Technik der Antike - Führung zur Technologie der Römer

Technik der Antike - Führung zur Technologie der Römer - Bild 1
Technik der Antike - Führung zur Technologie der Römer - Bild 1

Technik der Antike - Eine Führung zur Technologie der Römer

Superbauten und Hightech Waffen

Brückenbau und Kanalisation

Wasserversorgung und Verschalungstechnik

Bis heute begeistert uns das Können und Wissen der Römer. Ihrer Zeit weit voraus, gelten sie als die Pioniere der Ingenieurswissenschaften. Der tägliche Transport von Millionen von Liter an frischem Quellwasser in die römischen Städte hinein und auch wieder hinaus, Spezial-Werkzeuge und Messgeräte, Brückenbau, Kampftechniken und vieles mehr, was in späteren Jahrhunderten an Wissen verloren ging, zeugt von diesem allerhöchstem Niveau.

Die Erfindung eines Super-Mörtels, besser gesagt einer besonderen Zementart (opus caementitium), welche härter war als Stein und sogar unter Wasser erhärten konnte, befähigte die römischen Ingenieure dazu, wahre Meisterbauten errichten zu können. Aber mit welchen Technologien und Apparaturen vollendeten die Römer Brücken, Kanäle und Wasserleitungen? Wie errechnete man ein exaktes Gefälle von 1 % auf über 100 km Länge? Besaß man schon eine Wasserwaage? Wie wurde der Limes errichtet, der auf einem Teilstück von über 90 m nicht mehr als knapp 3 m von der eigentlichen Linie abweicht? Welche antiken Hightech Waffen und Strategien benutzten die Römer gegen ihre zahlreichen Feinde am Rande des römischen Imperiums und ließ sie unschlagbar werden? Besaß man bereits antike Maschinengewehre?

Hören Sie von den technologischen Errungenschaften einer Supermacht aus der Antike.

Wo findet diese Führung statt? Diese Führung durch die technische Welt des antiken Kölns, führt uns in die Unterwelt der römischen Colonia. Wir werden uns unter anderem in der unterirdischen, archäologischen Zone (Praetorium, Ubiermonument) aufhalten und uns die Überreste römischer Bauten, alter Mauern und Verschalungstechniken anschauen, ebenso werden wir durch den römischen Abwasserkanal wandeln und herausfinden, auf welche geniale Weise, die Bewohner des römischen Kölns mit Wasser verpflegt wurden. Aber das ist noch nicht alles. Buchen Sie also diese besondere Stadtführung von Köln.

Diese Führung ist nicht nur für Ingenieure!

Preis bis 15 Personen: 149,00 Euro *

Preis von 16 - 25 Personen: 179,00 EUR *

*(Eintrittspreise zwischen 3,50 Euro Praetorium und 1 Euro Ubiermonument sind im Preis nicht enthalten)

Dauer: 2 Stunden (Wer eine besonders ausführliche Führung möchte, kann dies gerne bei uns anfragen)

Termine: Das Ubiermonument und das Praetorium ist täglich außer Montags zu besichtigen. Spätester Beginn dieser Führung ist 15 Uhr, jedoch wird empfohlen die Tour bereits um 14:30 Uhr beginnen zu lassen, da die unterirdischen Sehenswürdigketen von Köln bereits um 17 Uhr schließen und die Gruppen oftmals bereits um 16:50 Uhr die Einrichtungen verlassen müssen.

TIPP: Jeweils am 1. Donnerstag im Monat ist Köln Tag in der ehemaligen COLONIA. An diesem Tage haben die Kölner Museen bis 22 Uhr geöffnet! Kölner mit Ausweis haben freien Eintritt. An diesem Tage kann die Tour auch zu einer späteren Uhrzeit gebucht werden.

Personen: Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 25 Personen. Bei größeren Gruppen sind Parallelführungen möglich.

Fremdsprache: Für eine Führung in Fremdsprache (Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, etc.) berechnen wir zusätzlich 10,00 EUR pro Stunde.

Schülertouren: Diese Tour ist sehr gut für Schülergruppen geeignet. Hier ist die Dauer der Stadttour auf 1,5 Stunden verkürzt. Der Preis beträgt 115,00 Euro brutto. Schüler haben im Praetorium freien Eintritt.

Sonstiges: In den Monaten Oktober - Dezember wird empfohlen die Buchungen einer Unterwelttour, für welche eine Schlüsselreservierung bei der Stadt Köln notwendig ist (für die Mikwe, Ubiermonument, Baptisterium), frühzeitig vorzunehmen, da es nur wenige Schlüssel gibt und diese "wetterfeste" Tour sehr beliebt ist.

  &nbps;
KL721002
  • Stadtgeschichten Köln
  • Von-Sparr-Str. 50
    51063 Köln, Deutschland
  • 0221-29870596
  • 26
  • Webseite besuchen