafrikas

Special:

Inkl. Besuch der Insel Goree (UNESCO Weltkulturerbe)!

Ihre Unterbringung während der Rundreise:

Ihr 4-Sterne-Hotel: Kombo Beach Hotel (Landeskategorie)Das ansprechende Hotel liegt eingebettet in einen tropischen Garten, direkt am langen Sandstrand von Kotu. Das Zentrum Kotus mit verschiedenen landestypischen Einkaufsmöglichkeiten erreichen Sie bequem zu Fuß in nur ca. 10 Min. Zur Ausstattung gehören offene Empfangshalle mit Rezeption, Kiosk, Restaurants und Bars. Im Außenbereich erwartet Sie der Süßwasser-Swimmingpool (nicht beheizt). Liegen, Sonnenschirme und Badetücher (1x kostenlos, Wechsel ca. 15.- Dalasi/EUR 0,40) können Sie am Pool und am Strand kostenfrei nutzen (nach Verfügbarkeit). Erholen Sie sich am Strand unter schattenspendenden Palmen, oder genießen Sie die Ruhe in den tropischen Gärten Ihrer Hotelanlage. Auch aktive Urlauber kommen dank der kostenlos angebotenen Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Tennisplatz, Aerobic und Volleyball voll auf ihre Kosten (Ausrüstung gegen Gebühr erhältlich). Außerdem sorgt tagsüber das Animationsteam (englischsprachig) mit Spielen und Shows für reichlich Abwechslung. Am Abend werden Ihnen Live-Musik und Themenabende geboten. Die freundlich eingerichteten Doppelzimmer (ca. 23 m², min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (ca. 23 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage (individuell regulierbar), TV, Föhn (auf Anfrage), Kühlschrank, Mietsafe und Balkon oder Terrasse. Ihr Mittelklassehotel in Dakar: Novotel Dakar (Landeskategorie)Das moderne Hotel ist zentral gelegen und bietet einen herrlichen Blick über Gorée Island. Es verfügt über Bar, Restaurant und Pool (nicht beheizt). Die Doppelzimmer (ca. 25 m², min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (ca. 25 m², min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage (individuell regulierbar) und Sat.-TV. Ihr Mittelklassehotel in Saly: Palm Beach Resort (Landeskategorie)Das All-Inclusive Palm Beach Resort liegt direkt am herrlichen Sandstrand und bietet Restaurant, Bar und Pool. Die Doppelzimmer (ca. 23 m², min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (ca. 23 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV und Telefon.Ihr 3-Sterne-Hotel in Toubacouta: Les Paletuviers (Landeskategorie)Das ansprechende Bungalow-Hotel ganz im afrikanischen Stil liegt zwischen der Savanne und dem einzigartigen Mangroven-Delta mit seinen zahlreichen Inselchen, am Rande der Ortschaft Toubacouta. Von der Terrasse des Restaurants haben Sie einen herrlichen Ausblick über die beeindruckende Landschaft. Es bietet seinen Gästen Swimmingpool (nicht beheizt), Restaurant und Bar. Aktive Urlauber können außerdem Tischtennis oder Billard spielen, Kajak fahren, oder gegen Gebühr an einem Trommelkurs teilnehmen. Die im lokalen Stil zweckmäßig eingerichteten Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (ca. 20 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage (individuell regulierbar) oder Ventilator, Moskitonetze an Fenstern und Tür sowie einem kleinen Vorplatz mit Blick auf die Bolongs.

Ort Kotu:

Kotu bezeichnet ein kleines, natur belassenes Areal an der Mündung des Kotu-Flusses. In der landestypischen Vegetation können Sie die Ruhe und die Natur genießen und zahlreiche Vogelarten beobachten. In der näheren Umgebung des Hotels befinden sich verschiedene kleine Geschäfte sowie Restaurants und Bars, die Sie bequem über Pfade innerhalb weniger Gehminuten erreichen. Besuchen Sie z.B. den Handwerkermarkt Fajara mit schönen Souvenirs wie kleine Trommeln, Schmuck, Tücher oder handgemalte Bilder ganz in der Nähe. Das Zentrum von Banjul ist ca. 19 km entfernt.

