Las Vegas Flugreise 4 Nächte ab 759.-

Las Vegas Flugreise 4 Nächte ab 759.- - Bild 1
Las Vegas Flugreise 4 Nächte ab 759.- - Bild 1
Preis: EUR 699,00

Ihr Hotel
Four Queens & Casino Las Vegas, Nevada

Termine buchbar
17.03
14.04
21.04
28.04
05.05

Erleben Sie die schillernde Stadt der Superlative mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Attraktionen und Aktivitäten, von gigantischen Hotels am Las Vegas Strip bis hin zu funkelnden Lichtern, spektakulären Bühnen-Shows und den legendären Casinos und Spielbanken.

Lage:
Das traditionelle Hotel liegt zentral im ursprünglichen Las Vegas und grenzt an das Golden Nugget Hotel an. Zahlreiche Geschäfte, Restaurants und eine bunte Auswahl an Unterhaltung finden Sie auf der berühmten Fremont Street. Der Las Vegas Boulevard The Strip ist in ca. 20 Min. zu Fuß erreichbar.

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption, Hotel-Safe, Garderobe und Wechselstube. Besuchen Sie das Casino, das rund um die Uhr geöffnet ist oder genießen Sie Snacks und Getränke in den preisgünstigen Bars und Restaurants des Hotels.

Unterbringung:
Die großzügigen und komfortablen Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad/Dusche, WC, Fön, TV, Kaffee-/Teemaschine und Bügeleisen/-brett. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Inklusivleistungen:
o Flug mit renommierter Airline ab/bis Frankfurt nach Las Vegas
o Anzahl der gebuchten Übernachtungen im Touristenklassehotel1 im Doppelzimmer
o Las Vegas Funbook mit Gutscheinen im Wert von ca. US $ 125,- pro Person
o Deutschsprachiger Ansprechpartner
o Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE Nutzung

Hinweis:
o Zuschlag Einzelzimmer: Saison A + B : EUR 70.- / Saison C - E : EUR 90.-
o Transfer ab/bis Flughafen Las Vegas ins Hotel : Shuttlebus : ca. US$ 10.- pro Person/Strecke ; Taxi: ca. US$ 35.- / Strecke ( je nach Verkehrsaufkommen).
o ESTA-Registrierung: US$14.-/Person. Die Gebühr wird bei der Registrierung unter https://esta.cbp.dhs.gov (bis 72 Stunden vor Abflug) fällig und muss per Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express) bezahlt werden.
o Eintritt in die Kasinos ab 21 Jahre. Laut Gesetz muss min. 1 Person pro Zimmer 21 Jahre alt sein.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die touristische Einreise einen mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültigen, regulären (bordeauxroten), maschinenlesbaren deutschen Reisepass sowie Rück- oder Weiterflugtickets (welche nicht in Kanada, Mexiko oder den Karibikinseln enden dürfen), gültig für den Zeitraum von max. 90 Tagen ab der ersten Einreise in die USA. Kinderreisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt sind, sowie alle Kinderausweise sind für die visumsfreie Einreise in die Vereinigten Staaten nicht gültig. Kinder, die mit einem Kinderreisepass oder Kinderausweis reisen, benötigen ein Visum für die Einreise in die Vereinigten Staaten. Kinder benötigen ihren eigenen elektronischen Reisepass (e-Reisepass), um ohne Visum reisen zu können. Faustregel: Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Programms berechtigen alle regulären (bordeauxroten) deutschen Reisepässe (sowohl die vor dem 1.11.2005 ausgestellten maschinenlesbaren als auch die seit 1.11.2005 ausgestellten Reisepässe -so genannte e-Pässe, die einen Chip enthalten). Mit dem vorläufigen Reisepass wird ein Visum benötigt!
Electronic System for Travel Authorization (ESTA): Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des Visa Waiver Programms in die USA reisen vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet unter
https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA) einholen. Die ESTA-Beantragung ist seit dem 8. September 2010 gebührenpflichtig. Es werden 14 US-Dollar erhoben, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express, Discover) im Internet. Alternativ kann die Bezahlung auch über Dritte (z.B. Reisebüro) erfolgen. Die Beantragung über Dritte (z.B. Reisebüros) ist ebenfalls möglich. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen. Nur beim Wechsel des Reisepasses, der Staatsangehörigkeit, des Geschlechts, einer Namensänderung und wenn sich eine Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten mit ja oder nein zu beantwortenden Fragen geändert hat (s. hierzu die o.a. ESTA-Webseite), muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue "Travel Authorization" beantragt werden: In aller Regel erhält der Antragsteller - gemäß Auskunft des zuständigen Department of Homeland Security (DHS) - innerhalb kurzer Zeit eine Antwort. Es empfiehlt sich, die Erlaubnis auszudrucken und bei Reisen mit sich zu führen. Im Falle einer Ablehnung durch ESTA kann die Reise zunächst nicht angetreten werden. Reisende müssen sich in einem solchen Fall zur Beantragung eines Visums an die zuständige US-Auslandsvertretung wenden. Erst im Rahmen der Visumbeantragung werden ihnen ggf. auch die Gründe für die Ablehnung der elektronischen Einreiseerlaubnis mitgeteilt. Auch bei Vorliegen einer Einreiseerlaubnis nach diesem neuen elektronischen Verfahren (wie auch bei Vorliegen eines gültigen US-Einreisevisums) bleibt die abschließende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US-Grenzbeamten vorbehalten. Ausländische Staatsbürger erkundigen sich bei Ihrer jeweils zuständigen konsularischen Vertretung über die für sie geltenden Reisebestimmungen.
Ausländische Staatsbürger erkundigen sich bei Ihrer jeweils zuständigen konsularischen Vertretung über die für sie geltenden Reisebestimmungen.

  &nbps;
KL727447
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48812
  • Webseite besuchen