Hotelbeschreibung-Zusatzinfo:

Für alle Hotels gilt: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:

GambiaAusweis/Pass Erwachsene: Bei Ausreise noch 6 Monate gültiger Reisepass/vorläufiger Reisepass; Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflugticket) sowie genügend finanzielle Mittel für den Aufenthalt nachweisen können.Visum Erwachsene: Visumpflicht; Ein Visum wird bei Einreise erteilt und ist bis 28 Tage gültig. SenegalAusweis/Pass Erwachsene: Bei Ausreise noch 6 Monate gültiger Reisepass/vorläufiger Reisepass; Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflugticket) sowie genügend finanzielle Mittel für den Aufenthalt nachweisen können.Visum Erwachsene: keine VisumspflichtImpfvorschriften: Grundsätzlich ist die Gelbfieberimpfung für alle Reisenden Pflicht, wenn sie die Grenze zwischen Gambia und Senegal übertreten, auch wenn bei direkter Einreise aus Europa in diese Länder keine Impfung verlangt wird. Außerdem sollten für alle Reisenden die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes www.rki.de für Kinder und Erwachsene überprüft und vervollständigt werden. Das Auswärtige Amt empfiehlt weiterhin einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, insbesondere auch Poliomyelitis (Kinderlähmung) und Hepatitis A. Bei besonderer Exposition (Landaufenthalt, Jagd, Jogging u.a.) kann darüber hinaus auch ein Impfschutz gegen Tollwut, und Typhus, evtl. auch gegen Meningokokken-Meningitis sinnvoll sein. Aufgrund der mückengebundenen Infektionen (Malaria!) wird allen Reisenden empfohlen, helle, Körper bedeckende Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden), Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen und unter einem Moskitonetz zu schlafen. Für die ebenfalls empfohlene Malariaprophylaxe sind verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente (z. B. Malarone, Doxycyclin, Lariam) auf dem Markt erhältlich. Die Auswahl und persönliche Anpassung der Medikamente sowie Nebenwirkungen bzw. Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten sollten unbedingt vor der Einnahme mit einem Tropen- bzw. Reisemediziner besprochen werden. Bitte beachten Sie, dass sich sowohl die Einreisebestimmungen als auch die gesundheitlichen Bestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.auwaertiges-amt.de.Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Leistungen:

Inklusivleistungen:
  • Charterflug mit Condor (oder gleichwertig mit Zwischenstopp auf Sal) von Frankfurt nach Banjul und zurück
  • Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Rundreise gemäß Reiseverlauf in klimatisierten Reisebussen
  • 10 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Kombo Beach
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel Novotel Dakar
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel Palm Beach Resort
  • 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Les Paletuviers
  • Unterbringung in gebuchter Zimmerkategorie
  • 14 x Frühstück (Tag 2 - 15)
  • 9 x Mittagessen (Tag 3 - 9, 11 und 15) als Buffet o. teilweise in Menuwahl
  • 6 x Abendessen (Tag 2, 7, 10 und 12 - 14) als Buffet o. teilweise in Menuwahl
  • 1 x All-Inclusive Getränke an Tag 7
  • Kaffee, Tee und Kekse an Tag 11
  • Kaffee , Tee und Kuchen an Tag 15
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise


Wunschleistungen pro Person:
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person
    Preis: EUR 339.-
  • 7 x Abendessen an den Tagen 3 - 6 und 8, 9 und 11 pro Person
    Preis: EUR 189.-


Reiseablauf:

Entdecken Sie die Naturoasen Westafrikas!: Begeben Sie sich mit uns auf eine abwechslungsreiche Rundreise durch zwei beeindruckende Naturschönheiten Westafrikas - Gambia und Senegal. Beide Länder erwarten Sie mit einzigartigen Landschaften und einer vielfältigen Vogelwelt. Neben der herrlichen Natur und den Tierbeobachtungen wird auch der Kontakt zu Einheimischen groß geschrieben. Erleben Sie die Herzlichkeit der Afrikaner und lernen Sie mehr über deren Sitten und das traditionelle Brauchtum. Genießen Sie während Ihrer Rundreise immer wieder erholsame Tage in Ihrem Badehotel. Dank der vorwiegenden Unterbringung in Strandhotels und des 5-tägigen Badeaufenthaltes haben Sie immer wieder Gelegenheit zu entspannen und die bereits gewonnenen Eindrücke auf sich wirken zu lassen.

  • Tag-Nr.: 1 - Anreise.
    Flug von Frankfurt nach Banjul mit Zwischenstopp auf den Kapverden. Ankunft in Banjul am späten Abend. Empfang am Flughafen durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Strandhotel Kombo Beach. Aufgrund der späten Ankunft kein Abendessen im Hotel.
  • Tag-Nr.: 2 - Kotu.
    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie erholsame Stunden an Pool oder Strand. Frühstück und Abendessen inklusive.
  • Tag-Nr.: 3 - Kotu - Bakau - Banjul - Serrekunda - Kotu (ganztägig, ca. 40 km).
    Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf Erkundungstour und tauchen in das Leben der Bevölkerung Banjuls ein. Lernen Sie mehr über die Sitten und Traditionen sowie über die Geschichte des Landes. Anschließend besuchen Sie das Heilige Krokodilbecken von Kachikally. Einer Legende nach soll das Wasser übernatürliche Kräfte haben und unter anderem bei Unfruchtbarkeit und gegen Krankheiten helfen. Sie haben die Möglichkeit, eines der 70 darin lebenden Krokodile, die als heilig gelten, zu berühren. Anschließend besuchen Sie das Nationalmuseum in Banjul, in dem Sie mehr über die Geschichte Gambias erfahren. Weiter geht es zum Albert Markt, wo Sie die gesamte Farbenvielfalt Afrikas auf einmalige Weise entdecken werden. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant werden Sie Serrekunda, die größte Stadt Gambias passieren und fahren weiter zu der Tye & Dye Batik Fabrik. Besichtigung inklusive Beratung und Verkauf. Rückfahrt und Übernachtung im Hotel Kombo Beach
  • Tag-Nr.: 4 - Kotu - Makasutu - Kotu (ganztägig, ca. 45 km).
    Nach dem Frühstück entdecken Sie "Makasutu" - den sogenannten "heiligen Wald". Dieses ursprüngliche und tropische Naturreservat erstreckt sich entlang des Mandina Bolongs, eines Seitenarms des Gambia Flusses und birgt auf kleinstem Raum fünf verschiedene Ökosysteme - Mangroven, Palmenwälder, Galeriewälder, Savanne und Sumpfland. Erkunden Sie diese faszinierenden Biotope bei einem Spaziergang über den Naturpfad und entdecken Sie während einer Kanufahrt durch die Mangroven die zahlreichen Vogelarten, die dort beheimatet sind. Mit ein wenig Glück können Sie die Austernfischerinnen bei ihrer Arbeit beobachten. Auch neugierige Guinea Paviane sind bei Gelegenheit zu sehen. In der Siedlung Makasutu angekommen, werden Sie die einzigartige Architektur der Wohnhäuser, die unberührte Natur und die unglaubliche Atmosphäre verzaubern. Nach einem typisch gambischen Mittagessen werden Ihnen Trommler und Künstler ihr Können vorführen. Rückfahrt und Übernachtung im Hotel Kombo Beach.
  • Tag-Nr.: 5 - Kotu - Barra - Senegal - Kaolack - Dakar (ganztägig, ca. 315 km).
    Nach dem Frühstück brechen Sie frühzeitig auf in Richtung Senegal. Sie setzen zunächst mit der Fähre nach Barra über (Fahrtzeit ca. 45 Min.). Grenzübertritt nach Senegal. Von dort geht es weiter nach Kaolack, dessen geschäftiges Treiben Sie bei einer kurzen Stadtrundfahrt erleben werden. Das Mittagessen findet im Relais de Kaolack statt. Am späten Nachmittag kommen Sie an Ihrem heutigen Zielort Dakar an. Übernachtung im Novotel.
  • Tag-Nr.: 6 - Dakar - Insel Goree - Dakar (ganztägig, ca. 20 km).
    Der heutige Tag ist der Besichtigung von Dakar und der ehemaligen Sklaveninsel Goree gewidmet. Nach dem Frühstück setzen Sie zunächst mit der Fähre zur Insel Goree über (ca. 20 Min.), welche seit 1978 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Schlendern Sie durch die Gassen und entdecken Sie die gut erhaltenen und gepflegten Bauten aus der Kolonialzeit. Nach einer ausführlichen Erkundungstour setzen Sie wieder über nach Dakar. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das IFAN Museum mit seiner reichen Sammlung an Artefakten aus den größten Königreichen Westafrikas. Entdecken Sie darüber hinaus den Kunstmarkt, den Präsidentenpalast (von außen), den Unabhängigkeits-Platz, das Cap Manuel und viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Am späten Nachmittag Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Novotel.
  • Tag-Nr.: 7 - Dakar - Rosa See - Saly (ganztägig, ca. 120 km).
    Nach dem Frühstück Besuch des Rosa Sees, welcher das Ziel der berühmten Ralley von Paris nach Dakar war. Sie bestaunen dieses Naturschauspiel und besuchen die umliegenden Dörfer der Fulani-Nomaden. Dort haben Sie auch Gelegenheit, direkt mit den Bewohnern in Kontakt zu treten, die das Salz aus dem Rosa See gewinnen. Nach dem Mittagessen können Sie den Einwohnern bei dieser Tätigkeit über die Schulter sehen und mehr über die Salzgewinnung erfahren. Anschließend unternehmen Sie einen kurzen, aber beeindruckenden Ausflug in die Sanddünen. Weiterfahrt mit dem Bus nach Saly, wo Sie im Palm Beach Resort einchecken. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie in Ihrem Resort und genießen Sie die All-Inclusive-Leistungen (Abendessen inkl. lokaler alkoholischer und alkoholfreier Getränke) oder nutzen Sie die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.
  • Tag-Nr.: 8 - Saly - Bandia Reservat - Toubacouta (ganztägig, ca. 190 km).
    Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Safari-Tour durch das Bandia Natur-Reservat auf. Die Safari im Reservat führt Sie in Geländewagen oder geländegängigen Lastwagen durch die ursprüngliche Fauna Senegals. Mit etwas Glück sehen Sie während der Tour Antilopen, Nashörner, Giraffen, Zebras, Gazellen, Büffel oder Krokodile. Das Mittagessen findet entweder im Restaurant oder als Picknick statt. Anschließend treten Sie die Fahrt nach Toubacouta an. Am frühen Abend unternehmen Sie einen Ausflug zur Muschelinsel und anschließend in einen Naturpark mit zahlreichen Vogelarten. Am Abend werden Sie einige Dorfbewohner mit Trommeln und Tanz unterhalten. Übernachtung im Hotel Les Paletuviers
  • Tag-Nr.: 9 - Toubacouta - Gambia - Kotu (ganztägig, ca. 85 km).
    Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie zu einer Erkundungstour in das Dorf Toubacouta auf. Anschließend erfolgt das Mittagessen im Hotel und Sie fahren zurück nach Barra, wo Sie mit der Fähre nach Banjul übersetzen. Transfer nach Kotu. Übernachtung im Hotel Kombo Beach.
  • Tag-Nr.: 10 - Kotu.
    Tag zur freien Verfügung im Kombo Beach inklusive Frühstück und Abendessen.
  • Tag-Nr.: 11 - Kotu - Juffureh - Insel James - Kotu (ganztägig, ca. 80 km).
    Genießen Sie nach dem Frühstück einen entspannten Ausflug an Bord eines Motor-Bootes und wandeln Sie auf den Spuren der Kinteh-Familie. Sie fahren zunächst zwei Stunden flussaufwärts, vorbei an "Dog Island" und "Pelican Island" und kommen in Albreda, am nördlichen Ufer des Gambia-Flusses an. Von diesem ehemaligen französischen Handelsposten aus erreichen Sie nach ca. 15 Gehminuten das Dorf Juffureh, welches durch den Roman "Roots" von Alex Haley bekannt wurde. Dort sollen laut seinen Erzählungen die letzten Nachkommen der Kinteh, einer amerikanischen Sklavenfamilie leben. Sie treffen das Oberhaupt des Ortes und einige Einwohner. Vor der Besichtigung von James Island genießen Sie ihr Mittagessen an Bord. Die Insel James wurde früher auch Kunta Kinteh Insel genannt. Sie war das Zentrum des Sklavenhandels und zählt heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Auf dem Rückweg werden Ihnen Tee, Kaffee und Kekse serviert und mit etwas Glück werden Sie sogar Delphine sehen. Baden ist aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt. Rückkehr am frühen Abend. Übernachtung im Kombo Beach.
  • Tag-Nr.: 12-14 - Kotu.
    Genießen Sie einige Tage zur freien Verfügung im Kombo Beach Hotel inklusive Frühstück und Abendessen.
  • Tag-Nr.: 15 - Kotu - Sitanunku - Abreise.
    Den krönenden Abschluss Ihrer Reise bildet heute nach dem Frühstück eine erlebnisreiche Katamaran-Tour. Entlang des üppig bewachsenen Gambia-Flusses gleiten Sie an den herrlichen Mangrovenwäldern vorbei und genießen noch einmal die traumhafte Ruhe auf den Gewässern. Lassen Sie sich von der Crew mit einigen Köstlichkeiten wie Kaffee, Tee und Kuchen verwöhnen. Das Mittagessen nehmen Sie an Land in der Sitanuku Lodge ein. Bevor Sie wieder an Bord gehen, haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Rückfahrt zum Hotel. Tageszimmer vor Ort gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit buchbar. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
  • Tag-Nr.: 16 - Ankunft in Deutschland.

< br/>Änderungen vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Preisaktivitäten:
  • Frühbuchervorteil: 2012-07-31


Länder: Gambia; Senegal

Orte: Dakar; Gorée; Saly; Bandia; Kaolack; Bakau; Kotu; Serrekunda; Banjul; Barra

###################################################
REISE BUCHEN oder noch Fragen ? Wir beraten Sie gerne am Telefon kostenlos !

EINFACH ANRUFEN UND DIREKT URLAUB BUCHEN:

täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr
unter der Rufnummer :
0711/607355 ( Büro Stuttgart)
oder 030-206584600 ( Büro Berlin)

Über Ihren Anruf freuen wir uns oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.
reisen-supermarkt. de
########################################################


  &nbps;
KL715349
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48812
  • Webseite besuchen